> > > > Bluetooth SIG 5.0-Zertifizierung deutet auf neue Shield von NVIDIA

Bluetooth SIG 5.0-Zertifizierung deutet auf neue Shield von NVIDIA

Veröffentlicht am: von

nvidiaVor noch nicht allzu langer Zeit ereilte uns die Meldung, dass NVIDIA an einem möglichen Nachfolger der beliebten auf Android-TV basierten Medien-Stream-Box SHIELD arbeite. Anlass zu dieser Vermutung waren zwei Einträge mit den klangvollen Namen Stormcaster und Friday, die in einer Update-Codebase der Box Anfang des Jahres gesichtet wurden. Befeuert durch weitere Hinweise aus FCC-Auflistungen mit bereits enthaltenen Codenamen (mdarcy) und spezifizierter Hardware flauten die Spekulationen rund um eine neue Revision der Multimediakonsole einfach nicht ab.

Kein Wunder, denn ob man die SHIELD mag oder nicht, sie ist eine passable Medienbox mit (immer noch) potenter Hardware, die problemlos Ultra-HD und HDR auf allen komplexen Farbskalenstandards inklusive HD-Audio-Passtrough verarbeiten kann. Darüber hinaus lässt sich das Gerät auch bequem über den mitgelieferten Controller als Spielekonsole nutzen.

Mag man den aktuellen Ereignissen Glauben schenken, wurden nun im Rahmen einer Bluetooth SIG 5.0-Zertifizierung neue Einträge entdeckt die auf ein Produktupdate mit aktueller Hardware der SHIELD schließen lassen. Die Modellnummer P3430 mit der Hardwareversion A04 wird in dem aufgetauchten Dokument eindeutig einer SHIELD-Android-TV-Game-Console zugeordnet.

Betrachtet man all die Spekulationen und mutmaßlichen Hinweisen über die im Laufe des Jahres berichtet wurde, so kann man sich mit ziemlicher Sicherheit darauf einstellen, dass uns vielleicht sogar noch in diesem Jahr eine Ankündigung des SHIELD-Nachfolgers bevorsteht. Fans dürfen sicherlich bereits jetzt schon von einer Multimediabox im neuen Gewand mit Tegra X1-Prozessor, Bluetooth 5.0, HDMI2.1, WiFi 6, USB-C und Android 10 träumen.