1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Fokus auf Esports: Gigabyte stellt AORUS-15P Gaming-Notebook vor

Fokus auf Esports: Gigabyte stellt AORUS-15P Gaming-Notebook vor

Veröffentlicht am: von

gigabyte-2020

Gigabyte hat sein neues AORUS-15P-Gaming-Notebook vorgestellt. Es wurde in Zusammenarbeit mit dem international bekannten Team G2 Esports entwickelt und soll daher auf die Bedürfnisse im Esport ausgelegt sein.

Das AORUS 15P ist der neueste Ableger in Gigabytes Pro-Gaming-Serie und verspricht gute Gaming-Performance mit handlichem Design und Mobilität zu kombinieren. Das Modell soll in zwei Varianten, AORUS 15P KB und AORUS 15P WB, auf den Markt kommen. Sie unterscheiden sich lediglich in Sachen Grafikkarte und Netzteil, sonstige Bauteile und auch die Abmessungen sind identisch. Verbaut ist unter unter anderem ein Intel Core i7-10750H und eine NVIDIA GeForce RTX 2070 im Max-Q-Design mit 8 GB VRAM im 15P WB, beziehungsweise einer RTX 2060 mit 6 GB VRAM im AORUS 15P KB. Diese versorgen ein 15,6 " FHD-IPS-Display mit 144 Hz und 72 % NTSC-Farbraumabdeckung.

Des Weiteren stehen je zwei Steckplätze in den Formfaktoren SO-DIMM und M.2 228 zu Verfügung. Diese können maximal 64 GB DDR4-RAM beziehungsweise 2 TB fassende NVMe-SSDs aufnehmen. Die Kühlung übernimmt Gigabyte die eigene Winforce-Infinity-Notebook-Kühltechnologie, bestehend aus 12-V-Doppellüftern, fpnf Heatpipes und mehreren Lüfter-Profilen. Dies soll Gigabyte zu Folge dafür sorgen, dass der Prozessor und die Grafikkarte im 15P ohne Drossel laufen und es somit keine Leistungseinbußen, auch bei aktuellen AAA-Titeln, gibt. Das AORUS 15P verfügt des Weiteren über eine RGB-Tastatur.

Die Anschlüsse bestehen aus 1x Ethernet, 1x HDMI 2.0, 3x USB 3.2 Typ A und 1x USB 3.1 Typ C. Darüber hinaus verfügen die beiden Modelle über einen Mini-DP-1.4-Anschluss sowie einen SD-Kartenleser, einen Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss, einen DC-Eingang und natürlich den Netzteilanschluss. Für die kabellose Kommunikation sind Bluetooth 5.0+ und WLAN an Bord. Für Video-Konfernzen und dergleichen steht eine HD-Kamera über dem Display zur Verfügung.

Der Akku umfasst 94 Wh und soll laut Gigabyte bis zu acht Stunden halten, jedoch ist ungewiss, auf welchem potentiellem Nutzungsverhalten diese Angaben basieren. Die Abmessungen belaufen sich auf 357 x 244 x 23 mm. Zudem bringen beide Varianten etwa 2 kg auf die Waage. Im Gegensatz zu seinem Schwestermodell AORUS 15G besitzt das 15P keinen Thunderbolt-3-Port. Des Weiteren verfügt es im Vergleich dazu über keine mechanische Tastatur. Dies bringt jedoch Vorteile in Bezug auf Größe und Gewicht, so wiegt das AORUS 15P etwa 200 g weniger und ist 2 mm flacher als das AORUS 15G.

Das AORUS 15P kann ab sofort bei notebook.de konfiguriert und bestellt werden. Die Preise starten bei 1599 Euro für das 15P-KB mit RTX 2060 beziehungsweise 1799 Euro für das WB-Modell mit RTX 2070. 

Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Lenovo Legion 7 im Test: Sehr guter Ryzen-Laptop mit hervorragendem Display

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_LEGION_7_16ACG_REVIEW

    Nachdem Lenovo den Gaming-Markt in den letzten Jahren eher stiefmütterlich behandelt hatte, legt man jetzt richtig los: Beim Lenovo Legion 7 kombiniert man nicht nur schnelle Hardware wie einen Ryzen-Prozessor mit einer RTX-Grafikkarte, sondern bietet obendrein zahlreiche Gaming-Features an. Dazu... [mehr]

  • Lenovo Legion 5 15ACH im Test: Ein guter Gaming-Allrounder für den Alltag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_LEGION_5_5ACH_REVOEW-TEASER

    Erst vor wenigen Tagen hatten wir mit dem Lenovo Legion 7 einen echten High-End-Gamer des Herstellers bei uns im Test. Nun folgt ein Review des kleinen Schwestermodells, das vor allem in Sachen Gehäuse und Display, aber natürlich auch bei der Hardware-Ausstattung den einen oder anderen Abstrich... [mehr]

  • Gigabyte A7 X1 im Test: Sehr solider Gamer mit Ryzen 9 und RTX 30

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_A7_X1_REVIEW

    Das Gigabyte A7 X1 ist das erste Notebook der Taiwanesen, das von einem AMD-Ryzen-Prozessor der 5000er-Generation befeuert wird und gleichzeitig auf eine dedizierte GeForce-Grafik von NVIDIA setzt. Wie sich das Gespann aus AMD Ryzen 9 5900HX und NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop im Alltag... [mehr]

  • Aldi präsentiert das Education-Notebook AKOYA E11202 von Medion

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Der Lebensmitteldiscounter Aldi bietet einen Medion-Laptop speziell für das digitale Lernen an. Insbesondere für das Homeschooling mussten Familien neue Hardware anschaffen und diesen Bedarf will man nun im Vorfeld einer eventuellen weiteren Welle decken. Das 11,6 Zoll große Education Notebook... [mehr]

  • Erstmals mit Ryzen 5000: Gigabyte stellt das A7 X1 vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_A7_X1

    Nachdem Gigabyte im Januar zur digitalen CES 2021 eine Reihe neuer Gaming-Laptops mit Intels Tiger-Lake-Prozessoren und GeForce-RTX-30-Grafik präsentiert hatte, hat man jetzt heimlich still und leise das erste Gerät auf AMD-Basis in den Handel geschickt. Seit wenigen Tagen ist das Gigabyte A7 X1... [mehr]

  • Angebot: Lenovo Legion 5 mit NVIDIA GeForce RTX

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_LEGION_5_5ACH_REVOEW-TEASER

    Advertorial / Anzeige: In vielen deutschen Bundesländern neigen sich die Sommerferien langsam aber sicher dem Ende entgegen. Es ist also höchste Zeit, einmal zu überprüfen, ob das eigene Notebook noch den Ansprüchen für das nächste Semester oder Schuljahr gerecht werden kann:... [mehr]