> > > > Google äußert sich zu Problemen rund um Chromecast-SDK

Google äußert sich zu Problemen rund um Chromecast-SDK

Veröffentlicht am: von

google-2013In den USA ist Googles Streaming-Client Chromecast bereits seit einiger Zeit erhältlich, entsprechend schnell ist das Interesse von Nutzern und Entwicklern an weiteren Anwendungsbereichen abseits der vom Hersteller genannten gewachsen.

Für Aufsehen sorgte dabei vor allem Koushik Dutta. Dutta hatte sich früh an den Versuch gewagt, auch lokal auf einem Smartphone oder Tablet vorhandene Daten via Chromecast auf Fernseher zu bringen; ein Szenario, das Google so bislang nicht vorgesehen hatte. Nach mehreren Testversionen stellten der Entwickler sowie die Nutzer dann vor einigen Tagen fest, dass die AllCast genannte Applikation nicht mehr funktionstüchtig war. Der Grund war laut Dutta schnell gefunden: Google hatte im Chromecast-SDK nur einige wenige, aber durchaus entscheidende Zeilen Programmcode verändert. Sein Vorwurf lautete deshalb, dass der Konzern damit Software wie AllCast blockieren und somit unabhängige Entwickler in ihrer Arbeit behindern wolle.

Google selbst hatte sich im Vorfeld nicht klar zu den geplanten Einsatzmöglichkeiten geäußert, im Rahmen der Präsentation war lediglich vom Abspielen über entsprechend kompatible Applikationen wie YouTube oder Netflix die Rede, aber auch im Browser Chrome abrufbare Daten sollten den Vorstellungen zufolge übertragbar sein. Nun aber hat man die Vorwürfe Duttas kommentiert und gleichzeitig klar gemacht, was Chromecast in Zukunft alles können soll. Man habe nie vorgehabt, Programme wie AllCast zu blockieren, dies sei einzig und allein auf notwendige Anpassungen des SDK zurückzuführen. Dieses, so Google, befinde sich noch immer in einer Entwicklungsphase, weshalb man weitere Änderungen erwarte. Grundsätzlich habe man immer darauf hingewiesen, dass es bis zur Fertigstellung nur für Testzwecke gedacht sei, entsprechend seien Probleme nicht auszuschliessen. Einen Kommentar seitens Dutta gibt es bislang nicht, auch auf Nachfragen in seinem Google+-Profil hat er nicht reagiert.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

    Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

  • Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

    Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

  • Corsair HS70 im Test - kabelloses und komfortables Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS70_TEASER

    Das neue Gaming-Headset Corsair HS70 soll nicht nur mit einem hohen Tragekomfort und einem erstklassigen Klang aufwarten, sondern auch mit einem attraktiven Preispunkt überzeugen. Gleichzeitig bietet es auch noch Support für die Playstation 4, was zu einem interessanten Allrounder werden lässt.... [mehr]

  • Razer Nommo Chroma im Test - Hingucker für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NOMMO_CHROMA_TEASER_2

    Auf der diesjährigen CES wurden die neuen Razer Nommo Chromo vorgestellt. Die Lautsprecher sollen nicht nur mit ihrer auffälligen Optik samt RGB-Beleuchtung für Aufsehen sorgen, sondern natürlich auch einen hervorragenden Klang bieten. Ob die interessant gestylten Lautsprecher nur als... [mehr]

  • Edifier S880DB im Test - Erstklassiger Klang aus einem schicken Gehäuse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER-S880DB

    Jeder will vielleicht auch einmal ohne sein Headset Musik hören oder den Sound vom aktuellen YouTube-Video oder einem Film wiedergeben. Dafür reichen die Lautsprecher die in einen Monitor integriert sind meistens nicht wirklich aus, da das Klangbild oftmals nicht wirklich überzeugen kann.... [mehr]

  • Razer Thresher Ultimate 7.1 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_THRESHER_ULTIMATE_TEASER_2

    Ultimate? Handelt es sich dabei nur um eine Marketingfloskel oder beschreibt es die Qualität und den Funktionsumfang des Razer Thresher Ultimate 7.1? Wir werden in diesem Test untersuchen, ob das Headset aus dem Hause Razer zu recht im oberen Preissegment angesiedelt ist und als Speerspitze... [mehr]