> > > > Dell bastelt an XPS-Convertible mit Edge-to-Edge-Display

Dell bastelt an XPS-Convertible mit Edge-to-Edge-Display

Veröffentlicht am: von

Dell 2013Dell soll mit dem kürzlich durchgesickerten XPS 15 9560 ohnehin ein neues Notebook mit Intel Kaby Lake planen. Das Gerät soll außerdem unter anderem mit Wi-Fi 802.11 ac und einer NVIDIA GeForce GTX 1050 punkten. Zusätzlich scheint Dell für die CES 2017 aber noch ein weiteres, interessantes Modell in petto zu haben: einen neuen XPS-Laptop mit 13 Zoll Diagonale, der sich auch als Tablet einsetzen lässt. Das Convertible soll ein Edge-to-Edge-Display einsetzen und somit fast die gesamte Oberfläche für den Bildschirm ausnutzen. Leider fehlen allerdings noch Angaben zu den weiteren, technischen Daten – wie etwa der Auflösung und dem Innenleben. Klar ist, dass für das Gerät ein Touchscreen zum Einsatz kommen müsste. Auch in diesem Fall ist zudem denkbar, dass Dell direkt auf die Prozessoren der Reihe Intel Kaby Lake setzen könnte.

Dell XPS 13 Convertible

Mit der Vorstellung des neuen Convertibles von Dell für die Reihe XPS ist eventuell bereits für die CES 2017 zu rechnen, sodass wir schon innerhalb der nächsten Woche Details erfahren könnten. Kurzzeitig hatte Dell das Gerät nämlich bereits auf seiner offiziellen Website gelistet, den Eintrag aber mittlerweile wieder entfernt. Hier könnte durchaus ein sehr interessantes Modell für all diejenigen ins Haus stehen, die kompakte Notebooks schätzen und auch Tablet-Features zugetan sind.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar205082_1.gif
Registriert seit: 11.04.2014

Oberbootsmann
Beiträge: 858
Interessant, ergibt natürlich Sinn ein XPS13 Convertible-Version herauszubringen, in der Preis- und Qualitätsklasse hat Dell sonst nix im Angebot.
#2
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 250
Edge-to-Edge schön und gut, das neue Spectre X360 von HP gefällt mir aber besser. Wenn ich nicht schon beim Spectre 13 schwach geworden wäre, hätte ich da zugeschlagen.
#3
customavatars/avatar168709_1.gif
Registriert seit: 23.01.2012
Dromund Kaas
Kapitän zur See
Beiträge: 3616
Gab es vor Jahren schonmal von nem anderen Hersteller, Lenovo, Acer oder so ;)
War kein Hit...
#4
Registriert seit: 10.03.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1423
wehe es gibt das xps13 nicht weiterhin als non touch version.
wenn ich 2in1 will kauf ich mir n surface und sekbst das ist das bescheidenste tablet aller zeiten.
mein xps wiegt 1.2kg was soll das fürn tablet werden...
da nehm ich lieber mein z3 tablet, wenn das einem aus der hand aufs gesicht rutscht hat man wenigstena noch alle Zähne drin...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows on ARM: Warum wir keinen Test veröffentlichen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/QUALCOMM_WINDOWS_ON_ARM

Extra eingerichtete Verkaufsflächen in großen Elektronikmärkten, Werbung und spezielle Bündelungen von Notebook und Datentarif bei der Deutschen Telekom: Seit dem offiziellen Verkaufsstart ist Windows on ARM in aller Munde. So hätte es zumindest sein können. Die Realität... [mehr]

Das neue XMG NEO 15 im ersten Hands-On

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

Brandneuer Sechskern-Prozessor, potente Pascal-Grafik und massig SSD- und HDD-Speicher mit schnellem Display und mechanischer Tastatur sowie zahlreichen weiteren interessanten Features, die speziell auf den Gamer zugeschnitten wurden, möchte Schenker Technologies in einem äußerst kompakten und... [mehr]

MSI GE73 8RF Raider RGB im Test: Coffee Lake H trifft RGB

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE73_8RF_RGB_RAIDER_TEST-TEASER

Die Einführung der neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren von Intel nahmen viele Notebook-Hersteller zum Anlass, um ihren bestehenden Produktfamilien ein kleines Update zu verpassen. Während die einen lediglich Prozessor und Mainboard austauschten, nahmen andere Hersteller weitere Änderungen vor.... [mehr]

AORUS X9 DT: Ein Düsentrieb mit High-End-Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AORUS_X9_DT_REVIEW

Auch wenn der Trend hin zu immer kompakteren und schlichteren Gaming-Notebooks geht, haben die großen Desktop-Replacement-Systeme für den stationären Heimeinsatz längst nicht ausgedient, schließlich setzen sie in Sachen Hardware, Display-Größe und Ausstattung noch einmal... [mehr]

ASUS ZenBook Pro 15 UX550GD mit Core i9 und GTX 1050

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS stattet das ZenBook 15 Pro mit neuer Hardware aus. Das Modell wird künftig auch von einem Intel Core i9 befeuert werden. Die neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren zeichnen sich einerseits durch einen niedrigeren Energieverbrauch aus und sollen dabei trotzdem mehr Leistung als die Vorgängermodelle... [mehr]

XMG NEO 15: Schlanker Gaming-Laptop mit mechanischer Tastatur

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

Nach dem Gigabyte Aero 15X-v8 oder dem MSI GS65 Stealth Thin und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus M bereitet auch der Leipziger Built-to-Order Anbieter Schenker Technologies ein entsprechend schlankes Gaming-Notebook auf Basis der neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren vor. Dieses verfügt über... [mehr]