> > > > High-End-Board für Haswell: MSI Z87 MPower MAX (Update)

High-End-Board für Haswell: MSI Z87 MPower MAX (Update)

Veröffentlicht am: von

msiSchon im April wurde klar, dass MSI ein Enthusiastenmainboard für Intels neue Haswellprozessoren plant. Etwas unklar blieb zu diesem Zeitpunkt aber, ob es ein Z87 MPower oder ein Z87 XPower geben wird. Zwischenzeitlich wurde bekannt: MSI bringt einfach sowohl ein MPower-, als auch ein XPower-Board. Beide Mainboards sprechen Enthusiasten und Overclocker an. Zum neuen MPower-Mainboard gibt es dank der Kollegen von Egypthardware jetzt eine ganze Reihe an aufschlußreichem Bildmaterial und an Detailinformationen.

Egypthardware hat ein Z87 MPower MAX für einen Test erhalten und das Mainboard in einem Unboxing-Bericht vorgestellt. Das High-End-Produkt mit Sockel LGA 1150 dürfte kaum Wünsche offen lassen. Es bietet eine leistungsstarke Stromversorgung mit insgesamt 20 Phasen und hochwertigen Bauteile wie Hi-C Caps und Super Ferrite Chokes. Für den OC-Einsatz sind auch das Dual-BIOS, der Clear CMOS-Schalter an der I/O-Blende, die Debug-Anzeige, Spannungsprüfpunkte und OC-Taster auf der Platine interessant. 

MSI bleibt seinem etablierten Farbschema treu uns setzt auf Schwarz mit gelben Akzenten. Die Spannungswandler und das PCH werden von Kühlern bedeckt, die untereinander mit Heatpipes verbunden sind. Die Kühlerabdeckung wird passenderweise in Form eines "M" ausgeführt.

Erweiterungskarten können beim Z87 MPower MAX unter anderem in drei PCIe 3.0 x16-Slots genutzt werden. Daneben gibt es auch einen MPCIe-Slot für MSATA-SSDs oder W-LAN-Module. Ein kombiniertes W-LAN/Bluetooth-Modul für diese Schnittstelle wird mitgeliefert. Laufwerke können an den acht SATA 6 Gb/s-Ports angeschlossen werden. Für die Audiowiedergabe greift MSI auf einen Audio Boost-Chip zurück.

Das MSI Z87 MPower MAX soll schon in der ersten Juniwoche erhältlich werden, ein Verkaufspreis wurde aber noch nicht bekannt.

Update: In einemn längeren YouTube-Video von overclock3d.net wird das Z87 MPower MAX im Detail vorgestellt. Nur wenige Informationen müssen aus NDA-Gründen noch ausgespart werden.