> > > > Neues MacBook Air zeigt gute CPU- und sehr gute SSD-Performance

Neues MacBook Air zeigt gute CPU- und sehr gute SSD-Performance

Veröffentlicht am: von

apple logoNach der gestrigen Keynote zur WWDC und der Präsentation der aktualisierten MacBook-Air-Modelle mit Intel "Haswell"-Prozessor sowie der angekündigten Steigerung der SSD-Performance, hatte Anandtech nun die Gelegenheit sich die Notebooks etwas genauer anzuschauen. in diesen ersten Tests bewegte sich das 13-Zoll MacBook Air mit Core i5 1,3 GHz auf Niveau des alten Modells mit Core i5 1,8 GHz. Soweit entspricht dies den von Intel versprochenen Optimierungen. Interessant wird nun noch zu sehen sein, ob Apple auch die versprochene Verbesserung der Akkulaufzeit einhalten kann. Beim kleinen 11"-Modell soll es von 5 auf 9 Stunden herauf gehen und beim größeren 13"-Modell von 7 auf 12 Stunden.

Cinebench R11.5 MacBook Air

Nun sind auch erste Performance-Daten der verbauten PCI-Express-SSD aufgetaucht. Diese ist in Kapazitäten von 128 und 256 GB verfügbar und laut Systeminformationen mit zwei Lanes per PCI-Express 2.0 angebunden. Diese beiden Lanes kommen direkt vom On-Package PCH des "Haswell" ULT Prozessors. Die direkte Anbindung erlaubt eine theoretische Bandbreite von 1 GB/Sek. in beiden Richtungen. Bei Anandtech kommt offenbar ein Controller aus dem Hause Samsung auf der SSD zum Einsatz, der mittels QuickBench auf fast 800 MB/Sek. Lese- und Schreibeschwindigkeit bei sequentiellen Zugriffen kommt.

QuickBench MacBook Air
QuickBench-Ergebnis der PCI-Express-SSD des neuen MacBook Air

Neben den Verbesserungen der CPU- und SSD-Performance sowie der Akkulaufzeit soll das neue MacBook Air auch vom schnelleren 802.11ac WLAN profitieren. Wir hoffen in Kürze auch selbst einen Blick auf ein neues MacBook Air werfen zu können.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar154577_1.gif
Registriert seit: 01.05.2011
Berlin
Leutnant zur See
Beiträge: 1108
Warum bekommen das die anderen Firmen nicht auf die Reihe.
#2
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4592
Warum ist das 2013er bitte langsamer als das 2012er? Das is doch beschiss :stupid:
#3
Registriert seit: 03.10.2006
Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 690
Zitat Chaos Commander;20741808
Warum ist das 2013er bitte langsamer als das 2012er? Das is doch beschiss :stupid:


i5 vs i7? Taktfrequenzunterschiede?
#4
customavatars/avatar30578_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Hannover
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 411
Zitat Chaos Commander;20741808
Warum ist das 2013er bitte langsamer als das 2012er? Das is doch beschiss :stupid:


Vermutlich einzig und allein zugunsten des Vorteils: Akkulaufzeit :)
#5
customavatars/avatar138927_1.gif
Registriert seit: 15.08.2010

Oberstleutnant auf Landgang
Beiträge: 2818
Warum denn Beschiss?
Etwa die gleiche Leistung bei gefühlt doppelt so langer Akkulaufzeit ist für mich in Ordnung. Zumal Prozessoren fast nie ausgelastet werden.
#6
customavatars/avatar90941_1.gif
Registriert seit: 05.05.2008
Braunschweig
Kapitänleutnant
Beiträge: 1964
Ich finds genial ! 12 Stunden Akku perfekt !
#7
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5047
Zitat Chaos Commander;20741808
Warum ist das 2013er bitte langsamer als das 2012er? Das is doch beschiss :stupid:


~20% weniger Takt, 7% weniger Leistung und 70% mehr Akkulaufzeit, das ist schon Beschiss :hmm:
#8
customavatars/avatar172838_1.gif
Registriert seit: 11.04.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4711
Zitat bimini;20741403
Warum bekommen das die anderen Firmen nicht auf die Reihe.


Weil Apple wohl grad die Lager von Intel (Haswell) leer gekauft hat.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Alienware 17 (2017): Massives Gaming-Notebook mit üppiger Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ALIENWARE_17/ALIENWARE_17_KABYLAKE_PASCAL

Spätestens seit der Vorstellung der mobilen Pascal-Grafikkarten setzen die meisten Notebook-Hersteller alles daran, ihre Geräte kompakter und leichter zu machen. Mit gutem Beispiel ging hier Gigabyte mit seinem Aero 15 voran, welches trotz seiner schlanken Abmessungen über eine gute... [mehr]

Acer Aspire V17 Nitro Black Edition im Test: Acer zündet den Nitro-Nachbrenner

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ACER-ASPIRE-V17-NITRO-BLACK/ACER_ASPIRE_V17_NITRO_BLACK-TEASER

Dass das Acer Aspire V17 Nitro Black Edition das Zeug für ein waschechtes Gaming-Notebook hat, sieht man ihm gar nicht an. Es ist trotz seines großen 17,3-Zoll-Displays vergleichsweise schlank, dünn und optisch sehr schlicht. Im Inneren gibt es aber Hardware, die durchaus dazu in der Lage ist,... [mehr]

Dicker Akku, kompaktes Gehäuse: Das farbenfrohe Gigabyte Aero 15 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-AERO-15/GIGABYTE_AERO_15-TEASER

Auf der Computex 2016 zeigte Gigabyte mit dem Aero 14 ein äußerst kompaktes, aber leistungsstarkes Gaming-Notebook, welches mit seinem kapazitätstarken 94-Wh-Stunden-Akku vor allem mit einer langen Laufleistung punkten konnte. Aus der alten Maxwell-Grafikkarte wurde im Dezember eine flotte... [mehr]

Dell XPS 13 2-in-1 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_XPS_13_9365

Seit der Vorstellung der ersten Generation im Januar 2015 hat sich das XPS 13 mit Infinity Display zu einem der beliebtesten Notebooks seiner Klasse entwickelt. Zwei Jahre später, auf der CES 2017, stellte Dell mit dem XPS 13 2-in-1 einen Ableger vor, der einiges anders macht. Das anders aber... [mehr]

MSI GE62 Apache Pro: Gutes Gaming-Notebook der Mittelklasse mit gehobener...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI_GE62_7RE-088_APACHE_PRO/MSI_GE62_APACHE_PRO-TEASER

MSI frischt seine einzelnen Modellvarianten immer wieder auf und stellt in diesem Zuge auf die neuesten Hardware-Komponenten um, nimmt kleinere bis größere Änderungen am Gehäuse vor und bessert bei der Software, aber auch den Feature-Umfang regelmäßig nach. Ein Modell der GE62-Serie hatten... [mehr]

Microsoft Surface Laptop läuft bis zu 14,5 Stunden und startet bei 999...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SURFACE_NOTEBOOK_TEASER

Viele Schüler und Studenten nutzen laut Microsoft das Surface Pro – dennoch sei ein Surface Laptop bei vielen Anwendern auf der Wunschliste. Ein Wunsch, den Microsoft nun erfüllen möchte. Nachdem sich das neueste Mitglied der Surface-Familie bereits heute Morgen in einem Leak zeigte, wurde... [mehr]