1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. VAIO kehrt nach Europa zurück

VAIO kehrt nach Europa zurück

Veröffentlicht am: von

vaioDie Sony VAIO-Notebooks waren auch in Deutschland bekannt. Doch nach dem Verkauf der VAIO-Sparte an Japan Industrial Partners Inc. (JIP), wurde es hierzulande still um die Marke. Denn VAIO blieb zwar als unabhängiges Unternehmen mit Sitz in Japan aktiv, zog sich aber vom europäischen Markt zurück. Doch jetzt will man zurückkehren. 

Laut VAIO wird der Europa-Vertrieb der Produkte von TREKSTOR übernommen. Privat- und Geschäftskunden sollen VAIO-Produkte sowohl über den Webshop eu.vaio.com als auch über ausgewählte Händler ordern können. Das Angebot beschränkt sich aber vorerst auf zwei Geräte: Das 2-in-1-Gerät VAIO A12 und das Notebook SX14. Beide Produkte sollen leicht und leistungsfähig sein und werden aus hochwertigen Materialien gefertigt. Für die Gehäuse nutzt VAIO Magnesium oder Kohlefaser und setzt zusätzlich Aluminium ein. Laut Hersteller werden die Geräte nicht nur in Japan entwickelt, sondern dort auch gebaut.

Das VAIO A12 kombiniert ein 12,5-Zoll-Full-HD-Touchdisplay mit einem magnetischen Tastaturdock. Als CPU stehen ein Intel Core i7-8500Y und ein Core i5-8200Y zur Auswahl. Der Arbeitsspeicher fällt 8 oder 16 GB, die NVMe-SSD 256 oder 512 GB groß aus. WLAN, Gigabit-LAN, GPS, Bluetooth und LTE sind mit an Bord. Ein VAIO-Stylus mit 4.096 Druckstufen wird mitgeliefert. Das Tablet allein wiegt 492 g, das Dock kommt auf 623 g. Das Gesamtgewicht liegt entsprechend bei 1,1 kg. 

Das SX14 ist als 14-Zoll-Notebook zwar größer, mit einem Gewicht von 999 g aber leichter. Für ein 14-Zoll-Notebook fällt es sogar extrem leicht aus. Beim Display muss zwar auf Touch-Unterstützung verzichtet werden, dafür kann alternativ zur Full-HD-Option eine UHD-Variante gewählt werden. Als CPU stehen ein Intel Core i7-8565U und ein Core i5-8265U zur Auswahl. Dazu können 8 oder 16 GB RAM und eine 256 oder 512 GB große SSD geordert werden. Das SX14 zeigt sich ebenfalls kontaktfreudig und kann wie das VAIO A12 unter anderem LTE und Gigabit-LAN bieten. 

Ein Blick auf die Preise macht klar, dass VAIO im Hochpreissegment antritt. Das VAIO A12 kostet in der einfachsten Konfiguration 2.299 Euro. Für das SX14 werden mindestens 1.999 Euro aufgerufen. 

Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren: