> > > > Aiptek mit zwei neuen USV-Systemen

Aiptek mit zwei neuen USV-Systemen

Veröffentlicht am: von

aiptekErst vor Kurzem berichteten wir von der "grünen Liste" namens Guide to greener Electronics von Greenpeace und darüber, dass einige Hersteller mit ihrer umweltbewussten Technologie werben. Nun hat Aiptek zwei neue USV-Systeme mit seiner Green-Technologie vorgestellt. Die neue Technologie bringt eine um 50 Prozent verkürzte Ladezeit sowie eine geringe Stromaufnahme mit sich. Zudem schaltet sich die USV aus, wenn kein Verbraucher angeschlossen ist. Die beiden Modelle VI 1000 LCD und VI 1500 LCD sind demnach für kleine Unternehmen und private Anwender geeignet. Beide Systeme verfügen an der Front über ein LCD-Display. Darauf werden alle Informationen dargestellt. Die Ein- und Ausgangsspannung und der Batterieladezustand werden grafisch dargestellt, somit erkennt der Anwender mit einem Blick den Status des Gerätes. Die USVs sind nicht nur für den Stromausfall konzipiert. Auch Schwankungen wie Spannungsspitzen oder ein Spannungsabfall können aus dem Stromnetz abgefangen werden, um Hardwareschäden oder Datenverlust vorzubeugen. Das kleine Modell VI 1000 LCD kommt mit einer Leistung von 1000VA und 600 Watt daher. Das Stärkere hingegen mit 1500VA und 900 Watt. Das System mit der geringeren Leistung wechselt für ca. 149 Euro den Besitzer - das große Modell für ca. 179 Euro. Laut Aiptek sind beide Systeme ab sofort verfügbar.

Aiptek_VI1KLCD

 

Technische Daten:

-    VI 1000 LCD – 1000VA – 600 Watt
-    VI 1500 LCD – 1500VA – 900 Wat
-    LCD Display zur Statusüberwachung
-    4x Schuko Ausgänge VI 1500 LCD
-    2x Schuko & 2x IEC Ausgänge VI 1000 LCD
-    USB Anschluss, Telefon/Fax/Modem Anschluss
-    Einfache Verwendung und Installation
-    Mikroprozessor-Steuerung für maximale Zuverlässigkeit und Leistung
-    Integrierte „Boost- und Buck AVR“ Funktion
-    Kaltstartfunktion
-    Green Power Energiesparfunktion
-    Verkürzte und effiziente Ladezeiten sowie niedriger Energieverbrauch
-    Erweiterter Überspannungsschutz für Telefon/ Fax oder Modem
-    Lieferumfang: USV, USB-Kabel, Software-CD, Bedienungsanleitung

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 13.06.2006
Würzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3190
Vertraut jemand seine Hardware dem Namen Aiptek an? Also ich nicht, bei dem, was die noch so alles verkaufen...
#2
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7303
Was ähnliches habe ich mir auch gedacht.
#3
customavatars/avatar47350_1.gif
Registriert seit: 16.09.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 232
Da könnt ich ja vor Sorge kein Auge mehr zumachen. ;D
#4
customavatars/avatar53286_1.gif
Registriert seit: 09.12.2006
Graz
Hauptgefreiter
Beiträge: 132
der einzige trost ist dass sie das ziemlich sicher nicht selbst produzieren ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Synology DiskStation DS218play im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS218PLAY_REVIEW_TEASER

Mit der Diskstation DS218play hat Synology Ende letzten Jahres ein neues 2-Bay-NAS auf den Markt gebracht, welches sich in erster Linie für Multimedia-Anwendungen empfiehlt. Die vom Preis her im unteren Bereich angesiedelte DS218play soll insbesondere als Medienserver für das heimische... [mehr]

Ubiquiti UniFi: Ein Heimnetzwerk für Enthusiasten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UBIQUITI-RJ45

Für viele Anwender reicht es aus, einfach den WLAN-Router mit Kabel- oder DSL-Modem in zentraler Position der Wohnung oder des Hauses aufzustellen und schon müssen sich keine Gedanken mehr über das Netzwerk gemacht werden. Dank guter WLAN-Reichweite moderner Hardware und zahlreicher... [mehr]

Netgear XR500 Nighthawk Gaming Router im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR-XR500

Gaming-Router werden oft kritisch hinterfragt. Ethernet ist Ethernet und WLAN und WLAN – so die langläufige Meinung. Netgear macht einen neuen Anlauf diese Meinung zu ändern und einen echten Mehrwert zu liefern. Wir haben uns den XR500 Nighthawk Gaming Router genauer angeschaut und wollen... [mehr]

Neue NAS-Systeme von Synology und QNAP für den Heim- und Büro-Bedarf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY_DS418PLAY

Synology und QNAP haben in dieser Woche neue NAS-Modelle vorgestellt, welche sich an anspruchsvolle Heimanwender, aber auch an Büroanwender richten. Die Synology DiskStation DS418play ist ein 4-Bay-NAS und nimmt damit vier 3,5-Zoll-Festplatten mit SATA-Interface auf. Mithilfe von Adaptern... [mehr]

Mesh und mehr: AVM reicht FRITZ!OS 6.90 für die FRITZ!Box 7490 nach (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZBOX_7490

Nutzer einer FRITZ!Box 7560 und 7580 können ihr WLAN schon seit Anfang September deutlich effektiver Nutzen. Denn mit FRITZ!OS 6.90 macht AVM den Betrieb eines Mesh-Netzwerks möglich. Besitzer der weit verbreiteten FRITZ!Box 7490 mussten darauf bislang aber verzichten - das 2013 vorgestellte... [mehr]

Neue Modelle für Gigabitverbindungen: AVM zeigt FRITZ!Box 7583 (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

AVM will auf dem Mobile World Congress 2018 ein neues Fritz!Box-Modell vorführen, welches bereits in der Vergangenheit namentlich genannt wurde, dessen Markteinführung nun aber näherrücken soll. Fokus des MWCs für AVM ist das Angebot von Produkten, die eine Gigabitverbindung zum... [mehr]