> > > > MSI rüstet das Z97I GAMING ACK mit Killer DoubleShot Pro auf

MSI rüstet das Z97I GAMING ACK mit Killer DoubleShot Pro auf

Veröffentlicht am: von

msi

Mit dem Z97I Gaming AC (zu unserem Test) bietet MSI schon länger ein attraktives Mini-ITX-Mainboard für Intel Haswell-Prozessoren an. Jetzt wurde mit dem Z97I GAMING ACK eine überarbeitete und etwas besser ausgestattete Variante vorgestellt.

Das "K" in der Produktbezeichnung steht dabei für die auffälligste Neuerung. Wie schon bei den beiden ähnlich benannten Modellen X99S GAMING 9 ACK und Z97 GAMING 9 ACK wird beim Z97I GAMING ACK zusätzlich zum LAN-Chip Killer E2205 auch noch ein Killer-W-LAN-Chip (Killer 1525) mit IEEE 802.11ac-Unterstützung verbaut. Diese Kombination wird als "Killer DoubleShot Pro" bezeichnet. Killer LAN und Killer WIFI können parallel genutzt werden. Im Vergleich mit konventionellen Wireless-N-Lösungen soll per Killer 1525 ein um den Faktor 2,9 höherer Datendurchsatz und eine 3,5 mal niedrigere Latenz erreicht werden. Zumindest die gesteigerte Transferrate ist aber einfach dem Wechsel auf den ac-Standard geschuldet.

Neu ist außerdem ein M.2-Steckplatz an der Rückseite des Mainboards. Wer genauer hinsieht, kann auch deutliche Veränderungen am PCB erkennen. So will MSI für mehr Platz um den CPU-Sockel gesorgt und so die Kühlerkompatibilität verbessert haben. In unserem Test des Z97I Gaming AC waren mögliche CPU-Kühler-Inkompatibilitäten noch einer der wenigen Kritikpunkte.

Preislich dürfte sich das Z97I GAMING ACK laut ersten Listungen am Z97I GAMING AC orientieren und laut ersten Listungen ebenfalls etwa 135 Euro kosten.

Social Links

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7004
Gibt es mit den neueren Killer Chips nich immer soviele Probleme, gibt es ja einiges zu lesen im Netz. Für mich zu teuer, sonst find ich es gut, vor allem das geänderte PCB.
#2
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7882
Wie ist denn der M.2 Slot angebunden? Mit x4 oder nur normal via x2?
#3
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 4095
Laut Produktseite per PCI Express 2.0 x2.
#4
customavatars/avatar129807_1.gif
Registriert seit: 18.02.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4297
Der echte "Gamer" spielt nämlich mit WLAN x)
#5
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2040
Zitat Guennii;22992407
Der echte "Gamer" spielt nämlich mit WLAN x)

Aufgrund vom ITX Format kann man aber davon ausgehen dass dieser echte Gamer einen Cube PC hat um damit auf LANs zu gehen. Da ist gute WLAN Anbindung sicher besser als ein LAN Kabel :D
#6
customavatars/avatar189556_1.gif
Registriert seit: 08.03.2013
Kernelbasis
Leutnant zur See
Beiträge: 1096
Zitat SkyL1nE;22993338
Aufgrund vom ITX Format kann man aber davon ausgehen dass dieser echte Gamer einen Cube PC hat um damit auf LANs zu gehen. Da ist gute WLAN Anbindung sicher besser als ein LAN Kabel :D



oO

paar hundert leute die auf allen möglichen frequenzen senden, sind sicherlich nicht besser als ein gutes altes cat5-kabel.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASUS ROG Maximus XI Hero (Wi-Fi) im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_XI_HERO_004_LOGO

    Mit dem ASUS ROG Maximus XI Formula haben wir bereits ein Oberklasse-Modell der elften Maximus-Serie auf Herz und Nieren untersucht. Doch ASUS bietet mit dem ROG Maximus XI Hero einen ebenfalls interessanten LGA1151v2-Unterbau an, den wir genauer untersucht haben. Wie gut eine der... [mehr]

  • Inklusive Thunderbolt 3.0: Gigabyte Z390 Designare im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_Z390_DESIGNARE_004_LOGO

    In Zeiten der dominanten Gaming-Produkte gehören die klassischen Mainboards mit gehobener Ausstattung zu den Exoten, was vor allem die Anwender älteren Semesters vermissen. In seltenen Fällen kommt es dann aber doch vor, dass sich ein Mainboard-Hersteller erbarmt und ein Exoten-Modell auf die... [mehr]

  • Mainboard-FAQ: Was man über Mainboards wissen sollte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MEG_Z390_GODLIKE_005_LOGO

    In Kooperation mit MSI Gerade Neueinsteiger im Hardware-Bereich sind anfangs mit den gesamten Fachbegriffen zum Thema "Mainboard" leicht überfordert. Aus diesem Grund wurde die Mainboard-FAQ ins Leben gerufen, um den Interessierten einen tieferen und leicht verständlichen Überblick über das... [mehr]

  • Gigabyte stattet das Z390 AORUS Xtreme Waterforce mit Wasserblock aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_LOGO

    Gigabyte hat mit dem Z390 AORUS Xtreme Waterforce ein neues Mainboard angekündigt, das bereits mit einem montierten Wasserkühler daherkommt. Dieser soll sowohl den Z390-Chipsatz, die Spannungswandler für CPU und RAM sowie den Prozessor selbst bei einer niedrigen Temperatur halten.  Laut... [mehr]

  • ASUS Prime X299-Deluxe II mit verbesserter Kühlung erschienen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

    ASUS hat mit dem Prime X299-Deluxe II eine veränderte Version des bereits bekannten Mainboards in den Handel gebracht. Die Hautplatine hat im Gegensatz zum Prime X299-Deluxe einen verbesserten Kühlkörper für die Spannungsversorgung vorzuweisen. Durch die verbesserte Kühlung der... [mehr]

  • ASRock: Zwei Micro-STX-Mainboards und neue Steel-Legend-Platinen vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_LOGO

    Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas hat ASRock nicht nur den DeskMini-A300-PC vorgestellt, sondern hatte außerdem ein paar neue Mainboards mit im Gepäck, die wir uns vor Ort anschauen durften. Neben dem Z390M-STX-MXM und dem A300M-STX handelt es sich um zwei neue... [mehr]