> > > > Gaming kompakt - Gigabytes GA-Z97N-Gaming5

Gaming kompakt - Gigabytes GA-Z97N-Gaming5

Veröffentlicht am: von

gigabyte

Gigabyte zeigte schon vor dem offiziellen Launch der neuen Intel-Chipsätze stolz die neuen High-End-Mainboards auf Basis des Intel Z97 - wenn auch noch mit zensierter Produktbezeichnung. Nachdem nun die einzelnen Mainboard-Neuheiten ohne jede Geheimniskrämerei gezeigt werden dürfen, hat das Unternehmen mit einer breiten Palette an Z97- und H97-Platinen nachgelegt. Für Spieler, die sich gerne einen kompakten Gaming-PC im Mini-ITX-Format aufbauen möchten, dürfte dabei das GA-Z97N-Gaming5 besonders interessant sein. 

Trotz des Mini-ITX-Formats ist es gut ausgestattet. Für Spieler besonders interessant ist dabei der Killer E2200-NIC als Gigabit-LAN-Chip. Zusätzlich wird aber auch W-LAN geboten. An der I/O-Blende können ferner unter anderem HDMI-, DisplayPort- und DVI-D-Kabel sowie vier USB 3.0-Geräte angeschlossen werden. Beim Soundchip verzichtet Gigabyte auf eine spezielle Gaming-Lösung und greift stattdessen zum Realtek ALC1150. Intern können fünf S-ATA 6 Gb/s-Ports genutzt werden. 

Erste Shops haben das Gigabytes GA-Z97N-Gaming5 bereits gelistet. Bei Alternate.de kann es beispielsweise für 137,90 Euro vorbestellt werden.

alles

gigabyte gaz97ngaming5 2

Danke an emissary42 für den Hinweis zur News!

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2040
Endlich ist der Sockel jetzt weiter vom PCI-E Slot entfernt. Sieht sehr nice aus.
#2
customavatars/avatar124571_1.gif
Registriert seit: 05.12.2009

Bass!
Beiträge: 1505
Schade, einen Patzer hat das Ding: Ein fehlender PCIe X1 Slot! Da hätte man sich eine "vernünftige" Soundkarte reinsetzen können. Aber nun gut, vielleicht kommts in einer Revision :)
#3
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 33014
@Sushimaster: Das ist ein ITX-Modell, es kann also nur einen Erweiterungssteckplatz haben. Den vorhandenen PCIe 3.0 x16 kannst du aber natürlich auch für eine x1 Karte benutzen.
#4
customavatars/avatar13279_1.gif
Registriert seit: 07.09.2004
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1548
ITX & zwei Slots? Never! ;)

Es müsste mit Erweiterungssteckplatz eine Micro-ATX Version geben.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Mini-ITX-Duell: ASUS ROG Strix B450-I Gaming vs. ASRock Fatal1ty B450...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_B450_I_GAMING_UND_ASROCK_B450_GAMING_ITXAC_004_LOGO

Mainboards im Mini-ITX-Format werden noch immer in geringen Varianten entwickelt, doch dabei werden diese Platinen mit jeder neuen Generation heiß erwartet. Mit ihnen lässt sich nämlich ein leistungsstarkes und gleichzeitig kompaktes System erstellen. In diesem Duell treten das ASUS ROG Strix... [mehr]

MSI B450 Gaming Pro Carbon AC im Test - Viel Ausstattung für den Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_B450_GAMING_PRO_CARBON_AC_004_LOGO

In MSIs Mainboard-Sortiment befinden sich alleine zwölf Platinen mit AMDs B450-Midrange-Chipsatz. Mit von der Partie ist natürlich auch ein Gaming-Pro-Carbon-Modell, das zur Performance-Gaming-Reihe gehört. Wir haben das B450 Gaming Pro Carbon AC im Detail betrachtet und es gegen die... [mehr]

MSI MEG Z390 Godlike im Test - Große Ausstattung und effizienter VRM-Bereich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MEG_Z390_GODLIKE_005_LOGO

Nun ist er endlich da! Heute endet das NDA für den Z390-Chipsatz, der als Grundlage für neue Mainboards verwendet wird und das Intel-300-Chipsatzportfolio nach oben hin abrundet. In der Redaktion sind auch bereits einige Z390-Platinen eingetroffen, die auf den Test-Parcours warten. Als erstes... [mehr]

ASUS ROG Maximus XI Formula im Test - Volle Ausstattung inkl. 5 GBit/s LAN

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_XI_FORMULA_004_LOGO

In Verbindung mit Intels neuem Z390-Chipsatz und der offiziell vorgestellten neunten Core-Generation geht die mittlerweile elfte Maximus-Mainboard-Serie an den Start, die Teil der umfangreichen Republic-of-Gamers-Produktpalette (ROG) ist. Erstes Modell bei uns im Test ist das ROG Maximus XI... [mehr]

Gigabyte X399 AORUS Xtreme im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_X399_AORUS_XTREME_005_LOGO

Passend zum Release der Ryzen-Threadripper-Neuauflage auf Basis von Zen+ wurden ein paar neue X399-Mainboards aus dem Boden gestampft und gerade für die großen Modelle optimiert. So hat das Gigabyte X399 AORUS Xtreme den Weg in unsere Redaktion gefunden, das wir einem gewohnt umfangreichen Test... [mehr]

Z370 statt Z390: 14-nm-Lieferschwierigkeiten betreffen auch die Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_Z370_LOGO

Aufgrund der Tatsache, dass Intel noch immer Probleme mit der 10-nm-Fertigung hat, muss der Chipgigant weiterhin auf die 14-nm-Fertigung setzen. Dies zieht weitreichende Konsequenzen nach sich, denn neben den Skylake-X-, Coffee-Lake-H- und Coffee-Lake-S-Prozessoren werden auch die... [mehr]