asusASUS erweitert sein ROG-Segment auf der CES 2014 um das erste Display-Modell der Serie, das Swift PG278 ROG. Wie sollte es bei einem Gaming-Display dieser Tage auch anders sein, das Display unterstützt die G-Sync-Technik, das Panel wird mit 120 Hz angesteuert, während die Reaktionszeit bei 1ms liegen soll. Darüber hinaus bietet der 27-Zöller eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten. Welche Display-Technik dabei verwendet wird, hat ASUS leider nicht mitgeteilt. Dank eines schmalen Rahmen von 6 mm soll es sich daher bestens für den Multimonitor-Einsatz eignen. Anschlussseitig kommt ASUS' erster Gaming-Monitor allerdings mit einer stark reduzierten Anschluss-Ausstattung daher, denn für Bildsignale gibt es lediglich einen einzigen Display-Port. Zudem werden zwei USB-3.0-Ports geboten.

Als Zusatzfeature bietet ASUS die GamePlus-Technik. Dabei handelt es sich um eine Art OSD, das über das Bild gelegt wird und beispielsweise ein Fadenkreuz oder einen Timer darstellen kann. Hier wird die Praxis zeigen müssen, inwieweit das Feature einen wirklichen Vorteil bietet.

Ein Schnäppchen ist der neue Swift PG278 ROG aber keinesfalls, denn ASUS ruft 799 US-Dollar, also vermutlich auch 799 Euro, auf.

Update:

Wie das Unternehmen inzwischen mitgeteilt hat, wird bei diesem Modell ein TN-Panel zum Einsatz kommen. Jedoch betont ASUS, dass das verwendete Panel beim Schwarzwert und der Farbwiedergabe zu einem eIPs-Panel vergleichbar sein soll.