> > > > Foren-Aktion: Mainboard-Review schreiben und MSI-Grafikkarte abstauben (verlängert!)

Foren-Aktion: Mainboard-Review schreiben und MSI-Grafikkarte abstauben (verlängert!)

Veröffentlicht am: von

msi 2016Schon seit über einem Jahr ist MSI in unserem Support-Foren-Bereich vertreten und steht dort unseren Lesern und Community-Mitgliedern nicht nur mit Rat und Tat zur Seite, sondern informiert auch regelmäßig über seine neusten Produkte und startet immer mal wieder neue Aktionen mit Gewinnspielen. Eine solche ist heute wieder gestartet.

Wer in den nächsten zwei Wochen im Support-Forum, aber auch im MSI-eigenem Forum ein User-Review zu einem MSI-Mainboard der aktuellen Skylake-Generation veröffentlicht, bekommt die Chance auf eine neue Grafikkarte. Natürlich ist es dem Hersteller wichtig, konstruktive Kritik zu erhalten, um seine Produkte in Zukunft weiter zu verbessern. Ein offenes Ohr hatte MSI bereits im Rahmen der User Experience 2015 bewiesen. MSI verlost unter allen Review-Schreibern zwei MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G. Wir haben den 3D-Beschleuniger natürlich schon ausführlich auf den Prüfstand gestellt und ihn mit unserem heiß begehrten Excellent-Hardware-Award ausgezeichnet. Aufgrund der werksseitigen Übertaktung von 1.050/1.178 MHz auf 1.140/1.279 MHz ist das Modell nicht nur schneller als die Referenz, sondern dank des hauseigenen TwinFrozr-V-Kühlers auch noch deutlich leiser. Die MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G zählt zu den leisesten GM204-Grafikkarten überhaupt – ein Grund, weswegen wir die Karte immer wieder gerne empfehlen! In unserem Preisvergleich kostet der 3D-Beschleuniger derzeit etwa 330 Euro.

Doch damit nicht genug: Auch zehn Fan-Pakete, inklusive einer Gaming-Maus und dem bekannten Plüschdrachen in der limitierten 30th-Anniversary-Edition können die fleißigen Mainboard-Tester gewinnen.

msi foren aktion gtx970gaming k
MSI hat in unserem Support-Bereich eine neue Aktion gestartet: Jetzt mitmachen!

Wer also erst kürzlich auf Skylake umgeschwenkt ist oder sich dies für die nächsten Tage ohnehin vorgenommen und sich für eines der untenstehenden MSI-Mainboards entschieden hat, der sollte also bis zum 31. März 15. April fleißig in die Tasten hauen und seinen Erfahrungs-Bericht in den beiden Foren posten. Dann wird man automatisch in den Lostopf geworfen. Wir freuen uns auf ausführliche Testberichte und wünschen viel Spaß beim Testen!

Wie funktioniert das Gewinnspiel?

Schreib ein Review (Video-Reviews sind ebenfalls erlaubt!) über eines der folgenden MSI Skylake-Motherboards im Support-Forum von Hardwareluxx und im Forum von MSI:

  • Z170A XPOWER GAMING TITANIUM EDITION
  • Z170A GAMING PRO CARBON
  • Z170A KRAIT GAMING 3X
  • Z170A KRAIT GAMING R6 Siege
  • H170A GAMING PRO
  • B150A GAMING PRO
  • B150M MORTAR

Die Aktion läuft bis zum 31. März 2016 15. April 2016 – danach werden die Gewinner unter allen Review-Schreibern ausgelost.

Update: Die Reaktionen in der Community waren eindeutig – MSI hat die Aktion deswegen auf weitere Mainboards ausgeweitet. Ab sofort können auch Besitzer folgender Modelle teilnehmen:

  • Z170A GAMING M7
  • Z170A GAMING M5
  • Z170A GAMING PRO (zusätzlich zur Carbon Variante)
  • Z170A KRAIT GAMING (zusätzlich zu den R6 Siege und 3X Varianten)

Update: Um noch mehr Teilnehmern die Chance auf eine neue Grafikkarte zu ermöglichen, hat MSI die Aktion nun bis zum 15. April verlängert!

Social Links

Kommentare (28)

#19
Registriert seit: 09.12.2006

Banned
Beiträge: 11173
Zitat MrMorgan;24453647
vielleicht solltet ihr die Aktion nicht immer stillschweigend verlängern, sonst werden die Reviews immer kürzer... :shot: :hmm:


Nachdem ich die Verlängerung gesehen habe, habe ich mein Review in die Tonne gehauen ^^
#20
Registriert seit: 16.02.2012

Kapitän zur See
Beiträge: 3117
ja ich muss zugeben, bis heute Mittag hab ich mich noch halbwegs gefreut über die gerade mal 7 Konkurrenten lol :D

Aber da ich bei so "Verlosungen" meist eh kein Glück habe... seis drum. Das Review hab ich trotzdem gern geschrieben ;)

Wobei ich, ohne mich hier jetzt im entferntesten mit Eigenlob überschütten zu wollen, langsam nur noch schmunzeln muss... wenn man sich jetzt hier schlussendlich noch mit "[Kurzreviews]" beteiligen kann.... Nächstes mal kürze ich mein Review um 2.500 Wörter und 25 Bilder, weniger Arbeit gleiche Chancen :p

Eigentlich ist das ganz und gar nicht meine Art, sich bei sowas zu "beschweren", aber die Ironie steigt grad in mir hoch :D
#21
customavatars/avatar181028_1.gif
Registriert seit: 18.10.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 879
Wenn es schon verlängert wird, wäre ich auch eher dafür, dass die Karten nicht verlost werden, sondern von MSI ausgewählt werden.
#22
Registriert seit: 05.12.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3495
@MrMorgan feelsbadman :/
#23
Registriert seit: 23.03.2016

Matrose
Beiträge: 15
@MrMorgan hab mich eigendlich auch über die geringe Konkurrenz gefreut, da halt auch noch nicht viele auf Skylake umgestiegen sind. Jetzt bleibt nur zu hoffen das es nicht sonderlich mehr werden, auch wenn es dann für MSI eher schade ist.
PS: Deine Review ist übrigens schon fast zu ausfühlich, ich habe mich eher knapp gehalten (auch da ich nicht viel Freizeit habe)
#24
Registriert seit: 16.02.2012

Kapitän zur See
Beiträge: 3117
seh ich anderes (mit der Länge)... aber gut, hat jeder seine Meinung. Meine Freizeit wächst übrigens auch nicht auf den Bäumen ;) Hab mir die paar Stunden halt mal genommen an 2 Wochenenden.
#25
Registriert seit: 18.07.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2537
Tja, ich darf nicht mitmachen.

MrMorgan kann ich sehr gut verstehen, aber ich kann auch MSI verstehen. Bei einer geringen Anzahl an Teilnehmern ist das "Glück" des Einzelnen höher. Aber MSI möchte, dass der Nutzerkreis größer wird und mehr Erfahrungen/Meinungen gesammelt werden. Das nächste Mal sollte MSI den Zeitraum gleich auf 4 Wochen festlegen, denn Zeitdruck ist das einzige, was einen davon abhalten kann, sich zu beteiligen. Und es gibt weniger Diskussionen hinterher. Ich weiß von der MSI User Experience 2015 selbst, dass 2 Wochen für ein Komplett-System in allen Facetten nicht ausreichend sind und finde es löblich, dass trotz dessen ein paar Reviews eingetrudelt sind.

Ansonsten finde ich solche Aktionen top, trauen sich nicht viele Mitbewerber.
#26
Registriert seit: 18.05.2007

Admiral
Beiträge: 8396
Auch ne Art und Weise gratis an Reviews zu kommen. ^^
Ich hoffe in den Reviews wird auch MSI seine schlechten Garantiebedingungen mit bedacht. ;)
#27
customavatars/avatar71435_1.gif
Registriert seit: 26.08.2007
Mecklenburg
MSI-Fan
Beiträge: 1804
Ich kann diese Einlassung nicht so wirklich nachvollziehen. MSI bieter seit einigen Jahren für Mainboards und Grafikkarten jedem Händler 3 Jahre Garantie ab Produktionsmonat. Dazu ist MSI nicht verpflichtet, das ist ein rein freiwilliges Engagement. Die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen werden dadurch nicht beeinträchtigt. Wo, mein lieber Romsky, ist nun Dein Vorwurf?
#28
Registriert seit: 05.12.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3495
http://www.hardwareluxx.de/community/f255/review-msi-z170a-gaming-pro-carbon-1115799.html

MSI-Forum:
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,110019.0.html?PHPSESSID=rvclg2sdhhl2ihc0rs8ssd5ql0
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Prime B350-Plus im Test - Viel Ausstattung für wenig Geld

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_B350_PLUS_004_LOGO

Gerade die Mainboards mit dem B350-Chipsatz sind seit dem Release von AMDs Ryzen-Plattform sehr beliebt. Dies liegt neben den annehmbaren CPU-Preisen selbst an dem guten Kompromiss des B350-Chipsatzes. Neben einer moderaten Bereitstellung von aktuellen Schnittstellen ist mit dem B350-FCH auch das... [mehr]

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Test - Oberklasse-Mainboard mit Lichtspektakel

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X299_GAMING7_004_LOGO

Am 19. Juni ist das NDA für den X299-Chipsatz als Basis für die Kaby-Lake- und Skylake-X-Prozessoren gefallen und an diesem Tag haben wir das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Detail vorgestellt und den Test in Aussicht gestellt. Inzwischen ist das Mainboard-Sample in unserer Redaktion eingetroffen... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

Overclocker üben Kritik an X299-Mainboards - VRMs zu warm, Versorgung zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

Das Thema wurde bereits angeschnitten, nun aber gibt es genauere Erkenntnisse. Offenbar weisen die meisten Mainboards mit X299-Chipsatz einige Schwächen bei der Spannungsversorgung auf. Auch wenn es theoretisch mit vielen Modellen der Skylake-X-Prozessoren möglich ist diese auf 4,5 - 4,6 GHz... [mehr]

Gigabyte MZ31-AR0: Erstes Workstation-Mainboard für EPYC-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-EPYC

Vor wenigen Tagen präsentierte AMD die ersten 12 EPYC-Prozessoren für Server mit einem und zwei Sockel. Entsprechend haben Hersteller wie HPE, Microsoft, Dell und viele andere Serveranbieter erste Angebote vorgestellt und auch bei den Mainboards zeigten Hersteller wie Tyan und Supermicro ihre... [mehr]