> > > > Größenvergleich von Core i5 und Core i7

Größenvergleich von Core i5 und Core i7

Veröffentlicht am: von

intel3Bekanntlich könnten Intels Core-i5-Prozessoren schon im September das Licht der Welt erblicken. Wie so häufig erreichten jetzt auch erste Bilder, welche einen Größenvergleich zum Core i7 ermöglichen, das Tageslicht. Tweaktown.com gelangte an diese Bilder im taiwanesischen Taipeh. Die Abbildungen zeigen den aktuellen High-End-Chip Bloomfield (Core i7) und die Mainstream-Prozessoren Lynnfield und Havendale, auch als Core i5 bekannt. Sowohl der Vierkerner Lynnfield, als auch der Zweikerner Havendale mit integrierter Grafik, setzen auf den Sockel-LGA-1156, während der Bloomfield den LGA-1366 unterstützt. Havendale wurde allerdings von Intel verworfen und wird wohl vom Clarkdale ersetzt werden, der bereits auf 32 nm setzt und voraussichtlich erst 2010 erscheint.

Wie unschwer zu erkennen ist, sind die LGA-1156-CPUs, trotz gleicher Fertigungsgröße von 45 nm, etwas kleiner als der Core i7. Beim Lynnfield konnte Intel wohl etwas Platz einsparen, indem der integrierte Speichercontroller nur einen Dual-Channel-Modus spendiert bekam, während der Bloomfield ein Triple-Channel-Interface besitzt.

 

 

corei5_vs_corei7_1

corei5_vs_corei7_2

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Naja, nen wirklicher Größenvergleich ist das ja nun nicht. Das der Sockel etwas kleiner ist, ist klar. Aber wie groß das DIE ist wäre interessant und nicht nur nen Bild vom Heatspreader.
#2
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33840
Wusste bis grade gar nicht das sogar ein neuer Sockel für den 5er rauskommt....Was hat intel denn damit vor? Sry ich glaube damit schießt intel sich gewaltig ins bein
#3
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Warum? Wenn man mal sein eigenes Aufrüstverhalten beurteilt kommt normalerweise mit jedem neuen System auch nen neues Board.
#4
customavatars/avatar82054_1.gif
Registriert seit: 10.01.2008
Kiel
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 469
Vielmehr bin ich auf die Leistung gespannt - der Core i7 hat mal so gar nicht überzeugt (vom Preis mal ganz abgesehen!) und der i5 soll ja darunter angesiedelt sein.
#5
customavatars/avatar50918_1.gif
Registriert seit: 05.11.2006
localhost
Kapitänleutnant
Beiträge: 1586
Ich denke mal das der Unterschied zum i7 nicht so gross sein wird. Ich denke der wird sich ganz gut verkaufen.
#6
customavatars/avatar74880_1.gif
Registriert seit: 14.10.2007
Käbschütztal
Vizeadmiral
Beiträge: 7555
Zitat Reaver1988;12068146
Wusste bis grade gar nicht das sogar ein neuer Sockel für den 5er rauskommt....Was hat intel denn damit vor? Sry ich glaube damit schießt intel sich gewaltig ins bein


Der i5 hat doch "nur" nen Dualchannel-Speicherinterface und braucht daher nicht soviele Kontakte. Theoretisch wär der i5 für LGA1366 kein Problem, würde aber unnötig Geld kosten. Obwohl das sicher nur Cents wären, aber die Masse machts halt.
AMD hatte ja auch den So754 (ein Kanal) als "Billigvariante" neben dem So939 (2 Kanäle) laufen.
#7
Registriert seit: 17.09.2004
Erde / Deutschland
Flottillenadmiral
Beiträge: 6035
Zitat morgessa;12069166
Der i5 hat doch "nur" nen Dualchannel-Speicherinterface und braucht daher nicht soviele Kontakte. Theoretisch wär der i5 für LGA1366 kein Problem, würde aber unnötig Geld kosten. Obwohl das sicher nur Cents wären, aber die Masse machts halt.
AMD hatte ja auch den So754 (ein Kanal) als "Billigvariante" neben dem So939 (2 Kanäle) laufen.


Falsch, der S754 war der erste AMD64 Sockel der erschwinglich war da der S940 (Athlon 64FX) teuer war. Im Desktopbereich wurden beide Sockel durch den S939 abgelöst:wink:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]