1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Multimedia
  8. >
  9. Amazon Prime: Erste Infos zu Herr der Ringe

Amazon Prime: Erste Infos zu Herr der Ringe

Veröffentlicht am: von

amazon-prime-videoBislang veröffentlichte Amazon recht wenige Informationen über die neue Herr-der-Ringe-Serie. Allerdings gab der Onlineversandhändler jetzt auf Twitter weitere Details der Karte von Mittelerde bekannt. Die Insel Númenor wurde nun der Karte hinzugefügt. Besonderheit hierbei ist, dass diese auf den meisten Karten von Mittelerde nicht zu sehen ist. Das liegt daran, dass die Insel am Ende des zweiten Zeitalters, also bereits tausende von Jahren vor den Ereignissen der Herr der Ringe, zerstört wurde.

Amazon hat zudem "Welcome to the Second Age" getwittert. Dies könnte ein deutlicher Hinweis darauf sein, dass sich die Story auf Ereignisse konzentriert, die lange vor den Geschichten von Tolkiens bekanntesten Romanen stattfanden. Das Ende des zweiten Zeitalters stellt die Schlacht in Mordor dar, als es den Menschen und Elben gelungen ist, sich gegen Saurons Horden zu behaupten und letztendlich Sauron selbst zu besiegen. 

Somit dürfte das große Serienfinale bereits vorprogrammiert sein. Damit wäre auch ein jugendlicher Aragorn ausgeschlossen. Wann die neue Serie erscheinen wird oder welche Besetzung geplant ist, bleibt weiterhin unklar. Allerdings ist damit zu rechnen, dass es in Kürze weitere Informationen zur Herr-der-Ringe-Serie geben wird. 

Ob diese von Amazon auch wieder über Twitter kommuniziert werden, bleibt abzuwarten.

Preise und Verfügbarkeit
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair Virtuoso RGB Wireless SE im Test: So gut ist das edle Gaming-Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VIRTUOSO_SE_TEASER

    Corsair konnte sich über die letzten Jahre eine beträchtliche Kompetenz im Bereich der Gaming-Headsets aneignen. Mit dem neuen Corair Virtuoso RGB Wireless SE gibt es nun ein kompromissloses Flaggschiff-Produkt, welches das Produktportfolio nach oben hin abrunden soll. Wir klären im Test, wie... [mehr]

  • Ikea x Sonos - Die Symfonisk-Lautsprecher im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYMFONISK_TEASER

    Nach einer langen Vorankündigungsphase können wir die Kooperation von Ikea und Sonos – die neue Symfonisk-Familie – nun endlich auf den Prüfstand stellen. Wie gut der Symfonisk-Regalspeaker und die -Tischlampe klingen und ob es größere Abweichungen zu den bekannten Sonos-Lautsprechern... [mehr]

  • Edifier S350DB im Test - Wenn der Bass dominiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_EDIFIER_S350DB

    Spiele und Filme werden durch den Sound maßgeblich definiert. Ohne einen guten Sound kann der beste Film oder auch ein spannendes Spiel nicht überzeugen und genau da soll das Edifier S350DB einsetzen und die passenden Klangkulisse liefern. Am Markt gibt es viele Soundsysteme, die angeblich genau... [mehr]

  • Corsair Void RGB Elite Wireless im Test: Spaßiger Klang und maximaler Komfort

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_ELITE_TEASER

    Vor zwei Jahren stellte Corsair seine Void-Pro-Headsets vor. Jetzt kommt in Form der Void-Elite-Serie die Wachablösung, die besser klingen, ein besseres Mikrofon und schlussendlich auch noch bequemer sein soll. Wir haben das neue Corsair Void RGB Elite Wireless im Test und prüfen, ob die... [mehr]

  • beyerdynamic amiron wireless copper im Test: Luxus-Kopfhörer mit phänomenalem...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEYERDYNAMIC_AMIRON_WIRELESS_COPPER_TEASER100

    Darf's ein bisschen teurer sein? Der beyerdynamic amiron wireless copper ist mit einem Preis von 800 Euro einer der teuersten Kopfhörer, den wir bislang auf den Prüfstand stellen konnten. Ob er zu diesem Preis einfach nur verdammt schick aussieht, oder auch mit einem erstklassigen Klang... [mehr]

  • Recycle Mode: Sonos Trade-Up-Programm macht Lautsprecher unbrauchbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONOS_ONE_02

    Ein Trade-Up-Programm, welches nach Aktivierung alte Produkte unbrauchbar macht – damit ist Sonos zwischen den Feiertagen in die Kritik gerate. Doch worum geht es? Sonos bietet seit Oktober 2019 ein Trade-Up-Programm, in dem Nutzer der Lautsprecher ihre alten Geräte eintauschen können.... [mehr]