> > > > Gaming kompakt - Gigabytes GA-Z97N-Gaming5

Gaming kompakt - Gigabytes GA-Z97N-Gaming5

Veröffentlicht am: von

gigabyte

Gigabyte zeigte schon vor dem offiziellen Launch der neuen Intel-Chipsätze stolz die neuen High-End-Mainboards auf Basis des Intel Z97 - wenn auch noch mit zensierter Produktbezeichnung. Nachdem nun die einzelnen Mainboard-Neuheiten ohne jede Geheimniskrämerei gezeigt werden dürfen, hat das Unternehmen mit einer breiten Palette an Z97- und H97-Platinen nachgelegt. Für Spieler, die sich gerne einen kompakten Gaming-PC im Mini-ITX-Format aufbauen möchten, dürfte dabei das GA-Z97N-Gaming5 besonders interessant sein. 

Trotz des Mini-ITX-Formats ist es gut ausgestattet. Für Spieler besonders interessant ist dabei der Killer E2200-NIC als Gigabit-LAN-Chip. Zusätzlich wird aber auch W-LAN geboten. An der I/O-Blende können ferner unter anderem HDMI-, DisplayPort- und DVI-D-Kabel sowie vier USB 3.0-Geräte angeschlossen werden. Beim Soundchip verzichtet Gigabyte auf eine spezielle Gaming-Lösung und greift stattdessen zum Realtek ALC1150. Intern können fünf S-ATA 6 Gb/s-Ports genutzt werden. 

Erste Shops haben das Gigabytes GA-Z97N-Gaming5 bereits gelistet. Bei Alternate.de kann es beispielsweise für 137,90 Euro vorbestellt werden.

alles

gigabyte gaz97ngaming5 2

Danke an emissary42 für den Hinweis zur News!

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2020
Endlich ist der Sockel jetzt weiter vom PCI-E Slot entfernt. Sieht sehr nice aus.
#2
customavatars/avatar124571_1.gif
Registriert seit: 05.12.2009

Bass!
Beiträge: 1496
Schade, einen Patzer hat das Ding: Ein fehlender PCIe X1 Slot! Da hätte man sich eine "vernünftige" Soundkarte reinsetzen können. Aber nun gut, vielleicht kommts in einer Revision :)
#3
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 30695
@Sushimaster: Das ist ein ITX-Modell, es kann also nur einen Erweiterungssteckplatz haben. Den vorhandenen PCIe 3.0 x16 kannst du aber natürlich auch für eine x1 Karte benutzen.
#4
customavatars/avatar13279_1.gif
Registriert seit: 07.09.2004
Hamburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1527
ITX & zwei Slots? Never! ;)

Es müsste mit Erweiterungssteckplatz eine Micro-ATX Version geben.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS Prime B350-Plus im Test - Viel Ausstattung für wenig Geld

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_PRIME_B350_PLUS_004_LOGO

Gerade die Mainboards mit dem B350-Chipsatz sind seit dem Release von AMDs Ryzen-Plattform sehr beliebt. Dies liegt neben den annehmbaren CPU-Preisen selbst an dem guten Kompromiss des B350-Chipsatzes. Neben einer moderaten Bereitstellung von aktuellen Schnittstellen ist mit dem B350-FCH auch das... [mehr]

Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/2017/X399-MAINBOARD

Mit der X399-HEDT-Plattform macht AMD zusammen mit den Ryzen-Threadripper-Prozessoren vieles richtig. Aus diesem Grund warten die Hardware-Interessenten mit großer Vorfreude auf den offiziellen Startschuss der HEDT-Plattform. So sind der Ryzen Threadripper 1920X und 1950X bereits in unserer... [mehr]

Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Test - Oberklasse-Mainboard mit Lichtspektakel

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X299_GAMING7_004_LOGO

Am 19. Juni ist das NDA für den X299-Chipsatz als Basis für die Kaby-Lake- und Skylake-X-Prozessoren gefallen und an diesem Tag haben wir das Gigabyte X299 AORUS Gaming 7 im Detail vorgestellt und den Test in Aussicht gestellt. Inzwischen ist das Mainboard-Sample in unserer Redaktion eingetroffen... [mehr]

ASUS ROG Strix X299-E Gaming im Test - ROG-Mainboard für Skylake-X

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_X299_E_GAMING_004_LOGO

Als erstes X299-Mainboard haben wir das X299 AORUS Gaming 7 von Gigabyte durchleuchtet. Heute hingegen muss das ASUS ROG Strix X299-E Gaming zeigen, was es drauf hat und vor allem, was die LGA2066-Platine alles an Ausstattung zu bieten hat. Die vergangenen Strix-Gaming-Mainboards für die... [mehr]

Overclocker üben Kritik an X299-Mainboards - VRMs zu warm, Versorgung zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

Das Thema wurde bereits angeschnitten, nun aber gibt es genauere Erkenntnisse. Offenbar weisen die meisten Mainboards mit X299-Chipsatz einige Schwächen bei der Spannungsversorgung auf. Auch wenn es theoretisch mit vielen Modellen der Skylake-X-Prozessoren möglich ist diese auf 4,5 - 4,6 GHz... [mehr]

Gigabyte MZ31-AR0: Erstes Workstation-Mainboard für EPYC-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-EPYC

Vor wenigen Tagen präsentierte AMD die ersten 12 EPYC-Prozessoren für Server mit einem und zwei Sockel. Entsprechend haben Hersteller wie HPE, Microsoft, Dell und viele andere Serveranbieter erste Angebote vorgestellt und auch bei den Mainboards zeigten Hersteller wie Tyan und Supermicro ihre... [mehr]