1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Video: Wir schauen uns das MSI MPG Z490 Carbon EK X an

Video: Wir schauen uns das MSI MPG Z490 Carbon EK X an

Veröffentlicht am: von

msi-2019Zum Start der Z490-Serie stellte MSI in Zusammenarbeit mit EK Water Blocks das MPG Z490 CARBON EK X vor. Das Mainboard verfügt über einen vorinstallierten Monoblock, der neben dem LGA1200 die Spannungsversorgung abdeckt. Die Abstimmung zwischen Mainboard und Kühler bezieht sich natürlich auch auf die Optik. Wir haben uns das Mainboard im Video genauer angeschaut, gehen auf die Vorteile sowie natürlich auf einige Messungen ein.

Das Mainboard ist eigentlich ein Z490 Gaming Carbon WiFi. Der Wasserkühler muss vom Nutzer montiert werden, da ja auch zunächst ein Prozessor im Sockel untergebracht wird. Alles notwendige Zubehör liegt im Lieferumfang bei. Wer sich das erste Mal an eine Custom-Wasserkühlung traut, der findet im Lieferumfang einen Leck-Tester, so dass bei der Montage eigentlich nicht viel schiefgehen kann.

Der Vorteil eines Monoblocks ist klar: Nicht nur der Prozessor im Sockel wird gekühlt, sondern auch die VRMs. Wird ein klassischer Wasserkühler oder eine AiO eingesetzt, dann fehlt den VRMs, bzw. der Kühlung der kleine Luftstrom durch den Prozessorkühler. Der Monoblock deckt alle Komponenten ab.

Ein Intel Core i5-10600K bleibt unter dem Monoblock bei Temperaturen von 60 bis 65 °C. Die VRMs werden mit 45 °C ausgelesen – also weit unter dem, was als bedenklich einzustufen wäre.

Ebenfalls zur Ausstattung zählt eine RGB-Beleuchtung, die sich jederzeit mit 29 Effekten und bis zu 16,8 Millionen Farben steuern lässt. Die Beleuchtung wird sowohl auf dem Mainboard als auch dem Monoblock integriert. Um die Optik abzurunden, setzt man außerdem auf eine Carbonoptik und eine eingravierte Modellbezeichnung.

Bei der restlichen Ausstattung des MPG Z490 Carbon EK X nennt MSI neben der Unterstützung von DDR4-Speicher einen 2,5G-LAN-Port sowie USB-Type-C mit bis zu 20 Gb/s. Ebenfalls wird man den High-Definition-Audioprozessor ALC1220 verbauen, um beim Gaming einen möglichst hochwertigen Sound zur Verfügung zu stellen. Auf weitere Schnittstellen wie PCI-Express-3.0 oder M.2 für schnelle NVMe-SSDs muss ebenfalls nicht verzichtet werden.

Das MSI MPG Z490 Carbon EK X kostet aktuell etwa 380 Euro. Als Kombination aus Z490-Mainboard und Monoblock sicherlich ein fairer Preis.

Preise und Verfügbarkeit
MSI MPG Z490 Carbon EK X
374,81 Euro 409,90 Euro Ab 374,81 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASRock Rack X570D4U-2L2T im Test - Für den Home-Server-Bereich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_RACK_X570D4U-2L2T_004_LOGO

    Heute steht ein weiteres Mainboard von ASRock Rack auf unserem Testplan. Dieses mal schauen wir uns an, wie die eigentlich für den Desktop vorgesehene X570-Plattform bzw. ein Sockel AM4 sich zusammen mit einem X570-Chipsatz im professionellen Segment schlägt. Keine für ein Gaming-Produkt... [mehr]

  • Das ASRock Rack E3C246D4I-2T im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-RACK-E3C246D4I-2T-LOGO

    Mit dem ASRock Rack E3C246D4I-2T schauen wir uns heute einmal kein Standard-Modell für Intel- oder AMD-Prozessoren an. Das E3C246D4I-2T zeichnet sich nicht durch besonders viele PCI-Express-Steckplätze, eine besonders starke Spannungsversorgung oder eine RGB-Beleuchtung aus, sondern... [mehr]

  • ASUS ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) im Test - Licht- und Schattenspiel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASUS_ROG_MAXIMUS_XII_HERO_004_LOGO

    Bei ASUS' ROG-Maximus-Mainboardserie sind wir inzwischen bei der 12. Generation angelangt, die für Intels Comet-Lake-S-Prozessoren auf Basis der LGA1200-Fassung konzipiert ist. Unverändert ist das uns vorliegende ROG Maximus XII Hero (Wi-Fi) in der Oberklasse positioniert worden, sodass der... [mehr]

  • MSI stellt das MAG B550 Torpedo vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-2019

    Mit dem neuen MSI MAG B550 TORPEDO erweitert MSI seine MAG-Motherboard-Linie für AMD Ryzen-Prozessoren. Das neue MSI MAG B550 TORPEDO-Mainboard ist für Ryzen-Prozessoren der 3. Generation und für die Ryzen 4000 G-Serie konzipiert. Es besitzt einen AMD AM4-Sockel und ein AMD-B550-Chipsatz... [mehr]

  • Mini-ITX, mini-SAS und Xeon D-1622: ASRock Rack D1622D4I im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-D1622D4I

    Nachdem wir uns zuletzt das E3C246D4I-2T angeschaut haben, folgt heute ein weiteres Mini-ITX Sever-Mainboard von ASRock Rack. Das D1622D4I setzt die Prioritäten ebenfalls auf den Formfaktor und den Homeserver-Einsatz, geht in den Details aber etwas anders an viele der Ausstattungsmerkmale heran.... [mehr]

  • ASRock Rack TRX40D8-2N2T im Test - Darf es etwas mehr sein?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASROCK_RACK_TRX40D8-2N2T_LOGO

    Für den nächsten Mainboard-Test stellen wir uns die Frage: Darf es etwas mehr sein?. Haben wir uns im letzten Test das ASRock Rack X570D4U-2L2T (Hardwareluxx-Test) näher angeschaut, werfen wir unsere Blicke nun auf das TRX40D8-2N2T. Anhand der Modellbezeichnung werden die Kenner unter den... [mehr]