Seite 1: Lesertest zum Acer Predator 17 mit GeForce GTX 1070: Drei Tester gesucht

acer predator17In Zusammenarbeit mit Acer starten wir heute für unsere Leser und Community-Mitglieder einen Lesertest der ganz besonderen Art. Besonders deswegen, weil mit dem Acer Predator 17 nicht nur ein äußerst hochpreisiges Produkt zum Testen zur Verfügung gestellt wird, sondern auch, weil wir dieses Mal ein klein wenig anders verfahren als sonst. Zwar dürfen sich weiterhin drei Tester über das Testprodukt hermachen und ein ausführliches Review darüber bei uns im Forum veröffentlichen, am Ende entscheidet allerdings die Community wer das rund 2.300 Euro teure Gaming-Notebook behalten darf. Welches Review liefert die meisten Erkenntnisse zum Acer Predator 17? Welches hat die schönsten Bilder oder welcher Test ist am besten geschrieben? Der Gesamteindruck zählt.

Nach der zweiwöchigen Bewerbungsphase und dem Erhalt der Muster haben die Teilnehmer dann zwei Wochen für ihre Testberichte Zeit. Direkt im Anschluss starten wir eine Umfrage im Forum, an der alle aktiven Hardwarelux-Mitglieder teilnehmen und ihre Stimme für ihr Lieblings-Review abgeben dürfen. Unter allen Teilnehmern der Umfrage verlosen wir ein zweites Acer Predator 17. Die Umfrage wird sieben Tage lang geöffnet sein. Am Ende darf also nicht nur einer der drei Lesertest-Teilnehmer sein Testnotebook behalten, sondern auch ein aktives Community-Mitglied, welches seine Stimme abgegeben hat.

Keine Sorge: Mehrfachstimmen werden nicht möglich sein! Zudem werden lediglich Forennutzer teilnehmen können, die schon länger dabei sind – ein Mobilisieren zur Stimmabgabe im Freundes- und Bekanntenkreis ist damit zwecklos. Natürlich werden wir dennoch Ausschau nach unerlaubten Doppelaccounts halten, um jede kleinste Manipulation auszuschließen.

Die Eckdaten des Testgeräts

Das Acer Predator 17 ist ein topaktuelles Gaming-Notebook der 17-Zoll-Klasse, welches erst kürzlich auf die neuen Pascal-Grafikkarten umgestellt wurde. Herzstück der drei Testgeräte wird ein Intel Core i7-6700HQ sein. Die Skylake-CPU verfügt über vier Rechenkerne, die sich mit einem Basis- und Turbo-Takt von 2,6 bis 3,5 GHz ans Werk machen und obendrein dank SMT-Support jeweils zwei Threads gleichzeitig abarbeiten können. Für den Gamer weitaus wichtiger ist die Grafikkarte. Hier wird sich eine NVIDIA GeForce GTX 1070 mit 8 GB GDDR5-Videospeicher um die 3D-Berechnung kümmern. Dazu gibt es 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher, welcher nicht mit den üblichen 2.133 MHz angesprochen wird, sondern mit 2.400 MHz etwas höher getaktet ist.

Das Betriebssystem installiert Acer auf einer 256 GB großen SSD im M.2-Steckkartenformat vor, für die eigene Spielesammlung gibt es eine zusätzliche Magnetspeicherfestplatte mit einer Kapazität von 1 TB obendrauf. Das Display misst 17 Zoll in seiner Diagonalen und löst mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf, bietet dafür Support für NVIDIAs G-Sync-Technologie, was störende Ruckler und Tearing-Effekte minimiert. Mit dabei sind zudem ein hochwertiger Audio-Chip mit eigenem Subwoofer für satte Bässe, eine Gamer-Tastatur mit RGB-Hintergrundbeleuchtung und Makro-Tasten sowie natürlich zahlreiche moderne Anschlüsse wie USB Typ-C und Killer-Netzwerk. Das optische Laufwerk lässt sich außerdem gegen die Frost-Core-Technologie austauschen, ein Zusatzlüfter, der die Kühlung von Prozessor und Grafikkarte verbessern soll.

All das bringt Acer in einem 423 x 321,5 x 39,7 mm großen und rund 4,2 kg schweren Kunststoff-Gehäuse unter. Kostenpunkt für die Konfiguration: Rund 2.300 Euro. Drei unserer Leser dürfen den Gaming-Boliden nun zwei Wochen lang kostenlos auf den Prüfstand stellen und am Ende – wenn die Community sich entschieden hat – mit etwas Glück vielleicht auch behalten. 

Die Bewerbungsphase beginnt

Wie bei jedem Lesertest starten wir vorab in die Bewerbungsphase. In den nächsten zwei Wochen darf wieder fleißig in die Tasten gehauen und eine Bewerbung geschrieben werden. Bis zum 27. November ist Zeit. Darin solltet Ihr natürlich Eure Testkriterien sowie das Testsystem nennen. Natürlich darf eine Kurzbeschreibung Eurerseits nicht fehlen: Was macht Ihr beruflich, wo liegen Eure Hobbies und wie alt seid Ihr? Die Frage, warum ihr am Lesertest mit Acer teilnehmen wollt, sollte ebenfalls kurz und knackig beantwortet werden.

Aus allen Einsendungen wählt dann die Hardwareluxx-Redaktion die drei glücklichen Teilnehmer aus. Nach Eingang der Samples haben die Tester zwei Wochen Zeit, ihre Reviews ins Forum zu setzen. Direkt im Anschluss startet dann die Umfrage zum besten Review, unter deren Teilnehmer wir ein weiteres Acer Predator 17 verlosen. Der Gewinner dieser Umfrage darf sein Testgerät behalten. Die Bewerbungen werden einfach im Kommentar-Thread dieser News gepostet. 

Bewerbt Euch jetzt für unseren Lesertest mit Acer!

Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 27. November 2016
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 28. November 2016
  • Testzeitraum bis 18. Dezember 2016
  • Start der Umfrage: 19. Dezember 2016
  • Ende der Umfrage: 25. Dezember 2016
  • Bekanntgabe aller Gewinner: 26. Dezember 2016

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH und von Acer sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten sich die Hersteller vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum