> > > > Das Edward-Snowden-Notebook: The Librem 13 von Purism

Das Edward-Snowden-Notebook: The Librem 13 von Purism

Veröffentlicht am: von

snowdenDer kanadische Unboxing- und Technologie-YouTube-Kanal "Unbox Therapy" hat jetzt auf seinem Channel das Librem-Notebook von Purism vorgestellt. Besonderheit beim diesem ist, dass der Hersteller hier besonders auf die Privatsphäre geachtet hat, aus diesem Grund soll das Notebook den Lieblings-Laptop von Edward Snowden darstellen. 

Wie sich dem Unboxing-Video auf YouTube entnehmen lässt, besitzt der Laptop diverse Sicherheitsfunktionen, wie zum Beispiel eine Vielzahl von Schaltern, mit denen sich schnell und einfach das WLAN deaktivieren lässt. Aber auch die Kamera oder das Mikrofon kann per Tasten eingeschaltet bzw. ausgeschaltet werden.

Das im Video gezeigte 13 Zolle große Librem verfügt über einen Intel-Core-i7-Prozessor der siebten Generation und kann mit bis zu 32 GB an Arbeitsspeicher bestückt werden. Beim RAM handelt es sich um DDR4 mit 2.133 MHz. Bei der Grafik kommt eine Intel HD Graphics 620 zum Einsatz. Die Webcam besitzt eine Auflösung von 720p. Der Laptop wiegt insgesamt 1,4 kg bei einer Größe von 325 x 219 x 18mm. An USB-Schnittstellen finden sich am Librem 13 insgesamt zwei USB-3.0-Ports und ein USB-2.0-Anschluss. Zudem ist ein Kartenlesegerät mit an Bord.  

Des Weiteren setzt der Hersteller Purism beim Betriebssystem auf das eigens entwickelte PureOS. Das 64-Bit-OS benötigt 15 GB an freiem Festplattenspeicher und 1 GB an RAM. Außerdem enthält das PureOS freie Softwarepakete aus dem main-Archiv der Debian-testing-Version. Die Pakete werden jedoch vom Hersteller zum Teil noch modifiziert. Preislich beginnt der Librem 13 bei rund 1.399 US-Dollar.