> > > > Sony warnt vor der Nutzung des VAIO Fit multi-flip 11A

Sony warnt vor der Nutzung des VAIO Fit multi-flip 11A

Veröffentlicht am: von

sonyIn einer vor wenigen Stunden veröffentlichten Mitteilung warnt Sony vor der Nutzung des VAIO Fit multi-flip 11A. Man habe erfahren, so das Unternehmen, dass sich der fest verbaute Akku des Convertibles überhitzen könne, was in letzter Konsequenz zur Entzündung führen kann.

Da man noch nicht wisse, welche Versionen des 11-Zöllers konkret betroffen sind, habe man sich zu einer generellen Warnung, die alle Geräte mit der Seriennummer SVF11N1XXXX betrifft, entschlossen. Betroffene sollen bis auf weiteres auf die Nutzung verzichten und das Ladegerät nicht anschließen. In den kommenden Tagen sollen alle Besitzer des Notebooks kontaktiert werden, weltweit sollen rund 25.000 Exemplare verkauft worden sein. Bis dahin soll auch ein Austauschprogramm ausgearbeitet sein, in dessen Rahmen die fehlerhaften Energiespeicher kostenlose gewechselt werden sollen.

Nach eigenen Angaben stammt der Akku von einem Zulieferer und nicht von Sony selbst. Erst vor knapp zwei Wochen musste Lenovo einen Rückruf starten, betroffen waren hier etwa 150.000 defekte Akkus.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar136949_1.gif
Registriert seit: 07.07.2010
On the Moon
Bootsmann
Beiträge: 567
Das hat Sony ja gerade noch fehlt. Die Vaio-Sparte ist ja schon ein Sorgenking. Eine Rückrufaktion macht das nicht besser. Dabei bauen sie eigentlich ganz nette Geräte. In letzter Zeit waren sie mir persönlich jedoch zu sehr auf Design und zu wenig auf Funktion ausgerichtet. Ein Beispiel ist das Vaio Pro 13, welches wie ein Entenschwanz wackelt beim Arbeiten oder in der Non-Touch-Version mit einer riesen Lücke zwischen Display und Bezel daherkommt.

Schade drum!
#2
Registriert seit: 31.07.2012

Admiral
Beiträge: 10024
Sony To Exit PC Business By Selling VAIO | TechCrunch

2015 werden bei den VAIOS außerhalb von Japan die Lampen rausgedreht!
#3
Registriert seit: 07.09.2009

Bootsmann
Beiträge: 517
Danke für die News. Mich hats erwischt. Sony kontaktiert mich in den näcshten 24h - mal sehen, was sie vorschlagen.
#4
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25449
Schade das man den Zellenlieferant & Typ bei solchen Meldungen nie erfährt. :(
#5
Registriert seit: 18.10.2013

Matrose
Beiträge: 17
mich wundert es eh, wie wenig bei der minderen akkuqualität da draussen passiert. lipos sind und waren schon immer heikel. gerade wenn man mit high-class lipos hantieren muss wie z.b. im modellbau mit extrem hohen C-raten, trennt sich oft ganz schnell der müll von den wirklich guten qualitäten. in der heutigen billig-billig mentalität war es nur eine frage der zeit, bis man auch an diesem kritischen teil anfängt zu sparen.......die quittung kommt jetzt
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: