> > > > IFA 2011: Lenovo stellt ebenfalls Ultrabook vor - das IdeaPad U300s

IFA 2011: Lenovo stellt ebenfalls Ultrabook vor - das IdeaPad U300s

Veröffentlicht am: von

lenovoMit den Ultrabooks möchte Intel für Innovation im Notebookbereich sorgen - entsprechend Geräte sollen leicht, dünner als 20 mm und stylisch sein und eine Reihe von weiteren Merkmalen wie schnelles Hochfahren bieten (wir berichteten). Mittlerweile haben auch schon einige Intel-Partner ihre ersten Ultrabooks vorgestellt - heute z.B. Toshiba die Portege Z830 Serie . Auch Lenovo hat jetzt sein erstes Ultrabook präsentiert - das IdeaPad U300s Ultrabook.

Lenovo bewirbt vor allem die äußeren Qualitäten dieses Notebooks offensiv. Es sei "ein 'Muss' für Modefans" und "das perfekte Luxusaccessoire der Saison". Dafür setzt Lenovo auf ein Unibody-Aluminiumgehäuse in der Farbe Graphite Grey. Das Gewicht des Ultrabooks liegt bei knapp über einem Kilogramm. Beachtlich auch das Innenleben - hier kommt entsprechend den Intel-Vorgaben eine Sandy Bridge-CPU (Intel Core i7) zum Einsatz. Der CPU stehen 4 GB DDR3-Speicher zur Seite, Daten werden auf einer 256 GB großen SSD gespeichert. Der Akku soll acht Stunden Betriebszeit ermöglichen. Anschlussseitig gibt es u.a. USB 2.0 und 3.0 sowie HDMI (Wireless Display - WiDi - wird ebenfalls unterstützt). WLAN ist ebenso mit an Bord wie eine 1,3 MP-Webcam. 

Das Lenovo IdeaPad U300s soll im vierten Quartal 2011verfügbar werden, der Preis für die einfachste Ausstattungsvariante liegt bei 999 Euro. Lenovo entspricht damit der Intel-Vorgabe, die Ultrabooks für unter 1000 Dollar/Euro anzubieten.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar78323_1.gif
Registriert seit: 25.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1070
haters gonna hate, was?

ich haette viel lieber ein ultra thinkpad von lenovo, aus magnesium und ABS. bei diesen teilen hat man ja angst, es aus der schutzhuelle zu holen.
#2
customavatars/avatar62616_1.gif
Registriert seit: 22.04.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 511
der fehlerteufel....ayayay... :D

"WLAN ist ebenso mit an Bord wie eine 1,3 MP-Webcam. kann die Video".... wird wohl Video können :P
#3
Registriert seit: 04.09.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 1016
Also ich findes echt toll, dass in das Segment "stylishe gut verarbeitete Notebooks" mitlwerweile etwas Konkurrenz kommt. Sieht echt gut aus.
#4
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10417
Da ich sehr interessiert am U300S bin, habe ich bei Lenovo zwecks genauerem Erscheinungstermin nachgefragt:
Zitat

Bezug nehmend auf Ihre Anfrage bitten wir um Verständnis dafür, dass die Firma Lenovo über in Zukunft angekündigten Produkten keine Angaben zu Verfügbarkeiten und Erscheinungszeitpunkt geben kann.

Es können sich kurzfristige Änderungen an der Hardware ergeben, daher können vorab noch keine detaillierten Informationen gegeben werden.

Zur Markteinführung wird Lenovo umfassendes Infomaterial auf der Webseite http://www.lenovo.de zur Verfügung stellen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Alienware 17 (2017): Massives Gaming-Notebook mit üppiger Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ALIENWARE_17/ALIENWARE_17_KABYLAKE_PASCAL

Spätestens seit der Vorstellung der mobilen Pascal-Grafikkarten setzen die meisten Notebook-Hersteller alles daran, ihre Geräte kompakter und leichter zu machen. Mit gutem Beispiel ging hier Gigabyte mit seinem Aero 15 voran, welches trotz seiner schlanken Abmessungen über eine gute... [mehr]

Acer Aspire V17 Nitro Black Edition im Test: Acer zündet den Nitro-Nachbrenner

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ACER-ASPIRE-V17-NITRO-BLACK/ACER_ASPIRE_V17_NITRO_BLACK-TEASER

Dass das Acer Aspire V17 Nitro Black Edition das Zeug für ein waschechtes Gaming-Notebook hat, sieht man ihm gar nicht an. Es ist trotz seines großen 17,3-Zoll-Displays vergleichsweise schlank, dünn und optisch sehr schlicht. Im Inneren gibt es aber Hardware, die durchaus dazu in der Lage ist,... [mehr]

Dicker Akku, kompaktes Gehäuse: Das farbenfrohe Gigabyte Aero 15 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-AERO-15/GIGABYTE_AERO_15-TEASER

Auf der Computex 2016 zeigte Gigabyte mit dem Aero 14 ein äußerst kompaktes, aber leistungsstarkes Gaming-Notebook, welches mit seinem kapazitätstarken 94-Wh-Stunden-Akku vor allem mit einer langen Laufleistung punkten konnte. Aus der alten Maxwell-Grafikkarte wurde im Dezember eine flotte... [mehr]

Dell XPS 13 2-in-1 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_XPS_13_9365

Seit der Vorstellung der ersten Generation im Januar 2015 hat sich das XPS 13 mit Infinity Display zu einem der beliebtesten Notebooks seiner Klasse entwickelt. Zwei Jahre später, auf der CES 2017, stellte Dell mit dem XPS 13 2-in-1 einen Ableger vor, der einiges anders macht. Das anders aber... [mehr]

MSI GE62 Apache Pro: Gutes Gaming-Notebook der Mittelklasse mit gehobener...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI_GE62_7RE-088_APACHE_PRO/MSI_GE62_APACHE_PRO-TEASER

MSI frischt seine einzelnen Modellvarianten immer wieder auf und stellt in diesem Zuge auf die neuesten Hardware-Komponenten um, nimmt kleinere bis größere Änderungen am Gehäuse vor und bessert bei der Software, aber auch den Feature-Umfang regelmäßig nach. Ein Modell der GE62-Serie hatten... [mehr]

Microsoft Surface Laptop läuft bis zu 14,5 Stunden und startet bei 999...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SURFACE_NOTEBOOK_TEASER

Viele Schüler und Studenten nutzen laut Microsoft das Surface Pro – dennoch sei ein Surface Laptop bei vielen Anwendern auf der Wunschliste. Ein Wunsch, den Microsoft nun erfüllen möchte. Nachdem sich das neueste Mitglied der Surface-Familie bereits heute Morgen in einem Leak zeigte, wurde... [mehr]