> > > > Eizo EV2750 mit Full Flat Design und erstklassiger Bildqualität

Eizo EV2750 mit Full Flat Design und erstklassiger Bildqualität

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

eizo 2750 teaserEizo hat mit dem FlexScan EV2750 ein neues 27-Zoll-Display vorgestellt, das mit dem Full Flat Design nicht nur optisch ansprechend sein soll, sondern auch sehr platzsparend ausfällt. Genau wie der erst kürzlich von uns getestete FlexScan EV2455 besitzt der neue EV2750 einen nur 1 mm breiten „sichtbaren“ Rahmen. Eizo ermöglicht dies durch eine Edge-to-Edge Display-Abdeckung. So besitzt der EV2750 eine komplett plane Oberfläche. Erst im eingeschalteten Zustand fällt auf, dass der Rahmen mit insgesamt 6 mm doch etwas breiter, insgesamt gesehen aber noch immer sehr schmal ausfällt. Damit soll der 27-Zöller auf dem Schreibtisch kleiner wirken als er tatsächlich ist. Seinen Teil dazu trägt auch das mit 48,5 mm noch recht schmale Profil bei. Entsprechend schlank soll der 27-Zöller auch von der Seite gesehen wirken. Dass Eizo bei diesem Modell Wert auf Design legt, zeigt auch die Tatsache, dass der Monitor neben der Standard-Farbe Schwarz auch erstmals in Weiß angeboten wird.

eizo ev2750 1 1
Eizo EV2750

Rein technisch setzt Eizo beim FlexScan EV2750 auf ein IPS-Panel, das mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten auflöst und eine maximale Helligkeit von 350 cd/m² bietet. Eine Hybridsteuerung für das Backlight soll Flimmern vorbeugen. Das Kontrastverhältnis wird vom Hersteller mit 1.000:1 angeben. Gleichzeitig spricht Eizo von einer Reaktionszeit von 5 ms (Grau-zu-grau). Für Gamer wurde außerdem eine Overdrive-Funktion integriert. Mit von der Partie sind wieder einmal die Eco-Features von Eizo. Der EV2750 passt seine Helligkeit also der Umgebungsbeleuchtung an und erkennt, ob ein Anwender vor dem Display sitzt oder nicht. Beim Test des FlexScan EV2455 funktionierte dies sehr gut.

eizo ev2750 2 2
Eizo EV2750

Anschlusstechnisch bietet der 27-Zöller HDMI, DisplayPort und DVI-D – und damit alle Buchsen, die aktuell vonnöten sind. Zudem wurde ein USB-Hub mit zwei Anschlüssen integriert.

Der neue Eizo EV2750 soll im Oktober in den Handel kommen und wird dann 879 Euro kosten. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 13.07.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 148
Die Color Edge Serie sollte auch dünner werden!
#2
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberbootsmann
Beiträge: 1014
ich mag EIZO und bin deshalb eventuell vorbelastet, aber irgendwie gefällt mir das weiß...

erinnert auch etwas an StarWars die ganze Rückseite...der Ausschnitt könnte doch glatt Teil eines AT-AT sein :D
[ATTACH=CONFIG]337089[/ATTACH]
#3
Registriert seit: 12.04.2008
Ascheberg
Oberbootsmann
Beiträge: 928
Mir gefällt das das Design sehr.

Ist das Panel dann glare oder nicht? Finde das mit dem Licht drauf schimmern auf dem Bild etwas irreführend.
#4
customavatars/avatar16725_1.gif
Registriert seit: 22.12.2004

Bootsmann
Beiträge: 736
Erinnert an U2715H nur von Eizo und mit doppeltem Preis. Was wird der Eizo da besser können als der Dell?
#5
customavatars/avatar168325_1.gif
Registriert seit: 16.01.2012
Bremen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1993
Naja Eizo ist halt ne ganz andere Liga als Dell etc. Da würde ich die Modelle jetzt nicht so pauschal vergleichen!
#6
Registriert seit: 12.04.2008
Ascheberg
Oberbootsmann
Beiträge: 928
Ich kann nur die subjektiven Eindrücke nennen.
Zum Beispiel gefällt mir das Bild viel mehr als bei meinem Dell, das Gehäuse kommt mir noch hochwertiger vor und die Garantie auf 5 Jahre (Vor-Ort Austausch) spricht auch nochmal für sich.

Die Dinger werden ja auch viel im Profi Bereich eingesetzt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

ASUS MG28UQ im Test - bezahlbares UHD-Display für Gamer

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_MG28UQ/ASUS_MG28-TEASER

ASUS hat mit dem MG28UQ einen 28 Zoll großen UHD-Gaming-Monitor im Programm, der eine gestochen scharfe Darstellung mit zahlreichen Gaming-Features, einer schnellen Reaktionszeit und AdaptiveSync kombinieren soll. Ob am Ende tatsächlich ein überzeugender Gaming-Monitor herauskommt, zeigt unser... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

AOC C3583FQ im Test - großes Curved-Display mit AdaptiveSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/AOC_C35/AOC_C35-TEASER_KLEIN

AOC bietet mit dem C3583FQ ein Gaming-Display, das nicht nur groß ist, sondern auch mit einer starken Krümmung und einer hohen Bildwiederholfrequenz auftrumpfen kann. Leider hat die Sache aber auch Haken, wie unser Test zeigt. Erst vor einigen Tagen stellten wir den Acer Predator Z35 (zum... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]

LG 38UC99-W im Test - Überzeugender Allrounder im XXL-Format

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/LG_38UC99-TEASER

Darf es ein bisschen mehr sein? LG zeigt mit seinem neuen 38UC99-W eindrucksvoll, dass großformatige Monitore endgültig auf den heimischen Schreibtischen angekommen sind, denn der 38-Zöller bietet nicht nur eine überzeugende Bildqualität, sondern auch eine ganze Menge Komfort, der nicht nur... [mehr]