> > > > IFA 2011: Samsung präsentiert Serie 7 Chronos Notebook

IFA 2011: Samsung präsentiert Serie 7 Chronos Notebook

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsungSamsung greift auf der IFA in Berlin richtig in die Vollen. Auf das Galaxy Tab 7.7 und das Galaxy Note sowie drei Bada 2.0 Smartphones folgt nun auch noch ein Serie 7 Chronos Notebook mit beleuchteter Tastatur und extrem schmalem Rahmen. Merkmale des Serie 7 Chronos Notebook sind ein Aluminium-Gehäuse, die beleuchtete Tastatur sowie der Einsatz von Intels Core i5/i7 Prozessoren der zweiten Generation. Die Bildschirmdiagonale beträgt 13,3" bzw. 15,6" bei einer Auflösung von 1280 x 800 bzw. 1600 x 900 Pixeln. Bei den Anschlüssen stehen seitlich 3x USB (2x 3.0, 1x 2.0), HDMI, RJ45 und Audio Ein- und Ausgang zur Verfügung.

Die Samsung Notebooks der Serie 7 Chronos sind ab Oktober 2011 im Fachhandel zu einem Preis von 1.199 Euro (13,3-Zoll) und 1.349 Euro für das (15,6-Zoll) erhältlich.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (37)

#28
Registriert seit: 24.04.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 271
Festplatte tauschen ist kein Problem, Bodenplatte ab und gut... Ich glaube aber du brauchst 7mm Laufwerkshöhe.
#29
Registriert seit: 20.02.2010

Obergefreiter
Beiträge: 80
Ok, 7mm Laufwerkshöhe (falls es denn wirklich so ist - kennt zufällig jemand die genauen Typenbezeichnung der original eingebauten Platte?) sollte sich irgendwo auftreiben lassen.
Und dass die Bodenplatte ab muss, ist auch klar.

Kernfrage dabei ist wohl vor allem, obs noch Klammern, die beim Öffnen abrechen und andere unliebsame Überraschungen gibt? :rolleyes:
#30
customavatars/avatar3876_1.gif
Registriert seit: 29.12.2002
Tübingen
Bootsmann
Beiträge: 735
Test Samsung Serie 7 700Z5A Notebook - Notebookcheck.com Tests

neuer Test... 83 %
#31
customavatars/avatar90848_1.gif
Registriert seit: 04.05.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 262
Zitat Hardwarefox;17821114
Ok, 7mm Laufwerkshöhe (falls es denn wirklich so ist - kennt zufällig jemand die genauen Typenbezeichnung der original eingebauten Platte?) sollte sich irgendwo auftreiben lassen.


Hitachi HTS727575A9E364 :wink:
#32
Registriert seit: 20.02.2010

Obergefreiter
Beiträge: 80
Ok, dann sollte es bezüglich der Bauhöhe keine Probleme geben. :)

Google, 1.Treffer:
Zitat
Festplatten: SATA 2.5" – 7200rpm • 16MB Cache • Bauhöhe: 9.5mm
#33
Registriert seit: 11.02.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 928
aus nem andren forum:

http://www.webproco.com/images/chronos2.jpg
#34
Registriert seit: 20.10.2004
Berlin
Oberbootsmann
Beiträge: 853
nochn test:

Samsung Serie 7 Chronos 700Z5A S03: Tests, Technische Daten, Erfahrungsberichte / NP700Z5A-S03DE
#35
Registriert seit: 20.02.2010

Obergefreiter
Beiträge: 80
Oh mann. Heute hab ich im Saturn auch erstmals ein Exemplar gesichtet.
Das Display ist echt enttäuschend.
Da waren mir einige Geräte mit Glare-Optik sogar fast sympathischer - und das sage ich als jemand, der spiegelnde Displays normalerweise hasst. :shake:


Witzig war auch, dass die das Gerät von der Serie 9 gleich direkt daneben gestellt haben. Wenn man das so sieht, ist das wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht.


Jetzt weiß ich echt nicht, was ich machen soll.
Jahrelang hab ich mich geärgert, dass es kein Notebook auf dem Markt gibt, das meinen Anforderungen entspricht.
Als dann der Bericht von der IFA kam, hab ich gejubelt, dass endlich mal ein Hersteller meine Wünsche erhört hat und ein Notebook baut, das in Punkto Akkulaufzeit, Design, Display (wie gesagt, ich wollte unbedingt ein mattes.) und Größe meinen Anforderungen entspricht und war mir da schon zu 99 % sicher, dass ich es kaufen werde.
Und nun das. :heul:
#36
Registriert seit: 07.11.2011

Matrose
Beiträge: 1
Zitat Hardwarefox;17855424
Oh mann. Heute hab ich im Saturn auch erstmals ein Exemplar gesichtet.
Das Display ist echt enttäuschend.
Da waren mir einige Geräte mit Glare-Optik sogar fast sympathischer - und das sage ich als jemand, der spiegelnde Displays normalerweise hasst. :shake:


Ging mir gestern genauso...hatte ernsthaft überlegt, dass mir zu kaufen. Aber nachdem ich das Display gestern gesehen habe, bin ich davon abgekommen. Werde ich mir definitiv nicht kaufen!
Hätte den Rest von dir auch zitieren können...aber das Display war der Punkt, der mich am meisten gestört hat.
#37
Registriert seit: 11.02.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 928
werd mir das NP700ZA wahrscheinlich trotzdem kaufen. das display ist zwar nicht perfekt, aber für office reichts, dafür passen tastatur, laufzeit, lautstärke, gewicht, abmessungen und auflösung.

die einzige alternative ist das t420s und das ist nach meinem geschmack hässlich :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

5 Jahre ZenBook - Wir blicken auf die Highlights und verlosen ein UX3410

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ASUS_ZENBOOK_TEASER

Advertorial / Anzeige: Gefühlt vergeht die Zeit in der IT-Welt schneller, als sonst irgendwo auf diesem Planeten. Kein Wunder also, dass es sich wie eine halbe Ewigkeit anfühlt, die uns die ZenBooks von ASUS bereits begleiten. Tatsächlich feiern die ultraportablen Begleiter bereits ihren... [mehr]

ASUS ZenBook 3 - schlank und leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZB3_TEASER

Advertorial / Anzeige: Das neue ASUS ZenBook 3 UX390 mit Intel® Core™ i7-Prozessor ist ab sofort im Handel verfügbar und bietet in einem schlanken Gehäuse viel Power, lange Akkulaufzeiten und ein hochauflösendes Display. Möglich wird das durch ausgeklügeltes Engineering von ASUS und die... [mehr]

ASUS ZenBook UX3410U im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_UX3410U

Erinnert sich jemand an das UX32VD? Mit der im Frühjahr 2012 vorgestellten ZenBook wagte ASUS sich erstmals an die Kombination aus Ultrabook und dedizierter Grafikkarte. Fünf Jahre und einige Nachfolger später steht nun das ZenBook UX3410U bereit. Wahlweise wieder mit NVIDIA-GPU ausgestattet,... [mehr]

XMG U717 Ultimate im Test: Mit 120 Hz und GeForce GTX 1080 zur...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/XMG-U717-ULTIMATE/XMG_U717_ULTIMATE-TEASER

Ein schneller Prozessor, eine potente Grafikkarte und viel Speicher – das sind längst nicht mehr die einzigen Argumente für die Anschaffung eines neuen Gaming-Laptops. Auch die restliche Hardware hat sich inzwischen den Bedürfnissen der Gamer angepasst. Dazu zählen eine hochwertige Tastatur... [mehr]

Intel Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1050 im Test – das leistet das ASUS ROG...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-ROG-STRIX-GL753VD/ASUS_ROG_STRIX_GL753VD-TEASER

Die diesjährige CES in Las Vegas ist schon vor ihrem eigentlichen Start am kommenden Donnerstag vollgepackt mit Neuigkeiten bis oben hin. Während Intel seine neuen Kaby-Lake-Prozessoren endlich auch in leistungsfähige Gaming-Notebooks packt und in den Desktop zusammen mit einem überarbeiteten... [mehr]

MSI GT73VR Titan Pro: Üppig ausgestattetes High-End-Notebook mit GeForce GTX...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI_GT73VR_7RF_296_TITAN_PRO

Das MSI GT73VR Titan Pro fällt zwar nicht mehr ganz so schlank wie das erst kürzlich von uns getestete GS63VR 6RF Stealth Pro aus, kann dafür aber mit einer üppigen Ausstattung punkten. Wir haben das Gerät mit Intel Core i7-7820HK, NVIDIA GeForce GTX 1080, einem flotten SSD-RAID mit 512 GB... [mehr]