> > > > Razer präsentiert RealSense-Webcam für Streamer

Razer präsentiert RealSense-Webcam für Streamer

Veröffentlicht am: von

Razer LogoIm Rahmen der diesjährigen Consumer Electronics Show hat der aufs Gaming spezialisierte Peripherie-Hersteller Razer neben der Kooperation mit Lenovo und Geräten mit externer Grafikkarte auch noch ganz andere Produkte in petto. Nun zeigte das von San Diego aus operierende Unternehmen eine neue, auf Streamer ausgerichtete Webcam mit Intels RealSense-Technologie mit dem Namen Razer Stargaze.

Winona v01 whiteBG

Die Webcam verfügt über eine 3D-Kamera zur besseren Erfassung der Person und kann zusätzlich dazu für Windows Hello genutzt werden, welches die Passworteingabe durch das biometrische Scannen des Nutzers ersetzt. Die Webcam bietet zwei Aufnahmenmodi: Einmal kann das Gerät in 720p bei 60 FPS aufnehmen, was vor allem Let’s Playern und Streamern zugutekommt. Daneben kann die Kamera auch in 1080p mit 30 FPS aufnehmen, was für HD-Videogespräche praktisch sein kann. Zudem soll durch die 3D-Funktion die Notwendigkeit eines Greenscreens wegfallen. Hier müssen Tests zeigen, wie gut das funktioniert.

Daneben bietet die Webcam  zwei Noise-Cancelling-Mikrofone, die eine gute Sprachqualität gewährleisten sollen. Praktisch ist dies vor allem für Anfänger, die bisher noch über kein Soundequipment verfügen. Die Webcam soll im zweiten Quartal 2016 zu einem Einführungspreis von 299,99 US-Dollar zu haben sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sound BlasterX G6 im Test - externer Kopfhörer-Spezialist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUNDBLASTER_G6_TEASER

    Der Sound BlasterX G6 strengt sich an, den Klang für Headset-User am PC noch besser zu machen und die omnipräsente OnBoard-Konkurrenz auf die Plätze zu verweisen. Wie gut das gelingt, klären wir in unserem Kurztest. Es gab Zeiten, da waren Soundkarten, gerade die Sound Blaster-Reihe von... [mehr]

  • Corsair HS70 im Test - kabelloses und komfortables Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS70_TEASER

    Das neue Gaming-Headset Corsair HS70 soll nicht nur mit einem hohen Tragekomfort und einem erstklassigen Klang aufwarten, sondern auch mit einem attraktiven Preispunkt überzeugen. Gleichzeitig bietet es auch noch Support für die Playstation 4, was zu einem interessanten Allrounder werden lässt.... [mehr]

  • Edifier S880DB im Test - Erstklassiger Klang aus einem schicken Gehäuse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER-S880DB

    Jeder will vielleicht auch einmal ohne sein Headset Musik hören oder den Sound vom aktuellen YouTube-Video oder einem Film wiedergeben. Dafür reichen die Lautsprecher die in einen Monitor integriert sind meistens nicht wirklich aus, da das Klangbild oftmals nicht wirklich überzeugen kann.... [mehr]

  • 1More H1707 im Test - 3-Wege-Kopfhörer mit mitreißendem Klang

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_H1707_TEASER

    Einen 3-Wege-Aufbau bei einem Kopfhörer und noch dazu eine sehr audiophile Abstimmung? Das soll das aktuelle 1More Triple Driver Over Ear H1707 bieten. Wie gut der Kopfhörer aus China klingt, hören wir uns in diesem Test an. Der Audio-Markt ist im Grunde genommen fest in den Händen von einigen... [mehr]

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]

  • Das Razer-Headset Nari Ultimate lässt die Ohren wackeln (Video-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER

    Razer wird bei Headsets immer kreativer. Nach dem frisurschonenden Ifrit folgt nun mit dem Nari Ultimate der nächste Exot. Die Besonderheit diesmal: Mit Razer HyperSense soll der Sound spürbar werden und der Spieler so noch tiefer ins Spiel eintauchen. Dafür arbeitet Razer mit dem... [mehr]