> > > > CES 2014: ASUS Swift PG278 ROG G-Sync-Display (Update)

CES 2014: ASUS Swift PG278 ROG G-Sync-Display (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusASUS erweitert sein ROG-Segment auf der CES 2014 um das erste Display-Modell der Serie, das Swift PG278 ROG. Wie sollte es bei einem Gaming-Display dieser Tage auch anders sein, das Display unterstützt die G-Sync-Technik, das Panel wird mit 120 Hz angesteuert, während die Reaktionszeit bei 1ms liegen soll. Darüber hinaus bietet der 27-Zöller eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten. Welche Display-Technik dabei verwendet wird, hat ASUS leider nicht mitgeteilt. Dank eines schmalen Rahmen von 6 mm soll es sich daher bestens für den Multimonitor-Einsatz eignen. Anschlussseitig kommt ASUS' erster Gaming-Monitor allerdings mit einer stark reduzierten Anschluss-Ausstattung daher, denn für Bildsignale gibt es lediglich einen einzigen Display-Port. Zudem werden zwei USB-3.0-Ports geboten.

Als Zusatzfeature bietet ASUS die GamePlus-Technik. Dabei handelt es sich um eine Art OSD, das über das Bild gelegt wird und beispielsweise ein Fadenkreuz oder einen Timer darstellen kann. Hier wird die Praxis zeigen müssen, inwieweit das Feature einen wirklichen Vorteil bietet.

Ein Schnäppchen ist der neue Swift PG278 ROG aber keinesfalls, denn ASUS ruft 799 US-Dollar, also vermutlich auch 799 Euro, auf.

Update:

Wie das Unternehmen inzwischen mitgeteilt hat, wird bei diesem Modell ein TN-Panel zum Einsatz kommen. Jedoch betont ASUS, dass das verwendete Panel beim Schwarzwert und der Farbwiedergabe zu einem eIPs-Panel vergleichbar sein soll. 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (47)

#38
customavatars/avatar75855_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 6143
Vor allem ist man mit der Leistung aktueller Grakas selbst in MGPU Setups noch weit davon entfernt 4k halbwegs durchgängig mit den für 120 Hz notwendigen Bildraten beliefern zu können. Die dazu notwendigen Schnittstellen sind ja auch noch nicht am Markt.
Insofern kann man es den Herstellern kaum zum Vorwurf machen dass noch nicht auf 4k gesetzt wird.

Allgemein muss ich bei Nvidia schon auch sagen dass es mir allmählich sauer aufstößt dass immer mehr eigenbrötlerische "Standards" auf den Markt geworfen werden - sei es nun Physx, CUDA oder G-Sync. Andererseits haben diese Techniken auch Hand und Fuß und funktionieren im allgemeinen ziemlich gut.
Dazu kommt dass die High End Single GPU Grafikkarten (GTX Titan und GTX 780 ti) inzwischen im Preis ziemlich angezogen haben.
Aber ich war/bin mit meinen letzten Nvidia Karten (GTX 285 & GTX 680) einfach sehr zufrieden und weiß nicht ob ich wirklich mal einen Abstecher zu AMD wagen soll.
#39
customavatars/avatar2076_1.gif
Registriert seit: 13.06.2002
Nähe Olpe
Vizeadmiral
Beiträge: 6752
Sagt mal wann soll der TFT denn verfügbar sein? Ich hoffe auf Inputlag unter 10ms, sonst werde ich ihn wohl nicht kaufen. GSnyc finde ich super, wenn es so wird wie versprochen. BF4 ist mit VSync on und framecap gefühlt dreimal so flüssig im SLI.
#40
customavatars/avatar157689_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011
Rheinland Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5736
Reaktionszeit soll ja 1ms sein.
#41
customavatars/avatar2076_1.gif
Registriert seit: 13.06.2002
Nähe Olpe
Vizeadmiral
Beiträge: 6752
Ja gut, das ist mir nicht so wichtig. Wird schon nicht schlieren. Ich hab nur absolut keine Lust auf Lag.
#42
customavatars/avatar136398_1.gif
Registriert seit: 22.06.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1648
Zitat TurricanM3;21806318
Sagt mal wann soll der TFT denn verfügbar sein? Ich hoffe auf Inputlag unter 10ms, sonst werde ich ihn wohl nicht kaufen. GSnyc finde ich super, wenn es so wird wie versprochen. BF4 ist mit VSync on und framecap gefühlt dreimal so flüssig im SLI.


Monitore mit 120 Hz haben ja generell schon einen niedrigen Inputlag, und wegen G-Sync hat er auch nur einen Eingang. Gewissheit können natürlich erst Tests verschaffen, aber ein hoher Inputlag würde mich wirklich überraschen. Asus meinte der Release soll so früh wie möglich im zweiten Quartal sein. Ich würde also auf April tippen.
#43
customavatars/avatar2076_1.gif
Registriert seit: 13.06.2002
Nähe Olpe
Vizeadmiral
Beiträge: 6752
Zitat waro245;21806677
Monitore mit 120 Hz haben ja generell schon einen niedrigen Inputlag, und wegen G-Sync hat er auch nur einen Eingang. Gewissheit können natürlich erst Tests verschaffen, aber ein hoher Inputlag würde mich wirklich überraschen. Asus meinte der Release soll so früh wie möglich im zweiten Quartal sein. Ich würde also auf April tippen.


Naja ich hab mir den XL2720T statt dem damals deutlich günstigeren Asus VG278HE nur deshalb gekauft, weil bei letzterem der Lag schon 2-stellig ist - und das trotz 144Hz gegenüber "nur" 120.

Erst im 2. Quartal... :-[
#44
customavatars/avatar136398_1.gif
Registriert seit: 22.06.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1648
Ich hoffe mal das Testexemplare früher rausgehen, damit man schon ein bisschen über ihn lesen kann.

Ich hab hier noch ein paar Neuigkeiten gefunden:
ASUS Announces ROG SWIFT PG278Q G-SYNC 1440p 120hz Gaming Monitor - Page 5

- 144 Hz
- 3D Vision
- Kein PWM-Flimmern
- 8 Bit TN-Panel, normal sind nur 6 Bit + FRC

Der scheint mit G-Sync und ULMB (Lightboost-Hack als offizielles Feature) echt alles zu haben was man sich als Spieler wünschen kann, nur schade das man ULMB nicht gleichzeigt mit G-Sync wird nutzen können. Zumindest vorläufig, irgendwo hatte auf Overclock.net ein User auf Posts im Nvidia-Forum verlinkt in denen ein Mitarbeiter sagt man arbeite daran, die Posts finde ich aber gerade nicht wieder.
#45
customavatars/avatar136398_1.gif
Registriert seit: 22.06.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1648
Auf der im Post auf overclock.net verlinkten Website, ganz unten.

Edit: Der Post auf den ich geantwortet habe ist weg. :hmm:
#46
customavatars/avatar25027_1.gif
Registriert seit: 16.07.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2636
Glaub den werde ich in jedem Fall antesten. Bis Dato war diese Auflösung eher tabu mit ner SingleGPU aber evtl. reisst das G-Sync wieder raus. Bin sehr gespannt auf das Teil!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
#47
customavatars/avatar92135_1.gif
Registriert seit: 25.05.2008
Regensburg/Bayern
Fregattenkapitän
Beiträge: 3008
Zitat H_M_Murdock;21664768
Klingt nicht so übel,


Natürlich kommt ja auch vom Hersteller selber... da ist immer alles top auch wenns in echt nix taugt :rolleyes:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

ASUS MG28UQ im Test - bezahlbares UHD-Display für Gamer

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_MG28UQ/ASUS_MG28-TEASER

ASUS hat mit dem MG28UQ einen 28 Zoll großen UHD-Gaming-Monitor im Programm, der eine gestochen scharfe Darstellung mit zahlreichen Gaming-Features, einer schnellen Reaktionszeit und AdaptiveSync kombinieren soll. Ob am Ende tatsächlich ein überzeugender Gaming-Monitor herauskommt, zeigt unser... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

AOC C3583FQ im Test - großes Curved-Display mit AdaptiveSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/AOC_C35/AOC_C35-TEASER_KLEIN

AOC bietet mit dem C3583FQ ein Gaming-Display, das nicht nur groß ist, sondern auch mit einer starken Krümmung und einer hohen Bildwiederholfrequenz auftrumpfen kann. Leider hat die Sache aber auch Haken, wie unser Test zeigt. Erst vor einigen Tagen stellten wir den Acer Predator Z35 (zum... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]