1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Netzwerk
  8. >
  9. AVM veröffentlicht FRITZ!OS 7.29 für die FRITZ!Box 5490 und 5491

AVM veröffentlicht FRITZ!OS 7.29 für die FRITZ!Box 5490 und 5491

Veröffentlicht am: von

avm

Nachdem der deutsche Hersteller AVM das FRITZ!OS 7.29 bereits für zahlreiche FRITZ!Boxen veröffentlicht hat, erhalten jetzt auch die FRITZ!Box 5490 sowie die 5491 dieses Update. Wie zuvor behebt die neue Software diverse Fehler und bringt einige Verbesserungen mit sich. Dazu zählt unter anderem die Aktualisierung von vertrauenswürdigen Stammzertifizierungsstellen. Außerdem wird nun die zufällig vorbelegte Portnummer beim Aktivieren des Internetzugriffs auf Speichermedien über FTP/FTPS angezeigt. 

Im Bereich Telefonie ist die eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit bei Nutzung von Telefonie über IPv6 behoben worden. Zudem hat AVM die Interoperabilität der verschlüsselten Telefonie sowie der CardDAV-basierten Online-Telefonbücher erhöht. Die verschlüsselte Telefonie ist nun robuster gegen Verbindungsverluste. Eine optimierte Behandlung von Rufumleitungen bei SIP-Trunks, die eine Rufumleitung in der Rufphase unterstützen, ist ebenfalls Bestandteil der aktuellen Firmware. Beim WLAN sorgt das FRITZ!OS in der Version 7.29 für eine verbesserte Stabilität. Notwendige Anpassungen an veränderte Anforderungen zur Authentifizierung bei Google (Google-Telefonbuch und -Kalender) finden sich im Update wieder.

Zudem ist die USB-Kompatibilität mit MacOS 12.0 Monterey sowie einigen älteren Geräten (Drucker, Scanner) verbessert worden. Außerdem funktioniert nun die Verbindung mit einer Netzlaufwerkverbindung (SMB) unter macOS Big Sur (11.3) wieder problemlos. 

Wie immer empfiehlt der Hersteller neue Updates unverzüglich einzuspielen. Der entsprechende Reiter findet sich im Menü der FRITZ!Box unter System > Update. Anschließend kann unter Auto-Update nach der neuesten Aktualisierung gesucht werden.

Des Weiteren hat AVM damit begonnen E-Mails an Nutzer mit ungenutzten MyFRITZ!-Accounts zu schicken. Aus besagter Mail geht hervor, dass alle Konten gelöscht werden, bei denen sich die Nutzer seit einem Jahr oder länger nicht mehr angemeldet haben. Wer dies verhindern möchte, muss sich lediglich einloggen. Andernfalls werden alle registrierten FRITZ!-Produkte und Einstellungen auf MyFRITZ! unwiderruflich gelöscht.

Preise und Verfügbarkeit
AVM FRITZ!Box 5491 (20002837)
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar


Preise und Verfügbarkeit
AVM FRITZ!Box 5490 (20002747)
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar


Alles, was man über WLAN wissen muss: Die WLAN-FAQ!

Unsere WLAN - FAQ gibt Dir die Übersicht über alle WLAN-Standards und -Techniken wie WPA, 802.11ad und MIMO. Werde ein WLAN-Profi und mach' dein Heimnetz sicher, schneller und besser erreichbar.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Zahlreiche Angriffe: Deutsche FRITZ!Boxen im Visier von Hackern (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM-FRITZBOX-7590

    Aktuell haben Hacker Besitzer von AVMs FRITZ!Boxen ins Visier genommen. Momentan scheinen sich die Angriffe allerdings leicht identifizieren zu lassen. Diverse Nutzer berichten davon, dass die Übernahmeversuche des eigenen Routers von der IP-Adresse 185.232.52.55 ausgehen. Die Kriminellen... [mehr]

  • Neuer Lesertest: Testet ein Synology-NAS als Heimserver und private Cloud!

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY_DS218

    In Zusammenarbeit mit Synology suchen wir im Rahmen eines Lesertests ab sofort drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die ein brandaktuelles NAS-System inklusive zweier Festplatten des Herstellers als Heimserver und private Cloud bei sich zu Hause ausprobieren wollen und einen... [mehr]

  • AVM FRITZ!Box 7530 AX mit Wi-Fi 6 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FRITZBOX-7530AX

    Mit der FRITZ!Box 7530 AX stellte AVM den ersten DSL-Router für entsprechende Anschlüsse mit Wi-Fi 6 vor. Die FRITZ!Box 6660 Cable mit schnellem Wi-Fi 6 und aktuelle Kabelanschlüsse mit bis zu 1 GBit/s haben wir uns bereits angeschaut. Mit der FRITZ!Box 7530 AX sollen auch... [mehr]

  • QNAP TS-932PX im Test: Günstiges NAS mit 10Gb SFP+

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/QNAP_TS932PX_TEASER_100

    Die Firma QNAP hat mit der Turbo Station TS-932PX-4G ein kompaktes 9-Bay-NAS im Portfolio, welches für schnelle Datenübertragungen im heimischen Netz oder für kleinere bis mittlere Unternehmen über je zwei Schnittstellen mit 10GbE als SFP+ oder 2,5GbE als RJ45 verfügt. Wie sich das mit... [mehr]

  • AVM FRITZ!Box 7590 AX zusammen mit dem FRITZ!Repeater 6000 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FRITZBOX-7590AX

    Sukzessive aktualisiert AVM seine Produktpalette hin zu DSL-, Kabel- und Glasfaserroutern sowie dazugehörigen Mesh-Repeatern, die über ein schnelles Wi-Fi 6 verfügen. Mit der FRITZ!Box 7530 AX haben wir uns ein solches Modell bereits angeschaut, mit der FRITZ!Box 7590 AX zieht nun das... [mehr]

  • AVM reagiert auf Deutsche Glasfaser und kündigt Firmware für die FRITZ!Box...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    Mit der Einführung eines entsprechenden Gesetzes zur Routerfreiheit haben Kunden die Möglichkeit, ein Gerät ihrer Wahl für die Verbindung ins Internet zu nutzen. Wie einfach dies geht, haben wir bereits in der Vergangenheit ausführlich untersucht. Zudem scheiterte bislang der Versuch der... [mehr]