> > > > IFA 2012: Samsung ATIV im Hands-on (Update)

IFA 2012: Samsung ATIV im Hands-on (Update)

Veröffentlicht am: von

samsungNach dem heutigen Unpacked-Event im Rahmen der IFA 2012 hatten wir bei Samsung die Möglichkeit einen ersten kurzen Blick auf die meisten Geräte der neuen ATIV-Reihe (zur News) zu werfen. Das erste Windows Phone 8 Smartphone, das ATIV S fehlte noch – da hatte Microsoft wohl noch etwas dagegen.

Die Windows 8 Tablets Samsung ATIV Smart PC und der große Bruder, das Samsung ATIV Smart PC Pro ähneln sich nicht nur auf den ersten Blick wie eineiige Zwillinge. Zwar ist die Pro-Version (der deutlich flotteren Hardware geschuldet) ein wenig größer, das war im Messe-Troubel aber kaum wahrzunehmen. Leider teilen sich beide Geräte aber auch die Materialgüte und die Haptik – und die konnten bei unserer ersten Begegnung nicht wirklich überzeugen. Zwar setzt Samsung auf eine schicke gebürstete Alu-Optik, tatsächlich bestehen die Tablets aber nur aus einem recht glatten, glänzenden und nicht sonderlich massiv wirkenden Kunststoff. Hier hätten wir uns ein wenig mehr erwartet - gerade von der Pro-Version. Sehr schön ist allerdings die Tastatur, denn die ließ sich hervorragend tippen und besitzt angenehm dimensionierte Tasten. In Kombination mit Windows 8 können wir es uns so durchaus vorstellen, auch den ein oder anderen längeren Text mit einem Tablet zu verfassen.

Das Samsung ATIV Tab kommt mit dem Materialmix der großen Brüder daher, könnte sich also ebenfalls gerne ein wenig hochwertiger anfassen – ist dafür aber angenehm leicht. Auffällig war, dass das ATIV Tab ebenfalls einen Tastatur-Connector zu haben scheint. Es ist also davon auszugehen, dass wir früher oder später auch ein Windows-RT-Tablet von Samsung samt Tastatur sehen werden.

Sehr gut hat uns das Handling aller Tablets gefallen – egal ob Windows 8 oder Windows RT, Core i5 oder Atom, Microsofts Betriebssystem hinterließ stets einen extrem flotten Eindruck und wirkte deutlich smoother als die meisten Tablets, die wir in der letzten Zeit zu Gesicht bekommen haben. Hier sehen wir gute Chancen für Microsoft in einem lange verloren geglaubten Segment wieder Fuß fassen zu können.

Update:

Wie wir heute in einem Gespräch mit Samsung klarstellen konnten, wird auch das ATIV Tab mit Zubehör ausrüstbar sein. Ein Tastaturdock, wie es die Smart PCs haben, soll auch für das ARM-Pendant erscheinen. Die Optik soll auch hier an das der Smart PC Reihe angelehnt sein.

Alle News zur IFA 2012 finden sich unter diesem Link.