1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Microsoft plant Surface mit Qualcomm-Prozessor

Microsoft plant Surface mit Qualcomm-Prozessor

Veröffentlicht am: von

microsoft 2Microsoft entwickelt laut aktuellen Gerüchten ein neues Surface, dass als Basis einen Qualcomm-SoC nutzen soll. Bisher hatte die Softwareschmiede bei der Surface-Reihe immer auf Intel-Prozessoren aus der U-Serie zurückgegriffen, doch nun soll der Wechsel zu Qualcomm erfolgen. Unter dem Codenamen "Excalibur" wird das neue Gerät entwickelt und soll auf den Qualcomm-Chip SCX8180 setzen. Dabei soll es sich um den bereits bekannten Snapdragon 8cx handeln. Der Chip ist laut Qualcomm mit acht Rechenkernen ausgestattet und tastet mit 3,0 GHz Takt . Außerdem wird die Unterstützung von bis zu 16 GB LPDDR4X genannt. Die TDP soll bei 7 Watt liegen, womit die Hersteller für die Kühlung des Chips nur geringen Aufwand betreiben müssten.

Laut ersten Informationen wird der Qualcomm-SoC die Leistung eines Core i5 aus der stromsparenden U-Serie bieten, allerdings dabei auf die ARM-Architektur zurückgreifen. Dadurch soll dieser nicht nur besonders wenig Energie benötigen, sondern auch eine Always-On-Funktion mitbringen. Dem Nutzer wird damit ermöglicht, dass das Surface im Hintergrund beispielsweise das E-Mail-Konto synchronisieren kann.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Wie weit Microsoft mit der Entwicklung ist, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Der Hersteller soll jedoch als erstes Unternehmen mit dem neuen Surface den Snapdragon 8cx in den Verkauf bringen. Andere Hersteller sollen mit ihren Geräten erst zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen.

Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gigabyte AORUS 17G XB im Test: Hervorragendes Gehäuse mit mechanischer Tastatur

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GBT_AORUS_17G_XB_REVIEW-TEASER

    Mit einer Bauhöhe von 26 mm und einem Gesamtgewicht von etwa 2,7 kg siedelt sich das Gigabyte AORUS 17G mit seinem 17,3 Zoll großen Bildschirm exakt zwischen den Thin-&-Light- und Desktop-Replacement-Geräten ein, ist jedoch bis oben hin mit Features bestückt. Zu den Highlights zählen ein... [mehr]

  • Das MSI GS66 10SE-045 Stealth im Test: Dank überarbeitetem Gehäuse viel besser

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GS66_STEALTH_10SF

    Im Vergleich zum Vorgänger hat MSI das GS66 Stealth deutlich überarbeitet. Zwar wurde das Metall-Gehäuse etwas dicker und schwerer, dafür kann der Gaming-Bolide mit seinem 15-Zoll-Bildschirm mit einer deutlich besseren Stabilität, einer höheren Spieleleistung und dank eines größeren Akkus... [mehr]

  • Gigabyte AORUS 15P WB im Test: Sinnvoll abgespeckt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AORUS_15P_WB_REVIEW-TEASER

    Das Gigabyte AORUS 15P ist ein weiteres Gaming-Notebook der Kompakt-Klasse, das sich in Sachen Bauhöhe und Gewicht zwar unterhalb der AORUS-15G-Familie einsortiert, dafür aber in Sachen Tastatur, den Anschlüssen und der Modellvielfalt kleinere Abstriche hinnehmen muss. Wie sich der schlanke und... [mehr]

  • Erstes Notebook mit diskreter Intel-Xe-GPU zeigt sich (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL-TIGER-LAKE

    Bisher verwendet Intel die erste Xe-GPU auf Basis der sparsamen Xe-LP-Architektur nur in den mobilen Tiger-Lake-Prozessoren. In den GPU-Benchmarks zeigt sich eine Verdopplung der Leistung gegenüber dem Vorgänger. Wie auch bei AMDs Renoir-Prozessoren bedeutet eine derart starke integrierte... [mehr]

  • XMG stellt neuen DJ-Laptop mit optimierten Audio-Eigenschaften vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XMG_CORE_15

    Mit dem XMG DJ 15 stellt XMG heute ein neues Modell vor, welches laut eigenen Angaben die MacBooks in der Audio-Szene ablösen sollen. Bei dem XMG DJ 15 hat der Nutzer die Wahl zwischen einem silbernen und einem roten Modell. Beide Varianten sind mit einem Intel-Prozessor der 10.... [mehr]

  • Neue ARM-MacBooks sollen mit acht, zwölf und 16 Prozessorkernen kommen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Bereits im Juni kündigte Apple im Rahmen des WWDC 2020 an, man wolle die eigenen Macs künftig nicht mehr mit Intel-Prozessoren, sondern mit hauseigenen ARM-Chips antreiben. Nun gibt es neue Leaks zu den Spezifikationen dieser SoCs.Bereits seit Monaten ranken sich viele Gerüchte um... [mehr]