> > > > Präsentation neuer MacBooks in der kommenden Woche wahrscheinlich

Präsentation neuer MacBooks in der kommenden Woche wahrscheinlich

Veröffentlicht am: von

apple logoDie Vorhersage, dass Apple in nicht all zu ferner Zukunft überarbeitete MacBooks vorstellen wird, dürfte nur wenige überraschen. Denn das Unternehmen aus Cupertino hält sich in der Regel an den selbstgewählten jährlichen Rhythmus und präsentiert so in schöner Regelmäßigkeit neue Modellgenerationen. Allein deshalb schon gilt es als sehr wahrscheinlich, dass man auf der in der kommenden Woche startenden Entwicklerkonferenz WWDC neue MacBooks zeigen wird, schließlich stellt man dort vor einem Jahr das erste Retina-Modell vor.

Untermauert wird diese These von Lieferengpässen, die in den USA und anderen Ländern laut 9to5Mac nun schon seit einigen Tagen zu beobachten sind und die bei Apple-Produkten generell als sicheres Zeichen für einen Generationswechsel gelten. Zudem wurden der Seite vier Modellnummern (MD711LL/A, MD712LL/A, MD760LL/A, MD761LL/A) zugespielt, die auf zwei verschiedene MacBook-Reihen zurückzuführen sind. Unklar ist, ob es sich dabei um die Air-, Pro- oder Retina-Familie handelt. Aufgrund früherer Spekulationen wird aber vermutet, dass die erst- und letztgenannten Modelle eine Überarbeitung erfahren werden, da der Sprung von Ivy Bridge zu Haswell hier die meisten Vorteile mit sich bringen dürfte.

Zudem wird vermutet, dass das gewöhnliche MacBook Pro entweder in seiner aktuellen Form vorerst weiter angeboten oder vergleichweise zeitnah aus dem Programm genommen wird. Ein solcher Schritt war bereits im vergangenen Jahr nach der Vorstellung des Retina-Ablegers vermutet worden, da die hauseigene Konkurrenz vor allem im 13-Zoll-Segment stark ist. Zwar sind inzwischen drei weitere Modellnummer (ME177LL/A, ME182LL/A, ME918LL/A) in Umlauf, diese konnten aber noch keinem Gerät zugeordnet werden.

Ein Generationswechsel bei den weiteren Mac-Baureihen, Mac Mini, Mac Pro und iMac, wird allerdings nicht erwartet. Einzig punktuelle Veränderungen waren hier zuletzt im Gespräch, nachdem Hinweise auf WLAN-Module mit Unterstützung des schnellen ac-Standards aufgetaucht sind.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows on ARM: Warum wir keinen Test veröffentlichen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/QUALCOMM_WINDOWS_ON_ARM

Extra eingerichtete Verkaufsflächen in großen Elektronikmärkten, Werbung und spezielle Bündelungen von Notebook und Datentarif bei der Deutschen Telekom: Seit dem offiziellen Verkaufsstart ist Windows on ARM in aller Munde. So hätte es zumindest sein können. Die Realität... [mehr]

Das neue XMG NEO 15 im ersten Hands-On

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

Brandneuer Sechskern-Prozessor, potente Pascal-Grafik und massig SSD- und HDD-Speicher mit schnellem Display und mechanischer Tastatur sowie zahlreichen weiteren interessanten Features, die speziell auf den Gamer zugeschnitten wurden, möchte Schenker Technologies in einem äußerst kompakten und... [mehr]

MSI GE73 8RF Raider RGB im Test: Coffee Lake H trifft RGB

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GE73_8RF_RGB_RAIDER_TEST-TEASER

Die Einführung der neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren von Intel nahmen viele Notebook-Hersteller zum Anlass, um ihren bestehenden Produktfamilien ein kleines Update zu verpassen. Während die einen lediglich Prozessor und Mainboard austauschten, nahmen andere Hersteller weitere Änderungen vor.... [mehr]

AORUS X9 DT: Ein Düsentrieb mit High-End-Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AORUS_X9_DT_REVIEW

Auch wenn der Trend hin zu immer kompakteren und schlichteren Gaming-Notebooks geht, haben die großen Desktop-Replacement-Systeme für den stationären Heimeinsatz längst nicht ausgedient, schließlich setzen sie in Sachen Hardware, Display-Größe und Ausstattung noch einmal... [mehr]

ASUS ZenBook Pro 15 UX550GD mit Core i9 und GTX 1050

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS stattet das ZenBook 15 Pro mit neuer Hardware aus. Das Modell wird künftig auch von einem Intel Core i9 befeuert werden. Die neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren zeichnen sich einerseits durch einen niedrigeren Energieverbrauch aus und sollen dabei trotzdem mehr Leistung als die Vorgängermodelle... [mehr]

XMG NEO 15: Schlanker Gaming-Laptop mit mechanischer Tastatur

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_NEO-15_M18

Nach dem Gigabyte Aero 15X-v8 oder dem MSI GS65 Stealth Thin und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus M bereitet auch der Leipziger Built-to-Order Anbieter Schenker Technologies ein entsprechend schlankes Gaming-Notebook auf Basis der neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren vor. Dieses verfügt über... [mehr]