AOCNachdem wir bereits gestern über einen weiteren, preisgünstigen UHD-Monitor von Iiyama berichten konnten, zog heute auch AOC nach und stellte den u2868Pqu offiziell in Dienst. Wie seine Konkurrenten verfügt auch er über ein 28 Zoll großes TN-Panel mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten, das mit einer Reaktionsgeschwindigkeit von einer Millisekunde (Grau zu Grau) arbeiten und eine maximale Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter aufweisen soll. Das Kontrastverhältnis gibt der Hersteller dabei auf statische 1.000:1 an.

Anschlussseitig hat der neue UHD-Monitor von AOC HDMI, DisplayPort, DVI-D und einen analogen VGA-Eingang zu bieten. Hinzu kommen ein integrierter USB-Hub mit zwei USB-3.0- und -2.0-Schnistellen, integrierte 3-Watt-Lautsprecher und eine VESA-Halterung. Im Betrieb soll der 28-Zöller knapp über 50 Watt aus der Steckdose ziehen, während es im Standby-Betrieb nur 0,5 Watt sein sollen. Ansonsten besitzt er nicht nur die Pivot-Funktion, sondern ist auch neig- und schwenkbar. Insgesamt bringt es der AOC u2868Pqu auf 658,9 x 560,6 x 245,0 mm bei einem Gewicht von knapp unter acht Kilogramm.

Der neue AOC u2868Pqu soll ab Juni für 649 Euro im Handel erhältlich sein. In unserem Preisvergleich ist er sogar schon für etwa 490 Euro gelistet. Der Hersteller gewährt drei Jahr Garantie.