1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Multimedia
  8. >
  9. ARD und ZDF kündigen gemeinsames Streaming-Netzwerk an

ARD und ZDF kündigen gemeinsames Streaming-Netzwerk an

Veröffentlicht am: von

ard logoWie die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF bekannt gaben, werden die Mediatheken der beiden TV-Sender zusammengelegt. Dies bedeutet, dass sich von nun an sämtliche Inhalte plattformübergreifend abrufen lassen. Allerdings bleiben beide Apps vorerst noch bestehen. Wann diese einer gemeinsamen neuen App weichen werden, ist bislang noch nicht bekannt. 

Allerdings sollen auch andere öffentlich-rechtliche Sender die Möglichkeit erhalten, ihre Inhalte in der Kombi-Mediathek abzulegen. Somit dürfte es in Zukunft eine zentrale Anlaufstelle geben, um sämtliche Inhalte von ARD, ZDF sowie WDR und Co. im Internet zu streamen. Zudem soll nur noch ein Nutzerkonto benötigt werden. Mit diesem kann man sich dann sowohl beim ZDF als auch bei der ARD einloggen. Wann dies jedoch umgesetzt wird, bleibt offen. Darüber hinaus bieten beide Mediatheken künftig ein übergreifendes Personalisierungs- und Empfehlungssystem.

Der Schritt zur Kombination der beiden Mediatheken ist mehr als überfällig. Getrennte Plattformen machen an dieser Stelle wenig Sinn. Ob bei der Zusammenlegung lediglich eine App rebranded wird, oder man eine komplett neue Lösung entwickelt, ist nicht bekannt. In Kombination mit den weiteren öffentlich-rechtlichen Sendern ließe sich mit der neuen Mediathek allerdings ein umfangreicher Dienst schaffen, der seine Zuschauer in erster Linie mit lokalen Inhalten überzeugen könnte. Mit entsprechenden Portierungen für Smart-TVs wäre die Nutzung zudem für ein älteres, weniger technikaffines Publikum problemlos möglich. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sound BlasterX AE-5 Plus im Test: Mehr als nur ein weiteres RGB-Element

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUNDBLASTER_AE5_TEASER

    Über viele Jahre hinweg waren dedizierte Soundkarten nicht aus dem heimischen Gaming-PC wegzudenken. Mit dem qualitativen Aufstieg des Onboard-Sounds sind sie zuletzt mehr und mehr in den Hintergrund gerückt. Dass eine dedizierte Soundkarte aber auch 2020 noch ihre Berechtigung hat, möchte... [mehr]

  • Samsung nennt Preise für seine Neo-QLED-Serie 2021

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Bereits auf der CES 2021 hat Samsung seine Mini-LED-Fernsehgeräte der Öffentlichkeit vorgestellt. Allerding gab der Hersteller für seine 4K- beziehungsweise 8K-Modelle bislang noch keinerlei Informationen zur Preisgestaltung bekannt. Jetzt nannte das Unternehmen jedoch erstmals die... [mehr]

  • Corsair HS60 Haptic im Test: Camouflage-Headset mit Bass-Vibration

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS60_HAPTIC_TEASER

    Corsair konnte in der Vergangenheit mit seinen Headset-Lösungen oftmals überzeugen, was im Portfolio bislang aber noch fehlte, war ein Gaming-Headset mit einer haptischen Engine, wie sie teils von der Konkurrenz angeboten wird. Diese Lücke soll das neue Corsair HS60 Haptic schließen. Wie sehr... [mehr]

  • Antlion ModMic Wireless - Externes Mikrofon mit sehr guter Aufnahmequalität

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_ANTLION_MODMIC_WIRELESS

    Es gibt am Markt einen Haufen an "Gaming"-Headsets für jeden Geldbeutel, doch viele User die einen hohen Anspruch an eine gute Soundqualität haben verwenden häufig normale Kopfhörer aus dem HiFi-Bereich. Ein offensichtlicher Nachteil dieser Kopfhörer ist ein fehlendes Mikrofon und genau dort... [mehr]

  • Matrix 4 mit Keanu Reeves und Neil Patrick Harris erhält...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WARNER-BROS

    Auch wenn Neo, Morpheus und Trinity sowohl mit dem zweiten als auch mit dem dritten Teil nicht an die Erfolge von Matrix anknüpfen konnten, scheint man in Hollywood an der Geschichte rund um Thomas Anderson weiter festzuhalten.  Aus diesem Grund wird das Science-Fiction-Abenteuer am 22.... [mehr]

  • 1More ColorBuds im Kurztest: Farbe ist nicht alles

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_COLORBUDS_TEASER

    Mit einer vielfältigen Farbwahl, einer optimierten Passform, einem geringen Gewicht und nicht zuletzt einem überzeugenden Klang möchten die 1More ColorBuds eine stilbewusste Käuferschaft ansprechen. Ob sich unser auffälliges Testmuster behaupten kann, klären wir in unserem Test. Drahtlose... [mehr]