> > > > Acer stellt Pine-Trail-Netbook vor

Acer stellt Pine-Trail-Netbook vor

Veröffentlicht am: von
acer

Das taiwanesische Computerunternehmen Acer mischt mit den "Aspire One"-Geräten schon länger munter im Netbook-Markt mit. Nachdem Intel im letzten Monat die neue Atom-Plattform "Pine Trail" offiziell bekannt gemacht hat (wir berichteten), hat Acer jetzt ein entsprechendes Netbook vorgestellt. Das "Aspire One AO532h" setzt auf den neuen Single-Core Atom N450 mit 1,66 GHz Taktfrequenz. Weiterhin werden 1 GB Arbeitsspeicher und eine 160 GB Festplatte verbaut. Das 10,1-Zoll-LED-Display wird von Intels GMA 3150-Grafik befeuert. Das Gerät verfügt weiterhin über eine Webcam und ein Kartenlesegerät. Anschlussseitig stehen W-LAN, 100 MBit/s-Netzwerk und drei USB-2.0-Anschlüsse bereit. Für erleichterte Eingabe gibt es ein Multi-Gesture- Touchpad und eine größere Tastatur (93 Prozent der Standardgröße). Das Acer-Netbook wird in einer Reihe verschiedener Konfigurationen vertrieben werden. Unter anderem kann man zwischen einem Sechs- und einem Achtzellen-Akku (4400 bzw. 5600 mAh) wählen. Während Ersterer bereits üppige acht Stunden Laufzeit bieten soll, sorgt Letzterer gar für 10 Stunden Betriebsdauer. Auch verschiedene Farben stehen zur Auswahl: "Onyx Blue", "Garnet Red" und "Silver Matrix". Als Betriebssystem kann unter anderem Windows 7 in der Starter Edition ausgewählt werden.

Das "Aspire One AO532h" soll mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299,99 Dollar zumindest in den USA noch in diesem Monat erhältlich werden. In unserem Preisvergleich sucht man es noch vergebens.

{gallery}galleries/news/pmoosdorf/aspire_one{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: