1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. ROG kündigt ACRONYM Sonderedition des Zephyrus G14 an

ROG kündigt ACRONYM Sonderedition des Zephyrus G14 an

Veröffentlicht am: von

asus logo

Gestern stellte ASUS Republic of Gamers (ROG) eine Sonderedition des Gaming-Notebooks ROG Zephyrus G14 in Kooperation mit ACRONYM, einer bekannten Design-Agentur für Tech Wear, vor. Die neue Sonderedition bietet einen neuen Look für das 14-Zoll-Gaming-Notebook. Die Idee dahinter stammt von dem kanadischen Designer Errolson Hugh. Die neue Version soll am 18. September in Deutschland verfügbar sein. Bilder wurden bisher nicht veröffentlicht. 

Die Spezifikationen haben sich im Vergleich zum Schwester-Modell aus dem April diesen Jahres nicht geändert. So handelt es sich immer noch um ein 14-Zoll-Gaming-Notebook mit einem FHD-IPS-Panel mit 120 Hz oder einer QUAD-HD-Auflösung - je nach Ausführung. Zum momentanen Zeitpunkt ist allerdings nicht klar, ob es beide Versionen mit dem neuen Anstrich geben wird. Angetrieben wird das Notebook von dem AMD Ryzen 9 4900HS, einem 8-Kern-Prozessor mir 16 Threads. Als GPU steht eine NVIDIA RTX 2060 zur Verfügung.

Das 14-Zoll-Gehäuse ist mit einer Dicke von weniger als 20 mm recht schlank für ein Gaming-Notebook. Die Gesamtoberfläche besteht aus einer hochwertigen Magnesiumlegierung, der Deckel ist aus Aluminium gefertigt. Auch das AniMe Matrix-Display ist wieder verbaut, für das ACRONYM in der Sonderedition acht neue Animationen entworfen hat. Desweiteren gibt es nach Angaben von ROG "Präzisions-Gravuren" an den Seiten des Notebooks und auffällige, schematische Markierungen und eine Ikonographie auf den schwarzen Oberflächen. Wie das finale Produkt aussehen wird und zu welchem Preis es erhältlich ist, wird am 18. September bekannt gegeben. Ein ausführlicher Hardwareluxx-Test des "normalen" ROG Zephyrus G14 findet sich hier.

Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Lenovo Yoga Slim 7 mit AMD Ryzen 7 4700U im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_YOGA_SLIM_7_REVIEW-TEASER

    Das Lenovo Yoga wurde zwar immer mal wieder auch von AMD-Prozessoren angetrieben, die Intel-Modelle hatten jedoch klar die Nase vorne. Seit wenigen Tagen gibt es das edle Yoga Slim 7 in seiner neuesten Generation wahlweise mit Renoir-Prozessor oder Ice-Lake-CPU, womit AMD dem einstigen... [mehr]

  • Alienware Area-51m R2 im Test: Mehr Leistung geht nicht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALIENWAREAREAM51_R2_2020_REVIEW-TEASER

    Auch in der zweiten Generation dreht der Alienware Area-51m zu einem echten Kraftpaket auf, das auf einen Comet-Lake-Prozessor der Desktop-Klasse und eine NVIDIA GeForce RTX 2080 Super mit bis zu vier schnellen PCI-Express-SSDs und zahlreichen weiteren Gamer-Features wie Killer-Netzwerkchips,... [mehr]

  • Alienware m15 R3 im Test: Ein durchaus portabler High-End-Gamer

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALIENWARE_M15_R3_2020_REVIEW-TEASER

    Wem das Alienware Area-51m R2 zu groß ist, wer aber dennoch ein echtes Kraftpaket unter den Gaming-Notebooks haben möchte, der sollte sich das Alienware m15 R3 einmal näher ansehen. Der kleine Bruder fällt deutlich kompakter aus, setzt ausschließlich auf Mobile-Komponenten und ist mit... [mehr]

  • ASUS ROG Zephyrus Duo 15 im Test: Das Gaming-Notebook mit dem Zweit-Display

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_DUO_15_GX550L_REVIEW-TEASER

    Das ASUS ROG Zephyrus Duo 15 GX550 bietet nicht nur äußerst schnelle Hardware fürs Gaming, sondern bleibt dabei auch noch äußerst kompakt. Das Highlight ist jedoch ganz klar der zweite Bildschirm direkt über der Tastatur, der das Gerät zu einem echten Hingucker macht. Ob das rund 4.500 Euro... [mehr]

  • LG gram 17 im Test: Leichtes Großformat mit langer Laufzeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_GRAM17_TEASER

    Das LG gram 17 erfreut sich international bereits seit einigen Jahren großer Beliebtheit. In Deutschland schaute man hingegen in die Röhre, wenn man nicht den mühseligen Import aus dem Ausland anstreben wollte. Jetzt ist LG mit seiner gram-Serie im deutschen Markt angekommen. Wie sich das... [mehr]

  • MSI GL75 Leopard 10SFR im Test: Guter Gaming-Allrounder mit High-End-Ambitionen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GL75_LEOPARD_10SFR_REVIEW-TEASER

    Mit dem GL75 Leopard 10SFR möchte MSI vor allem eines: Aktuelle Grafikkracher für Spieler ruckelfrei in den höchsten Einstellungen auf das Display bringen und dabei auch das eine oder andere Highlight aus dem High-End-Segment, wie eine kompakte Bauweise oder schmale Bildschirmränder, bezahlbar... [mehr]