> > > > MSI stellt GT72S Dominator Pro G Special Edition mit NVIDIA GTX 980 vor

MSI stellt GT72S Dominator Pro G Special Edition mit NVIDIA GTX 980 vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msiNachdem die GTX 980 für Notebooks offiziell vorgestellt worden ist trudeln nun die ersten Geräte der Hersteller ein. So zeigt MSI mit dem GT72S Dominator Pro G Special Edition (Test der GTX 980m-Version) ein Gaming-Notebook auf Basis des Intel Core i7 6820 HK mit Skylake-Architektur sowie einer NVIDIA GeForce GTX 980 mit voll aktiviertem GM204-Grafikchip mit 2.048 Shadern, G-Sync und annähernd den Taktraten des Dekstoppendants. Im 3D Mark 11 Benchmark erreicht das System eine Punktzahl von P14.500 Punkten.

Des weiteren kann das Notebook auf das Super RAID 4 mit zwei schnellen SSDs mit M.2-Steckplatz und NVMe-Protokoll setzen. Damit erreicht der Hauptspeicher des Systems eine Datenrate von bis zu 3.300 MB/s. Kontakt zur Außenwelt kann das Notebook mittels eines USB-C-Steckplatzes aufnehmen, der auch die Grafikausgabe übernehmen wird. Es können dann zwei 4K-Displays im Daisy-Chain-Betrieb genutzt werden. Aufs Soundsystem hat MSI ebenfalls viel Wert gelegt. So werden ein Dynaudio-System mit Subwoofer und Nahimic-Audio-Enhancer-Technologie verbaut. Ein dedizierter D/A-Wandler sorgt mit 24 Bit / 192 kHz Samplingrate und 122 dB(A) Störabstand für den Sound.

msi nb gt72 6qf 29th anniversary edition

Netzwerkmäßig verfügt das Gerät über LAN- und WLAN-Schnittstellen die über einen Killer-SHIELD-Chip an das restliche System angebunden sind. Preislich gesehen werden Gamer für dieses System allerdings tief in die Tasche greifen müssen.

Die Konfiguration mit 8 GB Grafikspeicher, 32 GB DDR4-Arbeitsspeicher sowie 512 GB RAID-4-SSDs und 1 TB Festplattenspeicher sowie einem Blu-Ray-Laufwerk wird bei einer UVP von 3.799 € ab Ende Oktober erhältlich sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Bootsmann
Beiträge: 716
Krasser preis, aber auch extrem krasse Ausstattung.
#2
customavatars/avatar149224_1.gif
Registriert seit: 27.01.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2426
Fast 4k € sind schon eine Ansage. Aber was mich wirklich abschreckt, ist dieses unglaublich hässliche Design... .
#3
customavatars/avatar135442_1.gif
Registriert seit: 31.05.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1080
4k Gaming ist doch derzeit der heiße Scheiss :P
#4
customavatars/avatar207000_1.gif
Registriert seit: 21.05.2014
Freiburg, Baden-Württemberg
Oberbootsmann
Beiträge: 792
Wie lang reicht da die Akkuleistung und wie schwer ist das Gerät?

Die wenigsten die sich solch ein Gerät holen würden, würden es auch effektiv für Unterwegs nutzen.
Für 3800€ kann man sich einen sehr guten Gaming PC und ein ausreichendes Notebook für Unterwegs kaufen/zusammenstellen.
#5
customavatars/avatar7414_1.gif
Registriert seit: 07.10.2003
Franken
[online]-Redakteur
Beiträge: 9228
Der Gewicht liegt bei knapp unter 4kg. Aber du hast auf jeden Fall recht, die meisten Nutzer werden das Gerät kaum als klassisches Notebook nutzen. Laut den Herstellern gibt es aber wohl einige Nutzer, die es als großen Komfortgewinn ansehen, wenn das Gerät einfach einmal schnell den Raum wechseln kann.

Zum Preis: Aktuell sieht es so aus, als würde kein Gerät mit der GTX 980 (ohne M) unter 3.000 Euro liegen.
#6
customavatars/avatar199366_1.gif
Registriert seit: 30.11.2013

Bootsmann
Beiträge: 688
Wow der Preis ist ja eindeutig zu hoch^^

Mit 3900€ kann ich mir einen MiniITX pc mit den gleichen Werten(inklusive Gsync monitor, guter tastatur, guter maus) PLUS ein Notebook von Asus(G751) mit GTX980m kaufen.
Heftige Sache und etwas schwer zu schluckende Pille MSI....
#7
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2191
Zitat Andi [HWLUXX];23890339
Der Gewicht liegt bei knapp unter 4kg. Aber du hast auf jeden Fall recht, die meisten Nutzer werden das Gerät kaum als klassisches Notebook nutzen. Laut den Herstellern gibt es aber wohl einige Nutzer, die es als großen Komfortgewinn ansehen, wenn das Gerät einfach einmal schnell den Raum wechseln kann.


Jupp, ist es auch. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG XG Station 2: Das Transformer 3 Pro mutiert zum Gaming-System

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-XGSTATION-TRANSFORMER/ASUS_ROG_XG_STATION_2_AUF_T303UA-TEASER

Ein Gerät, welches man für jeden Einsatzzweck nutzen kann – egal ob auf dem Sofa, dem Schreibtisch, im Flugzeug oder im Spielezimmer ist aufgrund der unterschiedlichen Leistungsanforderungen eigentlich nahezu unmöglich. Mit ein paar Tricks kann man aus einem hochmobilen Gerät aber eine echte... [mehr]

5 Jahre ZenBook - Wir blicken auf die Highlights und verlosen ein UX3410

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ASUS_ZENBOOK_TEASER

Advertorial / Anzeige: Gefühlt vergeht die Zeit in der IT-Welt schneller, als sonst irgendwo auf diesem Planeten. Kein Wunder also, dass es sich wie eine halbe Ewigkeit anfühlt, die uns die ZenBooks von ASUS bereits begleiten. Tatsächlich feiern die ultraportablen Begleiter bereits ihren... [mehr]

ASUS ZenBook 3 - schlank und leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZB3_TEASER

Advertorial / Anzeige: Das neue ASUS ZenBook 3 UX390 mit Intel® Core™ i7-Prozessor ist ab sofort im Handel verfügbar und bietet in einem schlanken Gehäuse viel Power, lange Akkulaufzeiten und ein hochauflösendes Display. Möglich wird das durch ausgeklügeltes Engineering von ASUS und die... [mehr]

XMG U717 Ultimate im Test: Mit 120 Hz und GeForce GTX 1080 zur...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/XMG-U717-ULTIMATE/XMG_U717_ULTIMATE-TEASER

Ein schneller Prozessor, eine potente Grafikkarte und viel Speicher – das sind längst nicht mehr die einzigen Argumente für die Anschaffung eines neuen Gaming-Laptops. Auch die restliche Hardware hat sich inzwischen den Bedürfnissen der Gamer angepasst. Dazu zählen eine hochwertige Tastatur... [mehr]

ASUS ZenBook UX3410U im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_UX3410U

Erinnert sich jemand an das UX32VD? Mit der im Frühjahr 2012 vorgestellten ZenBook wagte ASUS sich erstmals an die Kombination aus Ultrabook und dedizierter Grafikkarte. Fünf Jahre und einige Nachfolger später steht nun das ZenBook UX3410U bereit. Wahlweise wieder mit NVIDIA-GPU ausgestattet,... [mehr]

Intel Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1050 im Test – das leistet das ASUS ROG...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-ROG-STRIX-GL753VD/ASUS_ROG_STRIX_GL753VD-TEASER

Die diesjährige CES in Las Vegas ist schon vor ihrem eigentlichen Start am kommenden Donnerstag vollgepackt mit Neuigkeiten bis oben hin. Während Intel seine neuen Kaby-Lake-Prozessoren endlich auch in leistungsfähige Gaming-Notebooks packt und in den Desktop zusammen mit einem überarbeiteten... [mehr]