> > > > Netbook mit NVIDIA Tegra noch 2009

Netbook mit NVIDIA Tegra noch 2009

Veröffentlicht am: von

nvidia_tegra Die Mikrochips der Tegra -Produktfamilie von NVIDIA sind vielseitig einsetzbar. Nicht nur in portablen Multimediaplayern, wie dem kommenden HD Zune von Microsoft, sondern auch in Smartphones und Netbooks soll Tegra Verwendung finden. Bereits Ende des Jahres sollen die ersten Netbooks mit NVIDIA-Tegra-Chip in den USA erscheinen, wie pocket-lint.com berichtet . Man spricht von einem möglichen Launch um den sogenannten "Black Friday" herum, dem Freitag nach Thanksgiving, an dem die eigentliche Weihnachts-Shopping-Saison beginnt, was sicher kein schlecht gewählter Termin wäre. Dieses Jahr fällt der Black Friday auf den 27. November. Der erwartete Verkaufspreis liegt bei 200 US-Dollar, also deutlich günstiger als aktuelle Netbooks.

Einen ersten Prototypen gibt es bereits, in Form des Mobinnova élan , welches bereits auf der Computex präsentiert wurde. Das Gerät verfügt über ein 8,9-Zoll großes Display und soll in der Lage sein HD-Videos (720p) wiederzugeben - nach Bedarf auch 5 bis 10 Stunden am Stück mit einer einzigen Akku-Ladung (je nach Bildschirmnutzung). Audiodateien soll das Gerät sogar bis zu 24 Tage ohne Unterbrechung abspielen können, sofern das Display dabei ausgeschaltet bleibt. Solch eine enorme Laufzeit soll durch das Advanced Power Management des "élan" ermöglicht werden. Der Hersteller spricht dabei von einem Stromverbrauch bei typischer Nutzung von winzigen 50 mW und bei Video-Wiedergabe von 150 mW, was einem Bruchteil des Energiebedarfs aktueller Netbooks entspricht.

Die Abmessungen des Mobinnova Netbooks betragen 232 x 186 x 20,5 mm, bei einem Gewicht von nur 836 Gramm. Es bietet außerdem eine QWERTY-Tastatur mit Touchpad, drahtloses Internet über Wi-Fi oder 3G, eine Webcam und eine grafische Benutzeroberfläche in 3D. Laut pocket-lint.com ist das Gerät derzeit mit Microsofts Windows CE ausgestattet, jedoch habe NVIDIA geäußert, dass die finale Version auch mit Googles Android Betriebssystem kommen könnte.

Bei dem Mobinnova élan soll es sich allerdings um ein ODM-Gerät handeln (ODM = Original Design Manufacturer), welches an andere Unternehmen verkauft wird, die es wiederum unter ihrem Markennamen auf den Markt bringen.

{gallery}/galleries/news/mguensch/nvidia_tegra_netbook{/gallery}

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 15.10.2008
Schwabenländle
Bootsmann
Beiträge: 546
ja macht man sich da keine konkurezn zu ION ?

ist auf dem hier gezeigten netbook überhaupt möglich XP gar Win. 7 Mobile draufzuspielen ?
#2
customavatars/avatar4588_1.gif
Registriert seit: 15.02.2003
Frankfurt am Main
Kapitän zur See
Beiträge: 3841
Wahrscheinlich ist der Tegra Chip noch stromsparender und deshalb wahrscheinlich interessanter für netbooks, vielleicht wollen sie mit der ion plattform eher versuchen intel mit ihrer gma lösung paroli zu bieten.
#3
Registriert seit: 10.03.2009
München
Matrose
Beiträge: 27
Tegra ist eine ARM Architektur, somit für x86 Befehle nicht ausgelegt.
Interessant ist er für ein paar Anwendungen und Dateitypen.

Tegra muss erst zeigen mit was es alles fertig wird.
Tegra 2 sollte nach den Roadmaps von Nvidia eigentlich noch dieses Jahr fertig werden.
Wohl dann wieder ein Vorstellung in diesem Jahr und 2010 Mitte erscheints dann wieder. ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte Aero 15X im Test: Dank GeForce GTX 1070 Max-Q mehr Power und...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/GIGABYTE-AERO15-MAX-Q/GIGABYTE_AERO15_GTX1070_MAXQ-TEASER

Nur wenige Tage nachdem Gigabyte das Aero 14 um eine weitere Ausstattungs-Variante erweitert hat, frischt man nun auch den großen Bruder auf. Zwar bleibt es weiterhin bei Kaby Lake und einer Pascal-Grafikkarte, statt einer GeForce GTX 1060 kommt nun aber eine GeForce GTX 1070 im effizienten... [mehr]

Jahrgang 2018: Erste Bilder zeigen neues Design des Dell XPS 13

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DELL_LOGO

Dell hat seine Notebook-Serie XPS 13 nun schon einige Jahre auf dem Markt. Das kompakte Gerät zeichnet sich vor allem durch den besonders dünnen Rahmen rund um das Display aus und kommt daher im Vergleich zu anderen Modellen kompakter daher. Das Design des XPS 13 wurde seit dem Start aber nur... [mehr]

Medion Erazer X7857: Solides Gaming-Notebook mit nur wenigen Schwächen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MEDION-ERAZER-X7875/MEDION_ERAZER_X7857-TEASER

Auch Medion hat unlängst den Markt der Gaming-Notebooks für sich entdeckt und baut sein Sortiment dahingehend immer weiter aus. Zur diesjährigen Gamescom im August kündigte man mit dem Medion Erazer X7857 ein neues Oberklasse-Modell an, welches sich optisch zwar zurückhält, trotzdem mit... [mehr]

HP ENVY x360: Erstes Notebook mit AMD Ryzen 5 2500U vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HP_ENVY_X360_THUMB

HP hat mit dem ENVY x360 (15-bq101na) ein neues Notebook angekündigt, das vor allem in einem Punkt gegenüber bereits erhältlichen Varianten des ENVY x360 auffällt: Es ist das erste Modell, das den Prozessor AMD Ryzen 5 2500U integriert. Jener Chip nutzt vier Kerne mit 2 GHz Takt bzw. 3,6... [mehr]

Razer Blade Pro mit Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/RAZER-BLADE-PRO/RAZER_BLADE_PRO_1060-TEASER

Ob Gaming-Notebook oder Gaming-Smartphone: Razer ist schon lange kein Hersteller mehr, der nur Mäuse und Tastaturen für den ambitionierten PC-Spieler auf den Markt bringt. Nachdem wir vor nicht ganz zwei Jahren mit dem Razer Blade das erste Gaming-Notebook des Herstellers ausführlich auf den... [mehr]

Medion Akoya E6436 und E2228T ab 26. Oktober bei Aldi im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ab dem 26. Oktober sind bei Aldi Süd und Aldi Nord jeweils unterschiedliche Notebooks von Medion im Angebot. Beide visieren auch mit ihren unterschiedlichen Preisen verschiedene Zielgruppen an. Zuerst wäre da das Akoya E6436, das es für 599 Euro bei Aldi Süd geben wird. Dieses Modell... [mehr]