> > > > Acer zeigt das Aspire R 11-Convertible-Notebook (Update mit Ersteindruck)

Acer zeigt das Aspire R 11-Convertible-Notebook (Update mit Ersteindruck)

Veröffentlicht am: von

acer2011Zu diesem Zeitpunkt präsentiert Acer in New York einige neue Gerätschaften. Unter ihnen war auch das Aspire R 11 zu finden, das ein Convertible-Notebook ist. Mittels eines 360-Grad-Scharniers lässt sich das Notebook in vier unterschiedlichen Modi verwenden: Notebook-Mode, Tablet-Mode, Display-Mode zum Filme schauen und der Zelt-Modus, wenn der Platz sehr begrenzt ist. Das Touch-Display misst 11,6 Zoll und wird mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixel angesteuert. Geschützt wird das Display mit Gorilla Glas von Corning. Das Notebook kommt auf Abmessungen von 298 mm x 211 mm x 20,9 mm und bringt 1,58 Kilogramm auf die Waage.

Sony
Das Acer Aspire R 11

Das Innenleben besteht aus einem Intel Pentium-Prozessor, der auch gleich eine Intel IGP mit an Bord hat. Je nach Konfiguration lassen sich bis zu 8 GB DDR3L-Arbeitsspeicher und maximal 1-TB-Festplattenspeicher verbauen. Natürlich sind auch einige USB-3.0- und -2.0-Schnittstellen mit dabei und auch HDMI- und VGA-Grafikausgänge zum Anschließen an einen weiteren Monitor oder Beamer sind vorhanden. Zudem sind eine "Crystal Eye HD"-Webcam, "TrueHarmony"-Audio und selbst ein SD-Kartenleser mit von der Partie. Der Akku soll dabei bis zu acht Stunden durchhalten können. Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 zum Einsatz und kann am kostenlosen Upgrade von Windows 10 teilnehmen.

Das Acer Aspire R 11-Convertible ist ab 349 Euro zu haben und kann je nach erweiterter Konfiguration natürlich mehr kosten.

Update: Bei der ersten Kontaktaufnahme konnte das Aspire R 11 noch nicht völlig überzeugen. Grund dafür sind kleinere Verarbeitungsschwächen beim Gehäuse, unter anderem in Hinblick auf Spaltmaße. Im Gegenzug gefielen Haptik und Optik, aber auch Tastatur und Touchpad bieten mehr Komfort, als der Preis erahnen lässt.

Noch keine konkrete Aussage lässt sich in puncto Leistung und Display treffen. Bei letzterem liegt dies vor allem an den ungünstigen Lichtverhältnissen vor Ort, die für zahlreiche Spiegelungen sorgten. Dafür scheint Acer auf sehr strapzierfähige Scharniere zu setzen, die den Bildschirm sicher an Ort und Stelle halten. Offen ist auch, welche Konfigurationen in Deutschland  verfügbar sein werden.

Insgesamt wirkt das Aspire R 11 wie eine vielversprechende Alternative zu den immer beliebter werdenden Detachables.