> > > > Google Chromecast kommt vorerst nicht nach Deutschland

Google Chromecast kommt vorerst nicht nach Deutschland

Veröffentlicht am: von

google-2013In den USA konnte Googles Chromecast in ersten Tests überzeugen, zudem sind schon jetzt Drittanbieterlösungen in Arbeit, die den Funktionsumfang deutlich erweitern sollen. Ob man den kleinen Stick aber auch in Deutschland abseits von Importware wird erwerben können, steht derzeit in den Sternen.

Denn via Twitter teile Google-Sprecher Stefan Keuchel mit, dass es derzeit keine Pläne für einen Vertrieb außerhalb der USA geben würde. Damit wären im Rahmen der Vorstellung vor einer Woche getätigte Aussagen ein Stück weit hinfällig. Google hatte zu diesem Zeitpunkt erklärt, dass Chromecast im Heimatland ab sofort verfügbar sein werde, in anderen Ländern dann in Kürze. Somit können Interessenten den Stick vorerst nur auf anderen Wegen beziehen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar168325_1.gif
Registriert seit: 16.01.2012
Bremen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2426
Und wo kann ich den Stick zum Beispiel bestellen?! Auf den Nexus Store Amerika kann man meiner Meinung nach ja nur mit ner IP aus den USA zugreifen oder? Hat jemand eventuell nen Shop wo man relativ problemlos bestellen kann?
#2
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1380
google selbst (:D) hilft da unglaublich vielfältig und ausführlich
#3
customavatars/avatar168325_1.gif
Registriert seit: 16.01.2012
Bremen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2426
Naja es geht mir mehr um Erfahrungen mit einem Shop. Nen Shop finden schaffe ich selber. Also was manche Leute denke :D
#4
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1300
Lieber 'nen kleinen HTPC zusammenbasteln, als ne Hardware von Google zu benutzen.
#5
Registriert seit: 10.12.2009
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3968
Chromecast sehe ich als HTPC Erweiterung.
Ideal für Youtube und Co, bzw. Chrome Tab sharen.

Meinen HTPC brauche ich nur für 2D und 3D BD Iso.
Für Discs habe ich einen Onkyo BD-SP809.
M2TS Ordnerstrukturen macht der Popcornhour A-200.
Spotify und Co der AVR.

AllinOne hat einfach zuviel Kompromisse.
#6
customavatars/avatar10989_1.gif
Registriert seit: 23.05.2004
Da wo der Pfeffer wächst
Vizeadmiral
Beiträge: 6765
Die Amis haben es in diesem Bereich in jeder Hinsicht immer besser, sowohl was die Veröffentlichung als auch den Preis angeht.

Neues Nexus und Stick schreien nach nen USA Kurzurlaub :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Corsair HS50 im Test - guter Klang zum moderaten Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS50_TEASER

Corsair konnte sich in den letzten Jahren im Bereich der Headsets mit seiner Void-Serie durchaus einen Namen machen – im Einsteigerbereich waren diese aber nicht angesiedelt. Um auch preisbewusste User anzusprechen, startet heute das neue Corsair HS50 Headset, das in unserem Test durchaus... [mehr]

Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

Edifier Luna E e235 im Test - wohlklingender Eye-Catcher

Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER_E253-TEASER

Das Edifier Luna E e235 kann in unserem Test mit einem exzellenten Klang und dem Verzicht auf so manches Kabel aufwarten, verlangt dafür von seinem Nutzer aber auch einiges ab. Der Preis ist hoch und die Optik gewöhnungsbedürftig. Ob am Ende dennoch ein überzeugendes Gesamtpaket herauskommt,... [mehr]

Fnatic Duel Headset im Test

Logo von IMAGES/STORIES/AWARDS/FNATIC_DUEL

Fnatic ist nicht nur ein extrem erfolgreicher Clan, sondern seit einiger Zeit auch mit eigener Gaming-Peripherie am Start. Neben der Tastatur Rush und der Maus Clutch, die wir bereits getestet haben, gibt es auch das hochwertige Gaming-Headset Fnatic Duel Modular, das in Kooperation mit der... [mehr]

Weltweit erste AV-Receiver: Denon und Marantz setzen auf DTS Virtual:X

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MARANTZ_DTS_VIRTUAL_X

Denon und Marantz haben als erste Anbieter AV-Receiver mit DTS Virtual:X veröffentlicht, bzw. durch Firmware-Updates kompatibel gemacht. Die Technik simuliert Höheneffekte, ohne dass tatsächlich Deckenlautsprecher vorhanden sein müssen. Das funktioniert sogar mit einfachen Stereo-Setups - so... [mehr]