> > > > Smart-TVs bald mit eigener Werbung

Smart-TVs bald mit eigener Werbung

Veröffentlicht am: von

samsung qled tv 2018Mehrere führende Medienunternehmen - darunter Disney, Comcast, NBCUniversal, CBS und Discovery - gaben bekannt, dass sie sich mit dem Smart-TV-Unternehmen Vizio zusammengetan haben, um einen neuen Standard für personalisierte Werbespots zu entwickeln. Die Unternehmen bezeichnen sich selbst als ein Konsortium und nennen sich "Projekt-OAR". OAR stellt eine Abkürzung für “Open Addressable Ready” dar.

Mit dem neuen Standard soll es allen verbundenen TV-Unternehmen möglich sein, gezielt Anzeigen unter anderem in On-Demand-Programmen zu verkaufen. Theoretisch werden Anzeigen dadurch zwar erfolgreicher und somit wertvoller, doch müssen hierfür die Daten der Zuschauer mit Dritten geteilt werden. Dies dürfte einige Datenschutzbedenken aufwerfen.

Zudem ist das Unternehmen Vizio bereits dafür bekannt, den TV-Verlauf seiner Kunden zu verfolgen, um die gewonnenen Daten an Werbetreibende zu verkaufen. Das alles ohne Wissen oder Erlaubnis der TV-Besitzer. Das Unternehmen einigte sich auf einen Vergleich und zahlte insgesamt 2,2 Millionen US-Dollar an die Federal Trade Commission und den New Jersey Attorney General. Somit bleibt nur zu hoffen, dass Vizio aus seinen Fehlern gelernt hat und zusätzliche Einwilligungs- und Datenschutzmaßnahmen im neuen Standard integrieren wird.

Das Konsortium plant bereits im Frühjahr einen Prototyp vorzustellen. Das fertige Produkt soll hingegen erst im weiteren Verlauf des Jahres erscheinen. Allerdings bleibt abzuwarten, ob die ambitionierten Pläne auch eingehalten werden können. Ob und wann die ersten Smart-TV-Geräte ausgeliefert werden sollen, ist bis dato unklar. Jedoch dürfte diese Entwicklung für den Hersteller von smarten Fernsehgeräten wesentlich erfreulicher sein als für die Kunden.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (13)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Smart-TVs bald mit eigener Werbung

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sound BlasterX G6 im Test - externer Kopfhörer-Spezialist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUNDBLASTER_G6_TEASER

    Der Sound BlasterX G6 strengt sich an, den Klang für Headset-User am PC noch besser zu machen und die omnipräsente OnBoard-Konkurrenz auf die Plätze zu verweisen. Wie gut das gelingt, klären wir in unserem Kurztest. Es gab Zeiten, da waren Soundkarten, gerade die Sound Blaster-Reihe von... [mehr]

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]

  • Ikea x Sonos - Die Symfonisk-Lautsprecher im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYMFONISK_TEASER

    Nach einer langen Vorankündigungsphase können wir die Kooperation von Ikea und Sonos – die neue Symfonisk-Familie – nun endlich auf den Prüfstand stellen. Wie gut der Symfonisk-Regalspeaker und die -Tischlampe klingen und ob es größere Abweichungen zu den bekannten Sonos-Lautsprechern... [mehr]

  • Razer Nari Ultimate im Test: Haptisches Feedback intensiviert das Spiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NARI_ULTIMATE_LOGO

    Das Razer Nari Ultimate ist ein besonderes Headset. Denn es verspricht nicht nur 360°-Sound mit THX Spatial Audio, sondern vor allem auch ein intensiveres Spielerlebnis durch haptisches Feedback. Der Sound soll durch haptische Treiber in beiden Ohrmuscheln spürbar werden. Im Test... [mehr]

  • Das Razer-Headset Nari Ultimate lässt die Ohren wackeln (Video-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER

    Razer wird bei Headsets immer kreativer. Nach dem frisurschonenden Ifrit folgt nun mit dem Nari Ultimate der nächste Exot. Die Besonderheit diesmal: Mit Razer HyperSense soll der Sound spürbar werden und der Spieler so noch tiefer ins Spiel eintauchen. Dafür arbeitet Razer mit dem... [mehr]

  • Disney+: Alle Serien und Filme zum Launchday

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DISNEY

    Bald ist es soweit und der neue Streamingdienst Disney+ wird das Licht der Welt erblicken. Der offizielle Startschuss soll am 12. November fallen. Bereits zu Beginn des Jahres zeigte sich Netflix selbstsicher und behauptete, dass Disneys neuer Streamingdienst keine Konkurrenz für die... [mehr]