> > > > Creative Omni: Neue Multiroom-Lautsprecher sind auch für unterwegs geeignet

Creative Omni: Neue Multiroom-Lautsprecher sind auch für unterwegs geeignet

Veröffentlicht am: von

creative logo Creative hat auf der IFA 2017 einen neuen Multiroom-Lautsprecher vorgestellt, der sich dank seines Akkus mit 850 mAh aber auch unterwegs verwenden lässt: Der in Berlin gezeigte Creative Omni bietet Spritzwasserschutz nach Schutzklasse IPX4 und wird in den Farben Schwarz und Weiß zum Preis von 129,99 Euro zu haben sein. Mit einer Akkuladung sollen ca. acht Stunden Betrieb bei aktiviertem Bluetooth 4.2 möglich sein.

Alternativ sind auch Verbindungen mit Zuspielern via Aux-In möglich. Sogar ein Slot für microSD-Speicherkarten ist vorhanden, um Musik direkt wiederzugeben. Aufgeladen werden die Lautsprecher via Micro-USB. Damit die Creative Omni in Multiroom-Setups verwendbar sind, ist auch Wi-Fi 802.11 b/g/n integriert. Die Bedienung mehrerer Creative Omni kann dann über die Sound Blaster InterConnect-App für Apple iOS und Android vonstatten gehen.

Laut Creative messen die Omni 71,1 x 200,8 x 68,5 mm. Für Sound sorgen zwei Neodym-Treiber mit je 1,5 Zoll sowie zwei passive Bass-Strahler. Im Handel sind die neuen Creative Omni in Deutschland ab Ende Oktober 2017 zur eingangs genannten Preisempfehlung von 129,99 Euro zu haben. Wer also nach einem Multiroom-Lautsprecher sucht, der sich sowohl daheim als auch unterwegs verwenden lässt, kann ja eventuell einen genaueren Blick auf den Creative Omni werfen.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

    Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

  • Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

    Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

  • Corsair HS70 im Test - kabelloses und komfortables Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS70_TEASER

    Das neue Gaming-Headset Corsair HS70 soll nicht nur mit einem hohen Tragekomfort und einem erstklassigen Klang aufwarten, sondern auch mit einem attraktiven Preispunkt überzeugen. Gleichzeitig bietet es auch noch Support für die Playstation 4, was zu einem interessanten Allrounder werden lässt.... [mehr]

  • Razer Nommo Chroma im Test - Hingucker für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NOMMO_CHROMA_TEASER_2

    Auf der diesjährigen CES wurden die neuen Razer Nommo Chromo vorgestellt. Die Lautsprecher sollen nicht nur mit ihrer auffälligen Optik samt RGB-Beleuchtung für Aufsehen sorgen, sondern natürlich auch einen hervorragenden Klang bieten. Ob die interessant gestylten Lautsprecher nur als... [mehr]

  • Edifier S880DB im Test - Erstklassiger Klang aus einem schicken Gehäuse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER-S880DB

    Jeder will vielleicht auch einmal ohne sein Headset Musik hören oder den Sound vom aktuellen YouTube-Video oder einem Film wiedergeben. Dafür reichen die Lautsprecher die in einen Monitor integriert sind meistens nicht wirklich aus, da das Klangbild oftmals nicht wirklich überzeugen kann.... [mehr]

  • Razer Thresher Ultimate 7.1 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_THRESHER_ULTIMATE_TEASER_2

    Ultimate? Handelt es sich dabei nur um eine Marketingfloskel oder beschreibt es die Qualität und den Funktionsumfang des Razer Thresher Ultimate 7.1? Wir werden in diesem Test untersuchen, ob das Headset aus dem Hause Razer zu recht im oberen Preissegment angesiedelt ist und als Speerspitze... [mehr]