viewsonicViewSonics Elite-Monitore richten sich vor allem an Spieler. Das gilt auch für ein Trio aus drei neuen Modellen, die allesamt im 32-Zoll-Format gehalten wurden und demnächst auf den Markt kommen sollen. Im Detail setzen ELITE XG320Q, ELITE XG320U und ELITE XG321UG aber unterschiedliche Akzente.

Zum Teil haben wir über diese Modelle bereits einzeln berichtet - ihr Launch hatte sich bisher aber immer weiter verzögert. Alle drei 32-Zoll-Modelle können für die ergonomische Anpassung geneigt, gedreht und in der Höhe verstellt werden. Eine RGB-Beleuchtung wird genauso integriert wie eine Mauskabelhalterung und eine Halterung für das Headset. 

Der ELITE XG320Q soll vor allem mit besonders akkurater Farbwiedergabe, Geschwindigkeit und einem hohen Kontrast durch sein Quantum-Dot-Panel punkten. Er löst als QHD-Modell allerdings nur mit  2.560 x 1.440 Pixeln auf. Dieses Modell bietet eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 175 Hz, 0,5 ms Reaktionszeit und PureXP Motion Blur Reduction. Er ist ein G-Sync-Compatible-Modell.

Der ELITE XG320U kann als 4K-Display eine deutlich höhere Auflösung bieten und fällt zudem durch seine HDMI-2.1-Unterstützung auf. Damit bietet er sich auch für die Nutzung in Kombination mit Next-Gen-Konsolen an. Dieses Modell deckt 99 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums ab. Es unterstützt MD FreeSync Premium Pro und  PureXP Motion Blur Reduction sowie Vesa DisplayHDR 600. Die Bildwiederholrate kann maximal auf 150 Hz gesetzt werden, die Reaktionszeit wird mit 1 ms angegeben. 

Schließlich soll es mit dem ELITE XG321UG auch einen 4K-Monitor mit Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung geben. Bei 144 Hz werden geringe Latenzen versprochen. In früheren Meldungen hieß es, dass der ELITE XG321UG auch G-SYNC Ultimate mit NVIDIA Reflex und DisplayHDR-1000-Unterstützung bieten soll. 

Laut den aktualisierten Verfügbarkeitshinweisen ist mit ELITE XG320Q and XG320U jetzt weltweit im dritten Quartal 2021 zu rechnen. Das Mini-LED-Modell ELITE XG321UG soll nach aktuellem Stand im vierten Quartal folgen.