> > > > MacBook Air mit Sandy-Bridge-Prozessor im Juni?

MacBook Air mit Sandy-Bridge-Prozessor im Juni?

Veröffentlicht am: von

apple_logoErst Ende 2010 aktualisierte Apple das MacBook Air. Wir haben sowohl auf das 13-Zoll (Hardwareluxx-Test) wie auch auf das 11-Zoll-Modell (Hardwareluxx-Test) einen Blick geworfen. Nun vermeldet cnet, dass im Juni ein neues Modell mit Sandy-Bridge-Prozessoren zu erwarten ist. Bisher muss das MacBook Air noch mit Core-2-Duo-Prozessoren auskommen. Um alle MacBooks bzw. um die Pro-Modelle gibt es bereits seit Wochen Gerüchte zu einer Aktualisierung. Mitte in diese platze dann aber die Meldung, dass Intel die aktuellen Chipsätze für die Sandy-Bridge-Prozessoren aufgrund eines Fehlers zurückziehen muss. Ob dies nun bedeutet, dass Apple die MacBook Pros weiterhin für einen März/April-Termin vorsieht und nur das MacBook Air im Juni aktualisiert wird oder aber das alle MacBooks erst im Frühsommer auf die aktuelle Prozessor-Generation gebracht werden, ist weiterhin unklar.

MacBookAir2010_1_rs

Apple hat sich bisher noch nicht zu diesem Thema geäußert. Wie immer bleibt nur abzuwarten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (53)

#44
Registriert seit: 09.01.2010

Gefreiter
Beiträge: 58
Zitat patrock84;16847001
Weil sich wohl alle auf die gleichen Gerüchte beziehen. :d

Dachte ich auch zuerst, aber ich denke nicht, dass eine Taiwanesische Website eine 1 Monat alte Meldung nochmals bringt. Da tippe ich eher auf die Bestätigung aus einer zweiten Quelle.

Aber es ist natürlich (wie immer bei Apple) letztendlich Kaffeesatzleserei ;)
#45
customavatars/avatar24621_1.gif
Registriert seit: 05.07.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1393
Hmm, sieht wohl nicht nach einem Update aus oder? Ich hätte gedacht das es auf der WWDC präsentiert wird :/
#46
Registriert seit: 01.07.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 336
Es war angekündigt, dass sich die WWDC nur um Software drehen wird. Da keine Änderungen am Design/Gehäuse des MBA zu erwarten sind, wird es wahrscheinlich eines schönen Dienstags (oder Donnerstags) ein Silent-Update geben.
#47
Registriert seit: 12.09.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1278
Ich hatte zwar auch die kleine Hoffnung auf eine WWDC ankündigung, aber ein Silent Update ist wohl wirklich sinnvoller.
Es ändert sich ja nur die CPU und Thunderbolt kommt dazu. Aber wirklich lange kann es echt nicht mehr dauern, jetzt wo Asus und co ähnliche Geräte mit Sandy Bridge vorgestellt haben.
#48
customavatars/avatar6757_1.gif
Registriert seit: 07.08.2003
München
Admiral
Beiträge: 11760
Ich denk auch, dass das Update ohne Präsentation kommt, weil nichts wirklich neues kommt.

Aber ich wäre nicht ganz davon abgeneigt, dass mit der Präsentation des nächsten iPhones auch etwas in Richtung Time Capsule / AirPort kommt .... was sich ja anbieten würde hier iCloud zu integrieren.
Ich bräuchte irgendwann einen NAS, der meinen mac mini ablöst.
#49
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10421
Ich hoffe auch, dass das Macbook Air rauskommt.

Wo kauft man eigtl diese Macbooks am Billigsten?
#50
customavatars/avatar6757_1.gif
Registriert seit: 07.08.2003
München
Admiral
Beiträge: 11760
wenn du Student bist über AOC
#51
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10421
Danke für den Link!

So ein Mist, DHs sind leider nicht dabei :(

Kann ich trotzdem evtl per Telefon das Angebot nutzen?
#52
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3831
Ich würds versuchen.. Hat bei einigen schon geklappt.
#53
Registriert seit: 10.12.2009
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3968
Zitat pes-forever;16989890

Wo kauft man eigtl diese Macbooks am Billigsten?


In den USA. Falls jemand mal dort in den Ferien ist. Da sparst du deutlich mehr, vorallem wenn du auch in den USA vom Studentenrabatt profitierst.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sinnvoller Serienzuwachs: Das ASUS ROG Zephyrus M im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_ZEPHYRUS_M_TEST-TEASER

Das ASUS ROG Zephyrus GX501 war eines der ersten Geräte, das auf den effizienten Max-Q-Grafikchips von NVIDIA aufbaute und damit endgültig den Schlankheits-Wahn im Bereich der Gaming-Notebooks einläutete. Trotz einer Bauhöhe von gerade einmal 17,8 mm und eines leichten Gewichts von nur... [mehr]

Medion Erazer X6805: Attraktives Gamer-Notebook mit üppiger Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_ERAZER_X6805_TEST-TEASER

Innerhalb der Erazer-Familie von Medion gibt es immer mal wieder spannende Gaming-Notebooks, die vor allem mit einem attraktiven Preis auf sich aufmerksam zu machen versuchen. Eines davon ist das Medion Erazer X6805 mit Intel Core i7-8750H, NVIDIA GeForce GTX 1060, schneller PCIe-SSD,... [mehr]

ASUS ROG Strix Hero II GL504 im Test: Ein wahrer MOBA-Profi

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_SCAR2_GL504-TEASER

Pünktlich zur Gamescom 2018 frischte ASUS seine konventionellen Gaming-Notebooks der ROG-Strix-Reihe auf und brachte eine größere 17-Zoll-Variante auf den Markt. Wenig später haben wir ein Testmuster des ROG Strix Hero II erhalten, welches sich vor allem an Spieler von... [mehr]

ASUS ROG G703: Ein High-End-Gaming-Notebook mit Kämpferherz im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_GI703-TEASER

Auch wenn Gaming-Notebooks über die letzten Jahre hinweg von Generation zu Generation kompakter und optisch weniger auffällig gestaltet wurden, so gibt es die richtig dicken High-End-Geräte mit aggressiver Optik noch immer. Das große Volumen macht aber eine starke Kühlung für ein... [mehr]

Kaby Lake-G taucht als Radeon Pro WX Vega M auf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Wegen der Kombination aus Core-Prozessor von Intel und der integrierten Grafikeinheit von AMD sind die Core-Prozessoren mit Radeon RX Vega aus technischer Sicht sicherlich ein Highlight des Jahres. Mit dem Intel NUC Hades Canyon haben wir uns bereits ein Komplettsystem mit dieser Hardware... [mehr]

ASUS TUF Gaming FX504 im Test: Einstiegs-Gaming mit Abstrichen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_TUF_GAMING_FX504G-TEASER

In den letzten Wochen hatten wir ausschließlich Gaming-Notebooks der gehobenen Preis- und Leistungsklasse auf dem Prüfstand – bestes Beispiel ist hier das ASUS ROG G703, welches als Desktop-Replacement mit einem Preis von fast 4.500 Euro den absoluten Enthusiasten anspricht. Doch der... [mehr]