1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Multimedia
  8. >
  9. Disney+: Neue Marvel Comics Serie geplant

Disney+: Neue Marvel Comics Serie geplant

Veröffentlicht am: von

disneyDer US-amerikanische Comicverlag Marvel, der im Jahr 2009 für 2,8 Milliarden Euro vom Medienunternehmen The Walt Disney Company übernommen wurde, plant seine What-If-Comicreihe als animierte Serie auf der kommenden Streamingplattform Disney+ zu veröffentlichen. Aktuell sind Superhelden-Filme beziehungsweise -Serien fast schon ein Garant für fantastische Gewinne. Alleine das Avengers-Franchise wirft seit Jahren hohe Einnahmen ab. Der letzte Film der Reihe, “Avengers: Infinity War”, spielte weit mehr als eine Milliarde US-Dollar ein. Aber auch Netflix-Serien wie Punisher oder Daredevil waren auf Netflix sehr erfolgreich.

Bei der erwähnten What-If-Reihe handelt es sich keinesweges um ein Parallel-Universum, wie dies bei der Ultimate-Spider-Man-Reihe und Miles Morales der Fall ist. Bei Marvels “What If?” geht es vielmehr darum, was wäre wenn? Zum Beispiel, wie das Marvel-Universum (Earth-616) aussehen würde, wenn der Venom-Symbiont nicht Eddie Brock befallen hätte sondern Deadpool oder Frank Castle? Was wäre, wenn nicht Peter Parker von einer radioaktiven Spinne gebissen worden wäre, sondern Flash Thompson? Was wäre, wenn Onkel Ben nicht ermordet worden wäre? Würde Spider-Man der gleiche freundliche Netzschwinger aus der Nachbarschaft sein, der er heute auch ist?

Fragen über Fragen und genau das macht die What-If-Reihe aus. Sie beantwortet Fragen, die man sich schon immer gestellt hat, zeigt einem aber auch, woran man noch gar nicht gedacht hat und bietet somit einen unerschöpflichen Nachschub an Geschichten. Genau dieses Konzept könnte das Erfolgsrezept der neuen Serie sein. Zwar ist es unwahrscheinlich, dass Marvel jemals die Ideen für neue Geschichten ausgehen werden, allerdings ist man regulär doch viel mehr an die Charaktere bzw. die Vergangenheit gebunden. Bei “What If?” wäre man viel freier und würde nicht dem Zwang unterliegen, einen längeren Handlungsbogen zu entwickeln. Vorstellbar wären einzelne, in sich abgeschlossene, Folgen.

Man darf also äußerst gespannt sein, was sich Disney beziehungsweise Marvel einfallen lassen. Vielleicht wird es sogar ein Wiedersehen mit dem kürzlich verstorbenen Stan Lee geben, der eine schwere Lücke bei allen “True Believern” hinterlassen hat. In diesem Sinne: EXCELSIOR!

Preise und Verfügbarkeit
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]

  • Corsair Virtuoso RGB Wireless SE im Test: So gut ist das edle Gaming-Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VIRTUOSO_SE_TEASER

    Corsair konnte sich über die letzten Jahre eine beträchtliche Kompetenz im Bereich der Gaming-Headsets aneignen. Mit dem neuen Corair Virtuoso RGB Wireless SE gibt es nun ein kompromissloses Flaggschiff-Produkt, welches das Produktportfolio nach oben hin abrunden soll. Wir klären im Test, wie... [mehr]

  • Ikea x Sonos - Die Symfonisk-Lautsprecher im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYMFONISK_TEASER

    Nach einer langen Vorankündigungsphase können wir die Kooperation von Ikea und Sonos – die neue Symfonisk-Familie – nun endlich auf den Prüfstand stellen. Wie gut der Symfonisk-Regalspeaker und die -Tischlampe klingen und ob es größere Abweichungen zu den bekannten Sonos-Lautsprechern... [mehr]

  • Edifier S350DB im Test - Wenn der Bass dominiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_EDIFIER_S350DB

    Spiele und Filme werden durch den Sound maßgeblich definiert. Ohne einen guten Sound kann der beste Film oder auch ein spannendes Spiel nicht überzeugen und genau da soll das Edifier S350DB einsetzen und die passenden Klangkulisse liefern. Am Markt gibt es viele Soundsysteme, die angeblich genau... [mehr]

  • 1More E1026BT-I Stylish True Wireless im Test: überzeugend und nicht allzu...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_1026_I_TEASER

    Der Verzicht von vielen Smartphone-Herstellern auf die 3,5-mm-Klinke-Buchse hat dafür gesorgt, dass sich die Kategorie der drahtlosen In-Ears in den letzten Jahren schnell entwickelt hat. Die neuen 1More E1026BT-I Stylish True Wireless treten ab heute an, der etablierten Konkurrenz das Leben... [mehr]

  • beyerdynamic amiron wireless copper im Test: Luxus-Kopfhörer mit phänomenalem...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEYERDYNAMIC_AMIRON_WIRELESS_COPPER_TEASER100

    Darf's ein bisschen teurer sein? Der beyerdynamic amiron wireless copper ist mit einem Preis von 800 Euro einer der teuersten Kopfhörer, den wir bislang auf den Prüfstand stellen konnten. Ob er zu diesem Preis einfach nur verdammt schick aussieht, oder auch mit einem erstklassigen Klang... [mehr]