> > > > Dual-Display-Notebook ASUS Taichi kommt später

Dual-Display-Notebook ASUS Taichi kommt später

Veröffentlicht am: von

asusZu den ungewöhnlichsten Windows 8-Geräten soll das ASUS Taichi gehören. Dieses besonders schlanke Notebook kann durch einfaches Zusammenklappen zum Tablet verwandelt werden. Der Deckel bietet ein zweites Display. Bei Bedarf lassen sich auch beide Display gleichzeitig nutzen - etwa während einer Projektvorstellung im kleinen Kreis.

Wir haben erstmals während der Computex, also schon im Juni, über das Taichi berichtet. Ursprünglich wurde der Verkaufsstart für den 26. Oktober zum Windows 8-Launch, anvisiert. Allerdings ist das Taichi nach wie vor nicht erhältlich. Laut The Verge soll sich das auf unbestimmte Zeit auch nicht ändern. Ein ASUS-Verantwortlicher gab an, dass der US-Verkauf im Dezember starten könnte. Das Taichi könnte sich aber durchaus noch weiter verspäten.

Auch diverse Händler halten sich bedeckt. Es bleibt also abzuwarten, ob ASUS das Weihnachtsgeschäft noch mitnehmen kann.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar16493_1.gif
Registriert seit: 16.12.2004

Leutnant zur See
Beiträge: 1103
Find ich eine interessante Version. Hab da nur Bedenken, dass die Außenseite recht schnell nicht mehr so hübsch aussieht, so ganz ohne Schutz...auch wenn es sicherlich Gorilla-King-Kong-Hulk-Glas mit einer K.I.T.T.-Lackierung ist. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Überhitzende VRMs ebenfalls an Drosselung des Core i9 im MacBook Pro schuld...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_2016

Mit der Aktualisierung des MacBook Pro führte Apple eine Variante mit dem Sechskernprozessor Core i9-8950HK ein. Doch je nach Anwendung und Dauer der Last berichten die ersten Nutzer und Tester von einer starken Drosselung des Taktes, so dass so manche Rechenaufgabe sogar langsamer als auf... [mehr]

Gigabyte Aero 15 im Doppelpack: Edle und kompakte Gaming-Notebooks im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AERO15_DOPPELPACK_TEASER

Wenn es um leistungsfähige Spielenotebooks geht, die mit ihren schlanken Abmessungen und einer edlen Optik auch mal als Arbeitsgerät für unterwegs herhalten sollen, dann ist das Gigabyte Aero 15X v8 derzeit eines unserer Favoriten. Über die heißen Sommertage hat man uns zwei... [mehr]

Sinnvoller Serienzuwachs: Das ASUS ROG Zephyrus M im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_M_TEST-TEASER

Das ASUS ROG Zephyrus GX501 war eines der ersten Geräte, das auf den effizienten Max-Q-Grafikchips von NVIDIA aufbaute und damit endgültig den Schlankheits-Wahn im Bereich der Gaming-Notebooks einläutete. Trotz einer Bauhöhe von gerade einmal 17,8 mm und eines leichten Gewichts von nur... [mehr]

Razer Blade 15 2018 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_15_2018_TEST-TEASER

Technisch, optisch und auch qualitativ war das Razer Blade 14, welches erst im Dezember 2015 nach drei Gerätegenerationen nach Deutschland kam, erste Sahne und zählte mit zu den edelsten Gaming-Notebooks auf den Markt. Wir bezeichneten es nicht umsonst als "das Macbook unter den... [mehr]

ASUS ROG Strix Hero II GL504 im Test: Ein wahrer MOBA-Profi

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_SCAR2_GL504-TEASER

Pünktlich zur Gamescom 2018 frischte ASUS seine konventionellen Gaming-Notebooks der ROG-Strix-Reihe auf und brachte eine größere 17-Zoll-Variante auf den Markt. Wenig später haben wir ein Testmuster des ROG Strix Hero II erhalten, welches sich vor allem an Spieler von... [mehr]

Kaby Lake-G taucht als Radeon Pro WX Vega M auf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Wegen der Kombination aus Core-Prozessor von Intel und der integrierten Grafikeinheit von AMD sind die Core-Prozessoren mit Radeon RX Vega aus technischer Sicht sicherlich ein Highlight des Jahres. Mit dem Intel NUC Hades Canyon haben wir uns bereits ein Komplettsystem mit dieser Hardware... [mehr]