1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Razer Blade Pro 17 mit 240 Hz Display angekündigt

Razer Blade Pro 17 mit 240 Hz Display angekündigt

Veröffentlicht am: von

razerRazer spendiert dem bereits bekannten, von uns getesteten Gaming-Laptop Razer Pro 17 eine neue Variante. Das verbaute Display kann in Kürze auch mit einer Displayfrequenz von bis zu 240 Hz ausgewählt werden. An den restlichen technischen Daten sowie am Design ändert sich hingegen nur wenig. Das mobile Gerät kommt weiterhin mit einer Bildschirmdiagonalen von 17,3 Zoll daher und löst mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf. Zudem bietet man den Laptop seit Kurzem auch mit einem 4K-Display und einer Bildwiderholungsfrequenz von 120 Hz an.

Um die 240 Hz des Displays auch ansteuern zu können, verbaut der Hersteller je nach Auswahl des Kunden einen NVIDIA GeForce RTX 2070 oder GeForce RTX 2080. Die beiden 3D-Beschleuniger sollten genügend Leistung zur Verfügung stellen, um die 240 Hz auch nutzen zu können. Dabei wird zusätzlich über NVIDIAs G-Sync die Frequenz des Displays automatisch mit der Grafikkarte synchronisiert. Somit gehört Tearing der Vergangenheit an.

Beim Prozessor setzt der Hersteller weiterhin auf einen Intel Core i7-9750H mit sechs Rechenkernen. Dieser wird von 16 GB DDR4-2667 unterstützt. Für die Daten verbaut man außerdem eine schnelle NVMe-SSD mit 512 GB. Als Anschlüsse stehen neben 2,5-Gb-Ethernet auch USB-3.2-Gen-2 sowie Thunderbolt 3 zur Verfügung.

Der Razer Blade Pro 17 mit der GeForce RTX 2070 und dem 240-Hz-Display soll rund 3.050 Euro kosten, während für die Variante mit GeForce RTX 2080 rund 3.500 Euro fällig werden. Der Verkauf des Modells sei laut Hersteller in Deutschland in Kürze geplant. In den USA kann das Modell bereits jetzt erworben werden.

Preise und Verfügbarkeit
Razer Blade Pro 17
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 2.199,00 EUR


Social Links

Kommentare (6)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • XMG Fusion 15 im Test: Kompaktes und schnelles Referenz-Notebook mit langer...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XMG_FUSION15_REVIEW-TEASER

    Das XMG Fusion 15, das in Kooperation mit Intel entstanden ist, will trotz seiner kompakten Abmessungen eine hohe Leistung bieten und unterwegs für lange Laufzeiten sorgen. Konkret setzt man auf einen aktuellen Coffee-Lake-H-Prozessor in Kombination mit einer dedizierten GeForce-Grafik, verbaut... [mehr]

  • Eine neue Tastatur und stabile Leistung: Das 16" MacBook Pro im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/16ZOLL-MACBOOK-PRO

    Im November kündigte Apple das MacBook Pro im 16-Zoll-Gehäuse an und was zunächst wie eine Art Rückschritt wirkte, stellte sich bei genauerer Betrachtung als der vermeintlich bessere Weg heraus. Der Größe und dem Gewicht stehen eine überarbeitete Tastatur und ein neues Kühlkonzept... [mehr]

  • CES 2020: Skurriles Notebook mit sieben Bildschirmen vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EXPANSCAPE-NOTEBOOK-7SCREENS

    Dass es auf der Consumer Electronics Show auch immer mal wieder skurrile Absurditäten zu sehen gibt, dürfte hinreichend bekannt sein. So gibt es in diesem Jahr neben smarten Sexspielzeug ein Notebook mit insgesamt sieben Bildschirmen. Der Aurora-7-Laptop vom Unternehmen Expanscape wurde abseits... [mehr]

  • Schenker VIA 15: Ein Ultrabook mit Ryzen-Prozessor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_KEY15

    Zur CES 2020 präsentiert Schenker mit dem VIA 15 erstmals seit über einer Dekade ein neues Notebook auf AMD-Basis. Das Modell wird auf einen Ryzen 5 3500U setzen, der mit vier Rechenkernen und einem maximalen Takt von 3,7 GHz daherkommt. Um die Grafik kümmert sich die integrierte Vega-8-GPU, die... [mehr]

  • ASUS ROG Zephyrus G14 und G15: Kompakte Edel-Gamer mit Ryzen-CPU

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_G14

    Für Gamer hat ASUS zur CES 2020 gleich zwei spannende Geräte im Messegepäck und das nicht nur wegen der neuen mobilen Ryzen-Prozessoren, sondern auch wegen dem einen oder anderen Feature, welches man so bislang noch nicht im Gaming-Bereich zu sehen bekommen hat. Hinzu kommen eine kompakte... [mehr]

  • MSI GE66 Raider mit flachem Gehäuse und riesigem Akku

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE66_RAIDER_TEASER

    Natürlich waren wir in Las Vegas auch bei der Pressekonferenz von MSI. Dort wurde neben dem GS66 Stealth auch das neue MSI GE66 Raider gezeigt, das nicht nur schneller ist und besser ausgestattet wurde als das Vorgänger-Modell, sondern auch mit einem kompakteren Gehäuse aufwarten kann. So konnte... [mehr]