> > > > Samsung präsentiert das Chromebook 2 mit Kunstleder-Cover

Samsung präsentiert das Chromebook 2 mit Kunstleder-Cover

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Bereits vor einigen Tagen kursierten die ersten Fotos im Netz, nun ist es offiziell. Samsung hat das Chromebook 2 vorgestellt, das wie einige Galaxy-Note-Geräte mit einem Kunstleder-Cover versehen wurde. Gleich zwei neue Modelle bietet Samsung an, die ab April verfügbar sein sollen. Ob sie ChromeOS zum Durchbruch verhelfen können, ist trotz guter technischer Daten weiterhin offen. Am deutschen Markt völlig vorbeigegangen ist beispielsweise, dass sich der Vorgänger laut Amazon extrem gut verkauft hat. Das erste Hightlight der neuen Chromebooks ist sicherlich die Optik. Samsung verwendet für das Cover eine Leder-Optik, bei der es sich genauer gesagt um Kunstleder handelt.

Samsung Chromebook 2
Modell 11,6 Zoll Samsung Chromebook 2 13,3 Zoll Samsung Chromebook 2
Preis 319,99 US-Dollar 399,99 US-Dollar
Technische Daten
Displaygröße 11,6 Zoll 13,3 Zoll
Auflösung 1.366 x 768 Pixel 1.920 x 1.080 Pixel
Betriebssystem ChromeOS ChromeOS
Prozessor Samsung Exynos 5 Octa (1,9 GHz, 2 MB L2 Cache) Samsung Exynos 5 Octa (2,1 GHz, 2 MB L2 Cache)
Arbeitsspeicher 4 GB DDR3L (1.600 MHz) 4 GB DDR3L (1.600 MHz)
Speicher 16 GB iNAND (MMC) 16 GB iNAND (MMC)
Kamera 720p 720p
Akkulaufzeit bis zu 8 Stunden bis zu 8,5 Stunden
Größe 28,9 x 20,5 x 1,7 cm 32,2 x 22,4 x 1,7 cm
Gewicht 1,1 kg 1,4 kg
Farben Jet Black, Classic White Titan Grey
Anschlüsse 1x HDMI
1x USB 3.0
1x USB 2.0
MicroSD-Kartenleser
1x Kopfhörer
1x Mikrofon
1x HDMI
1x USB 3.0
1x USB 2.0
MicroSD-Kartenleser
1x Kopfhörer
1x Mikrofon

Das Chromebook 2 bietet entweder ein 11,6- oder 13,3-Zoll-Display. Die Auflösung liegt dementsprechend bei 1.366 x 768 bzw. 1.920 x 1.080 Pixel. Beiden Notebooks gemein ist das ChromeOS sowie der "Samsung Exynos 5 Octa"-Prozessor. Die arbeiten aber je nach Modell mit einem unterschiedlichen Takt. Der Einsatz dieses Prozessors wurde schon für das Galaxy S5 vermutet, wird dort aber noch vermisst und somit vielleicht im nächsten Galaxy Note seinen Platz finden. Ebenfalls für beide Modelle gleich sind der 4 GB große Arbeitsspeicher sowie die 16 GB iNAND-Speicher, auf der Daten abgelegt werden können. Die Akkulaufzeit wird jeweils mit etwa acht Stunden angegeben.

Das kleinere von beiden Modellen ist in den Farben Jet Black und Classic White zu haben. Das größere wird nur in Titan Grey verfügbar sein. Auf Seiten der Anschlüsse bieten beide 1x HDMI, 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, einen MicroSD-Kartenleser sowie einen Audio-Ein- und -Ausgang. Die Ausmaße entsprechen der Displaygröße. Beim Gewicht liegen beiden Chromebooks bei 1,1 bzw. 1,4 kg.

Die beiden Chromebooks 2 sollen ab April verfügbar sein. Bisher sind nur US-Preise von Samsung genannt worden. Diese liegen bei 319,99 US-Dollar für das 11,6-Zoll-Modell und bei 399,99 US-Dollar für das 13,3-Zoll-Modell.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Überhitzende VRMs ebenfalls an Drosselung des Core i9 im MacBook Pro schuld...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

Mit der Aktualisierung des MacBook Pro führte Apple eine Variante mit dem Sechskernprozessor Core i9-8950HK ein. Doch je nach Anwendung und Dauer der Last berichten die ersten Nutzer und Tester von einer starken Drosselung des Taktes, so dass so manche Rechenaufgabe sogar langsamer als auf... [mehr]

Gigabyte Aero 15 im Doppelpack: Edle und kompakte Gaming-Notebooks im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AERO15_DOPPELPACK_TEASER

Wenn es um leistungsfähige Spielenotebooks geht, die mit ihren schlanken Abmessungen und einer edlen Optik auch mal als Arbeitsgerät für unterwegs herhalten sollen, dann ist das Gigabyte Aero 15X v8 derzeit eines unserer Favoriten. Über die heißen Sommertage hat man uns zwei... [mehr]

Sinnvoller Serienzuwachs: Das ASUS ROG Zephyrus M im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_M_TEST-TEASER

Das ASUS ROG Zephyrus GX501 war eines der ersten Geräte, das auf den effizienten Max-Q-Grafikchips von NVIDIA aufbaute und damit endgültig den Schlankheits-Wahn im Bereich der Gaming-Notebooks einläutete. Trotz einer Bauhöhe von gerade einmal 17,8 mm und eines leichten Gewichts von nur... [mehr]

Razer Blade 15 2018 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_15_2018_TEST-TEASER

Technisch, optisch und auch qualitativ war das Razer Blade 14, welches erst im Dezember 2015 nach drei Gerätegenerationen nach Deutschland kam, erste Sahne und zählte mit zu den edelsten Gaming-Notebooks auf den Markt. Wir bezeichneten es nicht umsonst als "das Macbook unter den... [mehr]

MacBook Pro 2018: Silikon-Membran schützt vor Schmutz – Kühlung an der...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

Mit der offiziellen Ankündigung des MacBook Pro aus 2018 sprach Apple zwar von der dritten Generation der Butterfly-Tastatur, fokussierte sich aber auf die Lautstärke und erwähnte mit keinem Wort einen besseren Schutz der einzelner Tasten vor Verschmutzung den damit zusammenhängenden... [mehr]

ASUS ROG Strix Hero II GL504 im Test: Ein wahrer MOBA-Profi

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_SCAR2_GL504-TEASER

Pünktlich zur Gamescom 2018 frischte ASUS seine konventionellen Gaming-Notebooks der ROG-Strix-Reihe auf und brachte eine größere 17-Zoll-Variante auf den Markt. Wenig später haben wir ein Testmuster des ROG Strix Hero II erhalten, welches sich vor allem an Spieler von... [mehr]