> > > > Linksys stellt Router Max Stream als Mesh-Zentrale vor

Linksys stellt Router Max Stream als Mesh-Zentrale vor

Veröffentlicht am: von

linksysLinksys nutzt die CES 2019, um den Max Stream vorzustellen. Das Netzwerkgerät wurde für den Einsatz als Mesh-Zentrale entwickelt, womit auch große drahtlose Netzwerke aufgebaut werden können. Für ein Mesh-Netzwerk werden allerdings noch passende Repeater benötigt, die im Lieferumfang nicht enthalten sind. Linksys empfiehlt für einen einwandfreien Betrieb des Mesh-Netzwerks die Velop-Mesh-Geräte aus dem eigenen Hause.

Der Max Stream kann aber selbstverständlich auch ohne den Aufbau eines Mesh-Netzwerks genutzt werden. Für das drahtlose Netzwerk verbaut der Hersteller sowohl Tri-Band als auch die MU-MIMO-Technologie. Durch die Kombination soll über den ac-Standard eine maximale Übertragungsrate von bis zu 2,2 Gbit/s erreicht werden. 

Linksys hat während der CES 2019 noch keine Angaben zur Verfügbarkeit des Max Stream AC2200 gemacht. Der Hersteller gibt lediglich an, dass das Gerät in den USA für rund 199 US-Dollar in den Handel kommen soll. Wer zudem besonders viel Wert auf Sicherheit legt, kann zusätzlich das sogenannte Linksys Shield erwerben. Der Dienst kostet allerdings monatlich eine kleine Gebühr. Dafür sollen Bedrohungen schon am Router abgefangen werden und erst gar nicht die Endgeräte erreichen. Wie sicher das Linksys Shield gegen Bedrohungen tatsächlich ist, kann an dieser Stelle allerdings nicht eingeschätzt werden.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Linksys stellt Router Max Stream als Mesh-Zentrale vor

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Tri-Band und Mesh: Der AVM FRITZ!Repeater 3000 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM-FRITZREPEATER3000

    Bereits mehrfach haben wir uns mit dem Thema Mesh und anderweitigen Lösungen zur Erweiterung des heimischen Netzwerkes beschäftigt. Mit dem FRITZ!Repeater 3000 hat AVM einen neuen Repeater vorgestellt, der in Verbindung mit einer FRITZ!Box eine schnelle und einfache Erweiterung des... [mehr]

  • Synology Mesh Router MR2200ac im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY-MESH

    Mesh-WLAN-Systeme sind derzeit für viele Nutzer die ideale Lösung, um eine möglichst gute WLAN-Abdeckung über eine größere Fläche bzw. auch über mehrere Stockwerke zu erreichen, denn es ist keine fest installierte Ethernetinfrastruktur notwendig, um ein Mesh-System aufzubauen. Wir haben uns... [mehr]

  • Rivet Networks Killer Wireless-AC 1550 im Kurztest - Der WLAN-Turbo zündet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RIVET_NETWORKS_KILLER_WIRELESS_AC_1550_LOGO

    Rivet Networks neueste WLAN-Kreation ist zwar schon im Vorfeld im Handel angekommen, doch nun wollen wir uns ein eigenes Bild machen und unsere eigenen Testergebnisse veröffentlichen. Es handelt sich um den neuen Killer Wireless-AC 1550, der im Vergleich zum Killer Wireless-AC 1535 zu mehr... [mehr]

  • QNAP TS-228A im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/QNAP_TS228A_REVIEWTEASER

    Mit dem TS-228A hat QNAP Anfang des Jahres eine neues Einsteiger-NAS für zwei HDDs vorgestellt, welches das TS-228 abgelöst hat. Das wohnzimmertaugliche Design in Weiß hat QNAP beibehalten, aber einen deutlich schnelleren Quadcore-Prozessor mit 64-Bit-Fähigkeiten verbaut. Wie sich QNAPs... [mehr]

  • Synologys Cloud- und Produktivitätslösungen im Praxiseinsatz

    Logo von SYNOLOGY

    Wer Hardwareluxx täglich liest, wird bereits mitbekommen haben, dass wir unsere IT-Infrastruktur in diesem Jahr grundlegend überarbeitet haben und seit diesem Sommer auf zwei FS3017 von Synology als Servergrundlage setzen. Unsere Webseite und sämtliche notwendigen sonstigen Funktionen werden von... [mehr]

  • QSAN XCubeNAS XN5004T im Test: leistungsstarkes Profi-NAS

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/QSAN_XN5004T_TEASER

    Mit dem XCubeNAS XN5004T haben wir heute das Produkt eines in Deutschland weniger bekannten NAS-Herstellers im Test. Die Firma QSAN hat sich auf NAS/SAN-Lösungen für den professionellen Einsatz spezialisiert. Das XCubeNAS XN5004T als 4+1-Bay-NAS ist schon eines der "kleinsten" NAS-Modelle... [mehr]