samsung

Samsung hat die Verfügbarkeit der 2022 Odyssey Neo G8 (G85NB), Neo G7 (G75NB) und G4B (G40B) Gaming-Monitor-Reihe verkündet. Der neue 32-Zoll-Monitor Odyssey Neo G8 ist laut eigenen Angaben der weltweit erste Bildschirm, der ein Curved VA-Panel mit UHD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixeln) sowie die Quantum-Matrix-Technologie mit einer Bildwiederholrate von 240 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms besitzt. Zudem werden bis zu 95 % des DCI-P3-Farbumfangs unterstützt. AMD FreeSync Premium Pro ist ebenfalls mit an Bord. 

Samsung setzt beim Neo G8 auf die Quantum-Mini LED-Technologie. Zusätzlich sorgt Quantum-HDR-2.000 für eine Helligkeit von 2.000 Nits und ein statisches Kontrastverhältnis von 1.000.000:1. Die CoreLightning-Beleuchtung auf der Rück- und der Vorderseite des Monitors erkennt dank CoreSync automatisch die Farben auf dem Bildschirm und projiziert ein farblich angepasstes Umgebungslicht. Darüber hinaus bietet der Monitor ein mattes Display sowie einen höhenverstellbaren Standfuß (HAS) inklusive Pivot-Funktionalität. Eine VESA-konforme Montage ist ebenfalls möglich. Der Neo G8 wurde auf der CES 2022 zum Gewinner in der Kategorie “Best of Innovation Gaming“ ernannt. Besagter Monitor erhielt außerdem den Innovation Award Honoree.

2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo

Samsung erweitert seine Odyssey-Gaming-Monitorreihe außerdem um den neuen Neo G7. Hierbei handelt es sich um einen 32-Zoll-4K-Monitor (3.840 x 2.160 Pixel) mit 1.000R Curved VA-Panel sowie einer Bildwiederholfrequenz von 165 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms (GtG). Der Neo G7 bietet den identischen Leistungsumfang wie das Schwestermodell Odyssey Neo G8, einschließlich AMD FreeSync Premium Pro, Quantum-Mini-LED-Technologie sowie Quantum-HDR-2.000 mit einer Helligkeit von 2.000 Nits. Auch hier kommt die CoreSync-Beleuchtung auf der Rückseite des Monitors zum Einsatz. Aufgrund des Auto-Source-Switch+ erkennt der Monitor automatisch die Eingangsquelle beim Einschalten des angeschlossenen Endgerätes. 

Der Samsung Odyssey G4B (G40B) ist sowohl als 25-Zoll- als auch 27-Zoll-Modell erhältlich. Mit einer Full HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) bietet das Display eine Bildwiederholfrequenz von 240 Hz sowie eine Reaktionszeit von 1 ms (GtG) und ein IPS-Panel mit HDR10-Unterstützung. Außerdem ist das Display mit AMD FreeSync Premium und G-SYNC kompatibel. Des Weiteren sind die ergonomischen Funktionen HAS, Swivel, Tilt und Pivot mit an Bord.

2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo2022 Odyssey Neo

Die Gaming-Monitore Samsung Odyssey Neo G8, Neo G7 und G4B werden in Kürze im Handel erhältlich sein. Angaben zur Preisgestaltung machte der Hersteller bislang noch nicht. 

Mit dem Odyssey Neo G8 als schnellstem 4K-Gaming-Monitor präsentieren wir einen erstaunlichen Zuwachs in unserem Portfolio: Ein frischer Player in der Monitor-Liga, der weltweit seinesgleichen sucht. Damit bringen wir das immersive Gaming-Erlebnis auf ein hohes Level und bieten ein realistisches Spielerlebnis“, so Steven Pollok, Head of Product Management & Operations CE Display bei der Samsung Electronics GmbH. "Anspruchsvolle Gaming Fans mussten sich bisher häufig zwischen hoher Auflösung oder hoher Geschwindigkeit entscheiden. Der Odyssey Neo G8 verbindet beides miteinander und bietet so ein faszinierendes Spielerlebnis.