> > > > Wieder neue Gerüchte zum neuen MacBook Air im Juni/Juli

Wieder neue Gerüchte zum neuen MacBook Air im Juni/Juli

Veröffentlicht am: von

apple_logoBereits Anfang des Jahres tauchten die ersten Gerüchte zu einer Aktualisierung der MacBook Air auf die neue Prozessor-Generation namens Sandy-Bridge von Intel auf. Jetzt, nachdem die MacBook Pros und der iMac von Apple neu ausgestattet wurden, vermeldet Digitimes aus Zuliefererkreisen, dass auch eine Aktualisierung des MacBook Air im Juni oder Juli anstünde. Wie auch schon bei den bisherigen "Neuvorstellungen" dieses Jahr soll sich am Design nichts ändern - einzig die Prozessoren werden auf die neue Generation umgestellt und natürlich darf auch Thunderbolt nicht fehlen.

Das aktuelle MacBook Air 11" und 13" präsentierte Apple im Spätsommer 2010. Weitere Details sind bislang noch nicht bekannt und natürlich hat sich auch Apple zu diesen Thema nicht geäußert.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (25)

#16
customavatars/avatar141954_1.gif
Registriert seit: 14.10.2010
twitter.com/schneiderinho
Bootsmann
Beiträge: 661
Nur mal so aus Interesse, wie viele USB-Anschlüsse bräuchtest du denn?
#17
customavatars/avatar12616_1.gif
Registriert seit: 14.08.2004
Dresden
Kapitän zur See
Beiträge: 3350
Sorry - aber sich zu wünschen, dass an ein Subnotebook von Haus aus 2 Dongles, 2 Eingabegeräte und noch ein wenig Klimbim angeschlossen werden können ist doch etwas naiv.
Zumal es in solchen Umgebungen wesentlich bessere/passfähigere Systeme mit ordentlicher Dockingstation gibt.

Dem Pro würde ein oder zwei USB-Anschlüsse mehr aber tatsächlich nicht weh tun...
#18
customavatars/avatar56087_1.gif
Registriert seit: 17.01.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 874
und es wäre durchaus angebracht die 2 usb anschlüsse nicht genau 2mm nebeneinander zu platzieren, viele usb-anschlüsse passen nicht nebeneinander rein weil sie einfach zu breit sind.

nen 3g chip im macbook air wäre richtig gut, könnte man mit dem ding dann auch unterwegs loslegen :bigok:
#19
Registriert seit: 04.11.2007

Bootsmann
Beiträge: 750
Apple will aber das du dein iPhone als Modem verwendest. ;)
Aber 1-2 USB-Ports wären schon ganz praktisch.
#20
Registriert seit: 04.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 188
würde mich ja freuen wenn da zur wwdc keynote was kommt. am besten bringt apple auch gleich noch ein komplettes thunderbolt dock mit gbit ethernet, usb, firewire und sound. dann braucht man an sein air nur tb und magsafe anschliesen wenn man an den Schreibtisch zurück kommt :banana:
#21
customavatars/avatar12616_1.gif
Registriert seit: 14.08.2004
Dresden
Kapitän zur See
Beiträge: 3350
Zur WWDC das iPhone5 und Air und ich hätte dann auch endlich meine ersten beiden Apple-Gadgets :)
#22
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29566
Die WWDC wird sich aber wohl nur auf iOS und Lion konzentrieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass auch nur ein Wort zum iPhone 5 oder MacBook Air fallen wird.
#23
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Vizeadmiral
Beiträge: 8191
Zitat Don;16839449
Die WWDC wird sich aber wohl nur auf iOS und Lion konzentrieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass auch nur ein Wort zum iPhone 5 oder MacBook Air fallen wird.


Zum Air wird kein Wort fallen, aber zum iPhone 5.
#24
customavatars/avatar12616_1.gif
Registriert seit: 14.08.2004
Dresden
Kapitän zur See
Beiträge: 3350
Zitat Don;16839449
Die WWDC wird sich aber wohl nur auf iOS und Lion konzentrieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass auch nur ein Wort zum iPhone 5 oder MacBook Air fallen wird.


Ruhe! (Um nicht Schn**** zu sagen :d)

Die Hoffnung stirbt zuletzt! Aber mit dem Glaube hab ichs leider nicht so...
#25
Registriert seit: 04.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 188
die letzten 3 wwdc keynotes gab es imemr auch einen hardware release. Ich gehe stark davon aus das das so bleibt, apple will ja die medienaufmerksamkeit nutzen um geräte zu verlaufen. da nur iphone und macbook air ein update bräuchten und der iphone 5 release doch sehr unwarscheinlich ist rechne ich schon damit das das air refreshed wird, etvl sogar noch das cinema display für tb flott gemacht wird.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Aspire V17 Nitro Black Edition im Test: Acer zündet den Nitro-Nachbrenner

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ACER-ASPIRE-V17-NITRO-BLACK/ACER_ASPIRE_V17_NITRO_BLACK-TEASER

Dass das Acer Aspire V17 Nitro Black Edition das Zeug für ein waschechtes Gaming-Notebook hat, sieht man ihm gar nicht an. Es ist trotz seines großen 17,3-Zoll-Displays vergleichsweise schlank, dünn und optisch sehr schlicht. Im Inneren gibt es aber Hardware, die durchaus dazu in der Lage ist,... [mehr]

MSI GS63 7RE-011 Stealth Pro: Schlankes Gaming-Notebook der Mittelklasse im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI_GS63_7RE-011_STEALTH_PRO/MSI_GS63_STEALTH_PRO_7RE_011-TEASER

Schlanke Gaming-Notebooks, die auch mal als leistungsfähiges Arbeitsgerät mit ausreichender Akku-Laufzeit durchgehen können, sind spätestens seit Kaby-Lake und vor allem der Pascal-Architektur keine Seltenheit mehr. Eines davon ist das MSI GS63 7RE-011 Stealth Pro, welches wir nun mit Intel... [mehr]

Dünner und Max-Q: Die Notebook-Neuheiten der Computex 2017

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ZENBOOK_FLIP_S_UX370

Auch wenn die Computex traditionell eher eine Messe für Komponenten ist, spielten Notebooks doch meist auch eine größere Rolle. Entsprechend nutzten auch in diesem Jahr einige der großen PC-Hersteller die Bühne für Produktvorstellungen. Dass es sich dabei vor allem um Gaming-Modelle... [mehr]

Lenovo Legion Y520: Preisgünstiges Erstlingswerk der Gaming-Klasse im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/LENOVO-LEGION-Y520/LENOVO_LEGION_Y520-TEASER

Ob HP, Acer, ASUS oder Dell: Sie alle haben vor einiger Zeit ihre eigenen Gaming-Brands ins Leben gerufen. Zu Beginn des Jahres tat dies im Rahmen der CES 2017 in Las Vegas auch Lenovo, als eines der letzten verbleibenden Schwergewichte der Branche. Unter dem Legion-Label verkauft man seit... [mehr]

ASUS ROG Zephyrus: Das dünnste Gaming-Notebook mit GeForce GTX 1080...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS

Über eine Viertelmilliarde GeForce-GPUs hat ASUS in den letzten Jahrzehnten für NVIDIA verkauft. Kein Wunder, dass man die langjährige Erfolgsgeschichte beider Hersteller im Rahmen der Computex 2017 gebührend feiern wollte. Auf der ROG-Pressekonferenz in Taipei plauderten die... [mehr]

iFixit: Microsoft Surface Laptop lässt sich nicht reparieren oder Aufrüsten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SURFACE_NOTEBOOK_TEASER

Vor wenigen Tagen konnten wir uns selbst vom neuen Surface-Notebook von Microsoft einen ersten Eindruck verschaffen. Auch die Reparaturprofis von iFixit.com haben sich bereits ein Gerät besorgen können, um in das Innere zu schauen. Das Gerät ist bei ihnen jedoch sehr negativ aufgefallen,... [mehr]