> > > > IFA 2011: Toshiba Ultrabook Portege Z830 vorgestellt

IFA 2011: Toshiba Ultrabook Portege Z830 vorgestellt

Veröffentlicht am: von

toshibaNoch vermeiden die Herstellen den Begriff Ultrabook, doch in den kommenden Tagen will Intel seine Strategie für die Ultrabooks genauer erklären. Toshiba hat heute nun die Portege Z830 Serie vorgestellt. Ein besonderes Merkmal ist die Dicke von nur 15,9 mm. Wie auch schon beim Serie 7 Chronos Notebook von Samsung kommen auch bei der Portege Z830 Serie Intel Core i5/i7 Prozessoren der zweiten Generation zum Einsatz. Das Display weist eine Diagonale von 13,3" auf und besitzt eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Die verbaute Tastatur besitzt eine Beleuchtung und ist auch spritzwassergeschützt. Ein Akku mit 47 Wh soll eine möglichst lange Laufzeit ermöglichen. Insgesamt drei USB-Ports, 1x 3.0 und 2x 2.0 stehen zur Verfügung. Hinzu kommen noch 1x HDMI und VGA sowie ein SD-Kartenslot. Obligatorisch dürfte das 802.11b/g/n WiFi sein.

Die Portege Z830 Serie soll ab November erhältlich sein. Zum Preis macht Toshiba noch keine Angaben.

Weiterführende Links:

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
IFA 2011: Toshiba Ultrabook Portege Z830 vorgestellt

Das könnte Sie auch interessieren: