aoc

AOC hat jetzt den Launch von fünf neuen Full-HD-Monitoren für Gamer bekannt gegeben. Insgesamt veröffentlicht das Unternehmen mit dem C27G2ZU, dem C27G2ZE sowie dem C32G2ZE drei neue Curved-Monitore und mit dem 24G2ZU wie auch mit dem 24G2ZE zwei neue Flatscreens aus der G2-Serie. Die genannten Monitore verfügen über eine Bildwiederholrate von 240 Hz und eine Reaktionszeit (MPRT) von 0,5 ms. Der C32G2ZE weist hingegen eine Reaktionszeit von 1 ms auf. Außerdem besitzen die Monitore FreeSync Premium inklusive LFC-Unterstützung (Low Framerate Compensation). Dies soll laut Angaben des Unternehmens für eine flüssige Darstellung ohne Tearing oder Bildruckler sorgen.

Die neuen 27-Zoll- und 31,5-Zoll-Curved-Gaming-Monitore C27G2ZU, C27G2ZE und C32G2ZE von AOC wurden mit VA-Panels ausgestattet, die einen Betrachtungswinkel von 178°/178° erlauben. Der Kontrast wurde vom Hersteller mit 3.000:1 angegeben. Beim Farbraum  sollen 120 % sRGB, 89 % AdobeRGB und 85 % NTSC dargestellt werden. Bei den 23,8-Zoll-Varianten (24G2ZU und 24G2ZE) kommt ein TN-Panel zum Einsatz. Die Displays sind schwenk- und neigbar und können zudem an einen VESA-Anschluss montiert werden. Die ZU-Modelle 24G2ZU und C27G2ZU lassen sich außerdem in der Höhe verstellen und haben zwei 2W-Lautsprecher sowie einen 4-Port-USB-3.2-Hub mit an Bord. Alle AOC-Neuvorstellungen verfügen über einen Low-Blue-Light-Modus und die Flicker-Free-Technologie.

Laut Aussagen von AOC eignen sich die neuen Monitore nicht nur für Wettkämpfe im Gaming-Bereich, sondern können zudem bei Action- sowie Rollenspielen, Ego- bzw. Third-Person-Shootern und bei Rennspielen punkten. AOC bietet die 23,8-Zoll- und 27-Zoll-Modelle in zwei Ausführungen an. Zum einen die günstigere "Essential"-Variante (24G2ZE, C27G2ZE und C32G2ZE) und zum anderen eine "reduced to the max"-Version für Gamer. Alle genannten AOC-Displays besitzen einen HDMI-2.0-Anschluss sowie eine DisplayPort-1.2-Schnittstelle. Ebenfalls ist es möglich, einen Audioeingang bzw. -ausgang zu nutzen. 

Der AOC C27G2ZU ist ab sofort im Handel erhältlich und liegt bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 340 Euro. Der C27G2ZE ist ab Juni 2020 für knapp 320 Euro verfügbar. Die Monitore 24G2ZE (310 Euro), 24G2ZU (330 Euro) und C32G2ZE (380 Euro) sind ab Juli 2020 lieferbar.