> > > > ASUS ZenBook Edition 30 mit Echtleder-Deckel angeschaut

ASUS ZenBook Edition 30 mit Echtleder-Deckel angeschaut

Veröffentlicht am: von

asus logoASUS hat im Rahmen der Computex 2019 das ZenBook Edition 30 vorgestellt. Mit dem Modell möchte man sein 30-jähriges Jubiläum im Bereich der Innovationen feiern und greift deshalb auf ein außergewöhnliches Design zurück. Der Deckel des ZenBook wird vom Hersteller nämlich mit einem weißen Leder überzogen, womit sich das Notebook besonders hochwertig anfühlen soll. Das verbaute Display misst in der Diagonalen 13,3 Zoll und löst mit 1.980 x 1.080 Bildpunkten auf. Beim Panel greift man auf die blickwinkelstabile IPS-Technik zurück. 

Auch im Inneren verbaut ASUS die aktuelle Technik. Beim Prozessor können Kunden zwischen dem Intel Core i7-8565U und Core i5-8265U wählen. Zudem kommen 8 GB oder 16 GB an Arbeitsspeicher mit 2.133 MHz zum Einsatz. Optional steht außerdem eine NVIDIA GeForce MX250 für die Grafikberechnungen bereit. Als Massenspeicher kann auf eine SSD mit PCI-Express-3.0-Schnittstelle und bis zu 1 TB an Speichervolumen zurückgegriffen werden.

Als Besonderheit verbaut der Hersteller außerdem beim Trackpad noch ein zweites Display. Hier können beispielsweise Schnellstart-Icons abgelegt werden. Bei den Anschlüssen bietet das ZenBook Edition 30 neben zwei USB-3.1-Gen2-Ports auch eine gewöhnliche USB-2.0-Schnittstelle sowie HDMI und einen microSD-Kartenleser. Auch auf Audioanschlüsse muss nicht verzichtet werden. Die Laufzeit wird vom Hersteller mit bis zu 14 Stunden angegeben und der 50 Wh große Akku wird über das Netzteil mit 65 W wiederaufgeladen.

Angaben zur Verfügbarkeit und zum Preis des ZenBook Edition 30 hat ASUS noch nicht bekanntgegeben.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gigabyte Aero 15 Classic mit GeForce GTX 1660 Ti im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AERO_15_CLASSIC_TEST-TEASER

    Mit der Vorstellung der neuen mobilen Intel-Prozessoren und der NVIDIA GeForce GTX 1650 sowie der GeForce GTX 1660 Ti für Notebooks präsentierte Gigabyte eine neue Version seines Aero 15, das in der Vergangenheit dank seiner kompakten Abmessungen, seines kapazitätsstarken Akkus und einer... [mehr]

  • Razer Core X Chroma im Test: Das Blade Stealth wird zum Gaming-Boliden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_CORE_X_CHROMA_TEST-TEASER

    Razer hat jüngst nicht nur sein bestehendes Notebook-Portfolio wie beispielsweise das Blade Stealth oder das Blade 15 auf den neuesten Stand gebracht, sondern auch seine externen Grafikboxen aufgefrischt. Die bringen zum einen ein neues Design mit sich, sind aber auch bei... [mehr]

  • Microsoft: Surface Pro 7 kommt mit USB-C

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Wie jetzt aufgrund eines Patents bekannt geworden ist, arbeitet Microsoft aktuell scheinbar an einem neuen Design für das Surface Pro, das aller Voraussicht nach noch in diesem Jahr erscheinen soll. Während sich das Design des Surface Pro seit dem Surface Pro 4 nicht mehr wesentlich verändert... [mehr]

  • Acer Predator Triton 500 im Test: Ein kompakter, schlichter und schneller...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_PREDATOR_TRITON_500-TEASER

    Im Zuge der Vorstellung der ersten RTX-Grafikkarten für Notebooks kündigte auch Acer zur Consumer Electronics Show in Las Vegas zu Beginn des Jahres die ersten Ableger auf Basis der Turing-Architektur an. Darunter war auch das Predator Triton 500, ein besonders kompakter Gaming-Bolide. Wie sich... [mehr]

  • Razer Blade Stealth im Test: Mit dedizierter GPU zum schnelleren Ultrabook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_STEALTH_2019-TEASER

    Mit dem Blade Stealth, das man zuletzt im Dezember aktualisiert hatte, startete Razer innerhalb der Ultrabook-Klasse einen neuen Angriff auf die starke Konkurrenz, die dort mit Modellen wie dem Dell XPS 13, dem Huawei MateBook X, dem Lenovo Yoga 920 oder dem Apple MacBook Pro... [mehr]

  • MacBook Pro Mid 2019: Erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

    Auf der Webseite Geekbench lassen sich bereits die ersten Benchmarkergebnisse des neuen Apple MacBook Pro 15,3 mit acht Kernen nachlesen. Das MacBook mit einem 2,4 GHz i9-Prozessor erreicht bei Geekbench eine Punktzahl von 5.879 Punkten im Single-Core-Benchmark-Test. Die Multi-Core-Punktzahl... [mehr]