acerVor nicht allzu langer Zeit berichteten wir über Samsungs neues Odyssey G9-Produktupgrade das bis dato noch konkurrenzlos war und noch in diesem Jahr in den Handel kommen sollte. Die Betonung liegt dabei auf noch, denn wie seit einigen Tagen nun bekannt geworden ist und wie uns auch schon aufmerksame Nutzer in unseren Foren mitteilten, bekommt Samsungs Flaggschiff nun direkt Konkurrenz seitens Acer. 

Beim Acer EI491CRG9 der kürzlich beim chinesischen Onlinehändler Taobao gelistet wurde, soll es sich ebenfalls um ein gekrümmtes 49 Zoll-Gerät im 32:9 Dual Wide-QHD-Format mit 240 Hz und einer Auflösung von 5.120 x 1.440 Bildpunkten handeln.

Doch nicht nur in Punkto Größe und Auflösung sollen sich die beiden Kontrahenten ähneln, auch in Bezug auf das Panel und der Hintergrundbeleuchtung scheint es Parallelen zu geben. So soll der Acer EI491CRG9 ebenso über 2.048 lokale Dimmzonen und der vermutlich bald kommenden VESA-Zertifizierung DisplayHDR 2000 verfügen. Dabei soll das Acer-Modell qualitativ sogar noch eine Schippe obendrauf legen und mit einer höheren Durchschnittshelligkeit als das Samsung Gegenstück arbeiten. Hierbei wirbt Acer mit 1.400 cd/m² anstatt den aufgeführten 1.000 cd/m² die im Vergleich auf Samsungs Habenseite stehen.

Der Krümmungsradius von 1.000R, die Reaktionszeit von 1 ms (GtG), das Kontrastverhältnis von 4.000:1, die Farbraumabdeckung bzw. Farbtiefe und die HDR-Helligkeit sind zwischen beiden Modellen identisch. Lediglich bei der Konnektivität gibt es Unterschiede, so wird aller Voraussicht nach Acers EI491CRG9 über 2x DisplayPort- und 2x HDMI-Anschlüsse (unklar welche Version) sowie 2x USB 3.0 und einen Audioausgang verfügen. Der Preis wird aktuell mit knapp unter 2.000 Euro angegeben, fraglich ist natürlich, wie es preislich aussieht, wenn das Gerät wirklich im Handel auftaucht.