> > > > HP stellt erste Ivy Bridge Notebooks in den Dienst

HP stellt erste Ivy Bridge Notebooks in den Dienst

Veröffentlicht am: von

hp neuBereits vor einiger Zeit veröffentlichte Samsung versehentlich Daten und Bilder seiner neuen Ivy Bridge Notebooks (wir berichteten) und ASUS neue Zenbook-Generation tauchte bereits auf unserem Radar auf. Heute trat ein weiterer Hersteller auf den Plan, dieses Mal allerdings ganz offiziell.

HP stellte die Pavillion DV4-5000, DV6-7000 und DV7-7000 offiziell in den Dienst. Noch sind die Laptops allerdings weder erhältlich noch verfügbar. Über Preise schweigen die Amerikaner auch noch. Alle drei neuen Notebooks sind mit Ivy Bridge Core i7 Prozessoren ausgestattet und sind in unterschiedlichen Displaygrößen und mit verschieden großen Massenspeichern erhältlich.

Den Anfang macht das Einsteigermodell DV4-5000. Es kommt mit einem 14-Zoll-Display daher, das mit 1366 x 768 Bildpunkten auflöst. Dazu packt Hewlett Packard 8 GB RAM, eine 1 TB große Festplatte und eine Nvidia GeForce GT 630M.

HP-Pavilion-dv4-5000-Entertainment-Notebook-PC-series 400x400

Das neue DV6-7000 verfügt ebenso über eine Nvidida GeForce GT 630M, die diesmal ein 15,6 Zoll großes Display mit einer Auflösung 1600 x 900 Bildpunkten befeuert. Dazu gesellen sich weiterhin 8 GB RAM und eine 2 TB große Festplatte.

HP-Pavilion-dv6-7000-Entertainment-Notebook-PC-Series-APJ 400x400

Der letzte im Bunde verfügt über das gleiche Display sowie ebenfalls 8 GB RAM und einen 2 TB großen Magnetspeicher. Im DV7-7000 verbaut HP allerdings eine schnellere Variante des Core i7 Prozessors, der mit 2,6 GHz taktet wohingegen die kleineren Brüder mit 2,3 GHz Taktfrequenz auskommen müssen. Während im DV4-5000 und DV6-7000 also ein Intel Core i7-3610QM zum Einsatz kommt, setzt das DV7-7000 auf einen Core i7-3720QM.

HP-Pavilion-dv7-7000-Entertainment-Notebook-PC-Series-APJ 400x400

Alle Laptops sind in HPs neuem Mosaic-Design gestaltet und werden mit Windows 7 Home Premium in der 64 Bit Variante ausgeliefert. Laut einer aufgetauchten Pressemitteilung können DV4-5000, DV6-6000 und DV7-7000 ab dem 8. April vorbestellt werden. Drei Wochen später, dem 29. April sollen die ersten Geräte ausgeliefert werden.