> > > > MacBook Air mit Sandy-Bridge-Prozessor im Juni?

MacBook Air mit Sandy-Bridge-Prozessor im Juni?

Veröffentlicht am: von

apple_logoErst Ende 2010 aktualisierte Apple das MacBook Air. Wir haben sowohl auf das 13-Zoll (Hardwareluxx-Test) wie auch auf das 11-Zoll-Modell (Hardwareluxx-Test) einen Blick geworfen. Nun vermeldet cnet, dass im Juni ein neues Modell mit Sandy-Bridge-Prozessoren zu erwarten ist. Bisher muss das MacBook Air noch mit Core-2-Duo-Prozessoren auskommen. Um alle MacBooks bzw. um die Pro-Modelle gibt es bereits seit Wochen Gerüchte zu einer Aktualisierung. Mitte in diese platze dann aber die Meldung, dass Intel die aktuellen Chipsätze für die Sandy-Bridge-Prozessoren aufgrund eines Fehlers zurückziehen muss. Ob dies nun bedeutet, dass Apple die MacBook Pros weiterhin für einen März/April-Termin vorsieht und nur das MacBook Air im Juni aktualisiert wird oder aber das alle MacBooks erst im Frühsommer auf die aktuelle Prozessor-Generation gebracht werden, ist weiterhin unklar.

MacBookAir2010_1_rs

Apple hat sich bisher noch nicht zu diesem Thema geäußert. Wie immer bleibt nur abzuwarten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (53)

#44
Registriert seit: 09.01.2010

Gefreiter
Beiträge: 58
Zitat patrock84;16847001
Weil sich wohl alle auf die gleichen Gerüchte beziehen. :d

Dachte ich auch zuerst, aber ich denke nicht, dass eine Taiwanesische Website eine 1 Monat alte Meldung nochmals bringt. Da tippe ich eher auf die Bestätigung aus einer zweiten Quelle.

Aber es ist natürlich (wie immer bei Apple) letztendlich Kaffeesatzleserei ;)
#45
customavatars/avatar24621_1.gif
Registriert seit: 05.07.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Hmm, sieht wohl nicht nach einem Update aus oder? Ich hätte gedacht das es auf der WWDC präsentiert wird :/
#46
Registriert seit: 01.07.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 336
Es war angekündigt, dass sich die WWDC nur um Software drehen wird. Da keine Änderungen am Design/Gehäuse des MBA zu erwarten sind, wird es wahrscheinlich eines schönen Dienstags (oder Donnerstags) ein Silent-Update geben.
#47
Registriert seit: 12.09.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1278
Ich hatte zwar auch die kleine Hoffnung auf eine WWDC ankündigung, aber ein Silent Update ist wohl wirklich sinnvoller.
Es ändert sich ja nur die CPU und Thunderbolt kommt dazu. Aber wirklich lange kann es echt nicht mehr dauern, jetzt wo Asus und co ähnliche Geräte mit Sandy Bridge vorgestellt haben.
#48
customavatars/avatar6757_1.gif
Registriert seit: 07.08.2003
München
Admiral
Beiträge: 11759
Ich denk auch, dass das Update ohne Präsentation kommt, weil nichts wirklich neues kommt.

Aber ich wäre nicht ganz davon abgeneigt, dass mit der Präsentation des nächsten iPhones auch etwas in Richtung Time Capsule / AirPort kommt .... was sich ja anbieten würde hier iCloud zu integrieren.
Ich bräuchte irgendwann einen NAS, der meinen mac mini ablöst.
#49
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10417
Ich hoffe auch, dass das Macbook Air rauskommt.

Wo kauft man eigtl diese Macbooks am Billigsten?
#50
customavatars/avatar6757_1.gif
Registriert seit: 07.08.2003
München
Admiral
Beiträge: 11759
wenn du Student bist über AOC
#51
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10417
Danke für den Link!

So ein Mist, DHs sind leider nicht dabei :(

Kann ich trotzdem evtl per Telefon das Angebot nutzen?
#52
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3831
Ich würds versuchen.. Hat bei einigen schon geklappt.
#53
Registriert seit: 10.12.2009
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3957
Zitat pes-forever;16989890

Wo kauft man eigtl diese Macbooks am Billigsten?


In den USA. Falls jemand mal dort in den Ferien ist. Da sparst du deutlich mehr, vorallem wenn du auch in den USA vom Studentenrabatt profitierst.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer LiquidLoop: Still und dennoch leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER

Advertorial / Anzeige: Für viele gilt es als unüberbrückbarer Gegensatz: Ein leistungsstarkes Notebook, das passiv und damit geräuschlos gekühlt wird. Denn oftmals muss entweder auf Performance verzichtet oder ein Lärm verursachender Lüfter in Kauf genommen werden. Vor allem... [mehr]

Benchmarks zum Ryzen 7 2700U im Acer Swift 3

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_SWIFT_3_RYZEN

2017 war rückblickend betrachtet sicherlich das interessanteste CPU-Jahr seit langem. Durch das Comeback von AMD mit seinen Ryzen- und ThreadRipper-CPUs hat sich auch Intel genötigt gesehen, mehr als nur die übliche Modellpflege zu betreiben. Wenn alles gut läuft, könnte es 2018 im... [mehr]

Gigabyte SabrePro 15W im Test: Mehr als nur ein Gaming-Notebook

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-SABREPRO15/GIGABYTE_SABREPRO15

Ein reines Gaming-Notebook ist das Gigabyte SabrePro 15W eigentlich nicht. Dank flotter Kaby-Lake-CPU und Pascal-Grafik bietet der 15-Zöller mehr als genug Leistung, um die aktuellen Grafikkracher problemlos auf den Bildschirm zu bringen – ob Tastatur und Touchpad auch den Ansprüchen eines... [mehr]

PowerColor Gaming Station im Test: Mehr Grafikleistung fürs Ultrabook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/POWERCOLOR_GAMING_STATION

Seitdem Thunderbolt 3 auf dem Vormarsch ist und in immer mehr Geräten zum Einsatz kommt, entdecken auch bekannte Grafikkarten-Hersteller die Schnittstelle für sich und kündigen externe Grafikbeschleuniger für weniger leistungsfähige Notebooks und Ultrabooks an. Mit der PowerColor Gaming... [mehr]

MSI GS73VR 7RG Stealth Pro: Ein schlankes Gaming-Notebook mit Max-Q im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GS73VR_7RG

Nach dem Gigabyte Aero 15X, dem HP Omen 15 und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus GX501 begrüßen wir in unseren Redaktionshallen nun ein weiteres Gaming-Notebook mit NVIDIAs sparsamer Max-Q-Grafik. Für unseren heutigen Test haben wir uns das MSI GS73VR 7RG-003 Stealth Pro 4K mit NVIDIA... [mehr]

Microsoft Surface Book 2 im Test: Viel versprochen, nicht alles gehalten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_BOOK_2

Tolles Display, sehr gute Laufzeiten - aber auch so manche Schwäche: Im März 2016 konnte das Surface Book der ersten Generation eine teils überzeugende, in Summe aber bei weitem nicht fehlerfrei Vorstellung abliefern. Inzwischen hat Microsoft die zweite Generation in den Handel... [mehr]